Bloggerin Ramona Bonbizin hat geheiratet und wir durften hinter die Kulissen schauen!

Bloggerin Ramona Bonbizin hat geheiratet und wir durften hinter die Kulissen schauen!

Die Bloggerin Ramona Bonbizin von fashionpaper.ch teilt ihre Hochzeitsvorbereitungen mit ihren Followern und Lesern.

Bloggerin Ramona Bonbizin hat geheiratet und wir durften hinter die Kulissen schauen!
Foto: fashionpaper.ch
  • News
  • International

Im Herbst 2017 bekam die Bloggerin Ramona Bonbizin ihren Heiratsantrag im Disneyland Paris. Damals war ihr bereits klar, ihre Follower und Leser mit auf die Reise der Hochzeitsvorbereitungen zu nehmen. So findet man auf fashionpaper.ch Artikel von Ramona rund um ihre Hochzeitsplanung, mit all ihren Erfahrungen, ihren Ups und Downs, sowie praktischen Tipps für zukünftige Hochzeitspaare.

speichern
Foto: fashionpaper.ch
speichern
Foto: fashionpaper.ch

“Wenn man von erfahrenen Brautpaaren in Foren liest, dass Hochzeitsvorbereitungen sehr anstrengend und nervenaufreibend sein können, kann ich das heute völlig nachvollziehen”, stellt Ramona rückblickend fest, obwohl sie sich noch mitten in den Vorbereitungen befindet. Das Problem liegt meist nicht an der Zeit, sondern dass man bei einer Hochzeitsfeier mit sehr vielen Anbietern zu tun hat und sich diese Zahl schnell vervielfacht, wenn man Angebote untereinander vergleichen möchte und nicht jeder Anbieter nach den gewünschten Vorstellungen und Schnelligkeit offeriert.

Die Bloggerin ist aber auch Feststellung gekommen, Ideen sind im Kopf schnell geboren, nur die Umsetzung kann durch verschiedene Faktoren erschwert werden. Vor allem das Thema Hochzeitslocation bereitete ihr manchmal schlaflose Nächte. Ramona versuchte nur mit Dienstleistern und Herstellern zusammen zu arbeiten, welche auch transparent Aufwände und Kosten kommunizieren können.

speichern
Foto: fashionpaper.ch

Die Trauringe

Von dem Angebot bei MEISTER Trauringe und Schmuck waren Ramona und Chris sofort überzeugt, da die Schmuckstücke seit langer Tradition in der Schweiz gefertigt werden. Jeder einzelne Ring in der Manufaktur in Wollerau die verschiedensten Produktionsschritte durchläuft und so zu einem individuellen und unverwechselbaren Einzelstück wird.

speichern
Foto: fashionpaper.ch

Brautkleid aus St. Galler Stickerei

Möchten Sie auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

“Ich bin nicht geizig, aber als selbstständige Unternehmerin, die bei null angefangen hat, habe ich wahrscheinlich einen anderen Bezug zu Geld und bin kritischer als manch andere Bräute”, erzählt Bonbizin. So war ihr automatisch Qualität bei den Hochzeitskleidern, den Ringen und dem Essen ein sehr wichtiger Bestandteil. Sie hätte sich nicht vorstellen können, bei einem Discounter ihr Kleid kaufen zu gehen. Sie entschied sich für ein Hochzeitskleid aus dem Couture Atelier Die Manufaktur in St. Gallen. Für die standesamtliche Hochzeit wurde aus St. Galler Stickereien eine Traumkreation gezaubert.

speichern
Foto: fashionpaper.ch

Unter dem Motto, wenn man Glück teilt, dann verdoppelt es sich, stand die zivile Trauung in Berneck.  Im Rathaus wurden sie von ihren Familien mit offenen Armen und viel Liebe erwartet. Ebenso herzlich war der Empfang von der Standesbeamtin, welche mit tiefgründigen Worten durch die Trauung führte. Der schönste für Ramona Moment war der Ringtausch. Nach einem Apéro im sonnigen Garten des Restaurants, gingen die Feierlichkeitn am Abend drinnen bei einem Dinner weiter.

speichern
Foto: fashionpaper.ch

Wir wünschen dem Paar alles Gute für die Zukunft! Auch diese Artikel in unserem Zankyou-Hochzeitsmagazin zu dem Thema Blogger-Hochzeiten könnten Sie vielleicht interessieren:

Die Hochzeit von Bloggerin Maria Pombo: Das wussten Sie sicher noch nicht!

Chiara Ferragni hat geheiratet: Alle Infos zur Blogger-Hochzeit des Jahres

2018: Das Jahr der atemberaubend schönen Blogger- und Influencer-Hochzeiten

 

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!