Schönes für die Füße - Brautschuhe online finden

127 White Lady
1 Klassisch schlicht: Modell 127 aus der White Lady Kollektion

Soll er hoch sein? Soll er flach sein? Soll er weiß sein? Soll er cremefarben sein?
Den richtigen Schuh für´s perfekte Braut-Outfit zu finden, ist gar nicht so einfach. Eine kleine Hilfestellung im Dschungel der Brautschuhkollektionen gibt es auf den Online-Seiten des Berner Brautschuhladens. Hier präsentieren sich vielfältigste Modelle und Kollektionen in einem übersichtlich gestalteten Katalog. Probiert wird dann im Real-Life – im schönen Bern.

Bei der Auswahl der passenden Brautschuhe sind drei Kriterien ausschlaggebend: Höhe, Farbe und Material der Schuhe. Für welche Stilrichtung sich die suchende Braut entscheidet, hängt von ihren persönlichen Vorlieben und natürlich auch von der Auswahl Ihres Kleides ab. So würde ich einer Frau, die im Alltag niemals Highheels trägt, in keinem Fall dazu raten, bei ihrer Hochzeit damit anzufangen. Andersrum kommt das Ballerina-Modell bei Stiletto-erprobten Damen für den Hochzeitstag sicherlich nicht in die engere Auswahl. Zumindest nicht, solange die Füße vom Hochzeitswalzer noch nicht wund getanzt sind.

carys elsa coloured shoes
2 Für Bräute, die hoch hinaus wollen: Modell Carys von Elsa Coloured Shoes.

Kriterium 1: Höhe der Brautschuhe
Die Mehrzahl der Brautschuhe hat zwar einen Absatz, dieser hat aber zumeist eine moderate Höhe. Weite Strecken zu laufen und die meiste Zeit des Tages zu stehen ist angenehmer, wenn die Absatzhöhe nicht all zu hoch ist. 3 bis 5 Zentimeter sind ein gutes Maß. Wer höher hinaus will, sollte erprobt sein im Laufen auf Highheels, und – ganz wichtig – die Brautschuhe eingelaufen haben, bevor es zum Altar geht. Auch die Breite des Absatzes spielt eine Rolle. Schmale Pfennigabsätze sind eine größere Belastung für den Fußballen als breitere Absätze, auf denen der Fuß einen sicheren Stand hat. Bei der Wahl des Schuhs (und der Absatzart) sollte auch bedacht werden, welchen Weg die Braut am Hochzeitstag zurückzulegen hat. Wer öfter auf hohen Schuhen unterwegs ist, weiß, wie schnell Kopfsteinpfalster oder Kieswege zum echten Hindernis werden können. Wer hier partout nicht auf hohe Schuhe verzichten will, sollte über ein Paar bequeme Ballerinas nachdenken, die man der Brautjungfer ins Täschchen steckt. Für den Fall der Fälle…

flower_brautschuhe
3 Elfenbeinfarbene Satin-Ballerinas mit Verzierung von Paradox Europe.

Kriterium 2: Farbe der Brautschuhe
Welche Farbe der Brautschuh haben soll, hängt vor allem von der Wahl des Kleides ab. Zu einem reinweißen Hochzeitskleid sollten auch entsprechend weiße Schuhe getragen werden. Tritt die Braut in creme oder beige vor den Traualtar, sollten auch die Brautschuhe einen passenden Farbton haben. Anders ist es, wenn helle Schuhe per se nicht in Frage kommen, sondern Farbe angesagt ist. Rote oder bspw. blaue Schuhe gilt es dann vielmehr auf andere Accessoires abzustimmen oder passend zu den Farben und Blüten des Brautstraußes zu wählen.

cutie paradox europe
4 Die bequeme Variante: Modell Cutie aus der Kollektion von Paradox Europe.

Kriterium 3: Material der Brautschuhe
Viele Brautschuhe sind mit Satinstoff überzogen. Zu einer Hochzeit passt das einfach ganz hervorragend. Bei den Modellen von Elsa Coloured Shoes und der Firma Paradox Europe gibt es zudem die Möglichkeit, die Schuhe in einer von Euch gewählten Farbe kolorieren zu lassen. Ein idealer Service für alle diejenigen, die ihre Hochzeit nach einem Farbmotto ausrichten.

Die in diesem Artikel gezeigten Brautschuh-Modelle könnt Ihr allesamt online bestaunen auf der Seite brautschuhe.ch. Anprobieren und kaufen könnt Ihr Eure Traumschuhe – sowie passende Täschchen und Strumpfbänder – dann in Bern, in Claudia Mansers Brautschuhladen. Für die Bräute, die der Weg nach Bern zu weit ist, hat Claudia Manser noch einen ganz speziellen Service: es kann eine kleine Auswahl an Schuhen nach Hause verschickt werden. So muss man nicht quer durch die Schweiz reisen, wenn einem der Weg doch zu lang ist. Die Bedingungen hierzu findet Ihr unter den “Geschäftsbedingungen” auf der Webseite. Viel Spaß beim Stöbern und viel Erfolg beim Schuhkauf wünscht die Jagentin.

In diesem Artikel habt Ihr gesehen:
1 Modell 127 aus  der White Lady Kollektion von Die Brautschuhe – 228 CHF
2 Modell Carys von Elsa Coloured Shoes – 234 CHF
3 Modell Flowers von Paradox Europe – 207 CHF
4 Modell Cutie von Paradox Europe – 199 CHF

Mehr Informationen über

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos