Was kostet eine Traumhochzeit? Wir verraten es Ihnen!

Gianni Groppello
Die Kosten für die Hochzeit müssen gut durchdacht sein – Foto: Gianni Groppello

Wer endlich seine eigene Traumhochzeit planen darf, der sollte in Sachen Geldausgeben jedoch vorsichtig sein! Eine Hochzeit ist teuer und damit Sie nach der Hochzeitsfeier kein böses Erwachen erleben, sollte diese vor allem auch gut kalkuliert sein. Aber was kostet so eine Hochzeit eigentlich? Lesen Sie hier über die Preise für die Hochzeit …

Im Rausch der Hochzeitsplanung gehen die Kosten für die eigene Traumhochzeit leider schnell mal nach oben. Doch das muss nicht sein, denn wer einen kühlen Kopf bewahrt, der kann nicht nur Kosten sparen, sondern erlebt nach dem rauschenden Hochzeitsfest auch bestimmt kein böses Erwachen in Sachen Rechnungen. Was eine Hochzeit so im Durchschnitt kostet hängt natürlich ganz von den ausgefallenen Wünschen des Brautpaares ab. Im deutschsprachigen Raum (Stand 2013) werden im Schnitt 5.450 Euro für eine Feier mit Standesamt, Kirche und Einladung zum Essen ausgegeben. Bei einer durchschnittlichen Gästezahl von 60 Personen. Dieser Wert ist jedoch sehr gering gehalten. Wer etwas Besonderes am Tag der Hochzeit möchte oder eine originelle Hochzeitslocation wählt, der muss kräftig zahlen. Hier liegen die Kosten meist bei 10.000 Euro und mehr. Und bekanntlich gibt es nach oben hin finanziell ja keine Grenzen!  Etwa 80% der Hochzeiten kosten mehr als 10.000 Euro. Jedoch ohne Flitterwochen, Polterabend oder einem Junggesellinnenabschied.

Creativ Photo Mimmo Muscio
Extrawünsche bei der Hochzeit kosten natürlich mehr – Foto: Creativ Photo Mimmo Muscio

Überlegen Sie also zunächst wie genau Sie feiern möchten: Soll es ein Standesamt mit Hochzeitsfeier im kleinen Kreis, ein Standesamt mit großer Feier oder ein Standesamt mit Kirche und großer Feier werden? Oder doch etwas ganz anderes? Wer diese Fragen bereits zu Beginn der Planung klärt, der hat auch die Kosten im Überblick. Nun überlegen Sie sich an welchem Tag geheiratet werden soll, denn Hochzeiten an Freitagen oder Sonntagen sind in der Regel viel günstiger als an den beliebten Samstagen. Manche Paare heiraten erst einmal standesamtlich und im folgenden Jahr darauf wird im  größeren Stil nachgefeiert. Finanziell gesehen können sich Paare die Kosten leichter einteilen.

Danach folgt die Gästeliste, die durch die Personenanzahl die genauen Preise für Essen und Hochzeitslocation zeigt! Kalkulieren Sie dabei mit einer Zusagequote mit 95% der eingeladenen Gästen. Laut Erfahrungsberichten sagen nur sehr wenig Leute bei einer Hochzeit ab.

Foto: Creative Photo Mimmo Muscio
Ausstattung der Braut – Foto: Foto: Creative Photo Mimmo Muscio
  • Etwa 70-80 % der gesamten Kosten einer Hochzeitsfeier machen diese Ausgaben aus:

– Die Bewirtung der Gäste
– Ausstattung der Braut
– Hochzeitsfotos
– Ausstattung des Bräutigams
– Trauringe
– Blumenschmuck (Braut, Kirche, Auto usw.)
– Drucksachen (Einladungen, Danksagungskarten)
– Make-Up & Styling

Damit Sie ganz genau kalkulieren können, sollten Sie schon sehr früh bei den Professionisten Ihres Vertrauens genaue Angebote einholen und mit ihrem Budget gegenrechnen.

  • Und hier noch ungefähre Preisangaben für diverse Dienstleistungen und Must-haves für die Hochzeit:

Menü: 30 bis 80 Euro pro Person

Getränke: 10 bis 20 Euro pro Person

Partyservice: 20 bis 60 Euro pro Person

Ausstattung der Braut: 600 bis 2000 Euro

Hochzeitsfotos: 900 bis oben offen! Es kommt immer darauf an was man möchte (Komplettpaket, usw.)

Ausstattung des Bräutigams: 400 bis 1200 Euro

Trauringe: 500 bis 1500 Euro (2 Stück)

Blumenschmuck: 100 bis 400 Euro

Drucksachen: 1,50 bis 4,50 Euro pro Karte

Make up & Styling: 80 bis 250 Euro

Lesen Sie mehr zum Thema Hochzeitsideen in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und lassen Sie sich inspirieren oder holen Sie sich erste Preise bei diesen Hochzeitsprofis ein: Die Fotobox.ch, Gwanni, 21 Diamonds, We shoot u, K-Styling oder Blumenzauber

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Foto: Sandra Stamm
Wie viel kostet meine Traumhochzeit? Wir verraten Ihnen, mit welchen Kosten Sie rechnen müssen!
Brautkleid, Buffet, Location & Co. - wie muss Ihr Budget aussehen, damit Sie Ihre Traumhochzeit verwirklichen k
Eine freie Trauung im Wald bleibt unvergesslich – Foto: The Creative Shot
Wie gestalte ich eine unvergessliche Hochzeit mitten im Wald? Wir verraten Ihnen wie es geht!
Heiraten unter freiem Himmel? Aber sicher! Mitten im Wald zum Beispiel. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine unvergesslic
Foto: Oskana Bernold Boudoir
Wie soll er sein, der perfekte Brautschuh? Wir verraten es Ihnen!
Shoes are the girls best friends! Und ganz besonders die traumhaften Brautschuhe. Was diese nun mal so zauberhaft u
Was bedeuten eigentlich die Blumen an meiner Hochzeit? Wir verraten es Ihnen!
Was bedeuten eigentlich die Blumen an meiner Hochzeit? Wir verraten es Ihnen!
Wir erklären Ihnen, was die Wahl Ihres Brautstraußes über Sie, Ihre Hochzeit und künftige Ehe alles verrät...
Und wie regeln wir die Sitzordnung bei der Hochzeit? Wir geben Ihnen Tipps, die Gold wert sind!
Und wie regeln wir die Sitzordnung bei der Hochzeit? Wir geben Ihnen Tipps, die Gold wert sind!
Sie sind am Verzweifeln, weil Sie nicht wissen, wie Sie das Thema Sitzordnung angehen sollen? Dann gibt's hier Tipps, die Ihnen aus der Planungskrise heraushelfen!
Wie kaufe ich das perfekte Hochzeitskleid? Die Experten von Zoro Sposa verraten wie es geht!
Wie kaufe ich das perfekte Hochzeitskleid? Die Experten von Zoro Sposa verraten wie es geht!
Wie finde ich das perfekte Brautkleid? Schwere Frage, aber zum Glück gibt es Experten, die ihre Erfahrungen mit Bräuten in der ganzen Schweiz teilen!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos