Wie soll er sein, der perfekte Brautschuh? Wir verraten es Ihnen!

Er ist Eyecatcher, Lieblingsaccessoires der Frauen und Must-have bei jedem Hochzeitsoutfit: der perfekte Brautschuh! Schließlich ist Schuh nicht gleich Schuh. Doch wie sieht der eine wahre Brautschuh überhaupt aus? Wir sind der Frage auf den Grund gegangen! Es folgt: Eine Hommage an unsere Traumschuhe.

Oskana Bernold BoudoirMehr erfahren über “Oskana Bernold Boudoir”
Foto: Oskana Bernold Boudoir

Feinste Stoffe und edles Leder zeigen sich in femininen Kurven, die in einem sexy High Heel ihre Vollendung finden … Ja, Schuhe können so sinnlich und so schön sein. Und davon können vor allem Frauen ein Liedchen singen. Immerhin zählen schöne Schuhe zu den Lieblingsaccessoires in der Damenwelt. Kein Wunder also, dass auch die Braut mit ihrem persönlichen Schuhtraum ihr Brautkleid vollkommen machen möchte. Doch die Sache mit dem Brautschuh ist nicht immer so einfach wie frau gerne hätte – muss er doch ganz besondere Kriterien aufweisen, damit dieser zum Brautschuh auserkoren wird: ein nicht zu hoher Absatz, gute Qualität, ein aufregendes Design und – geht es nach dem aktuellen Trend – in leuchtenden Farben. So weit, so gut.

Guido GrauerMehr erfahren über “Guido Grauer”
Foto: Guido Grauer
Guido GrauerMehr erfahren über “Guido Grauer”
Foto: Guido Grauer

Schlau Schuhe kaufen

Immer mehr Bräute greifen in Sachen Brautschuhe längst nicht mehr zu den klassischen, weißen Brautschuh-Modellen. Oh nein! Diese wurden längst von aufregenden, farbigen Designer-Schuhen verdrängt. Da wären etwa die herrlich schillernden Modelle in Gold von Schuhgott Jimmy Choo, die legendären blauen Brautschuhe von Meister Manolo Blahnik oder die verführerischen Designs in Farbe von Trendsetter Christian Louboutin. Teuer? Oh ja! Aber eine Investition für den Kleiderschrank. Denn: Die eigenen Brautschuhe sollen viel mehr für ein Fashion-Statement im Brautoutfit sorgen und auch noch nach der Hochzeit lange für einen modischen Auftritt sorgen. Das gelingt aber auch mit dem individuellen Brautschuh nach Maß. Ja, selbst kreiert und auf den Fuß geschusterte High Heels ziehen nicht nur alle Blicke auf sich, sondern sind Dank der genauen Passform auf unheimlich bequem.

Caroline Caruso
Foto: Caroline Caruso

Komfort versus Design

Und bequem sollte er unbedingt sein, der Brautschuh. Sonst können scherzende Füße ganz schnell den romantischen Abend verderben. Denn bis dahin sind Ihre Füße ganz bestimmt voller Blasen und Druckstellen. Beugen Sie daher vor. Mit qualitativen Schuhen und mit etwas niedrigeren Absätzen. Noch dazu sollten Bräute ihre Brautschuhe vor der Hochzeit etwas eingehen und mit Geleinlagen und vielen weiteren Tricks für noch mehr Komfort sorgen. Immerhin schließt ein originelles Schuhdesign Komfort nicht aus.

Schuhtraum wahr werden lassen

Wann, wenn nicht am Tag der Hochzeit sollte Braut ganz wie Cinderella ihren persönlichen Traumschuh tragen? Daher investieren Sie richtig und sparen Sie lieber bei anderen Kosten wie Accessoires oder Hochzeitsdekoration. Wer nämlich etwas selbst Hand anlegt und für nette DIY-Ideen auf der Hochzeit sorgt, dem bleibt auch mehr Geld um sich hübsche Schuhe zu kaufen. Und wie hat Carry von “Sex and the City” einmal gesagt: “Ich habe mein Geld gerne dort, wo ich es sehen kann … im Kleiderschrank.” Dem können wir in diesem Fall nur zustimmen.

Lesen Sie mehr zum Thema Brautschuhe für die Hochzeit in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und lassen Sie sich inspirieren. Oder werden Sie gleich einen Blick auf die Brautschuhe dieser Hochzeit-Boutiquen in Ihrer Nähe: Der Brautschuhladen, Jen‘s Wedding Stuff oder La Passion Brautschuhe

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Warum sollte man besser zwischen 25 und 32 heiraten? Wir verraten es Ihnen!
Warum sollte man besser zwischen 25 und 32 heiraten? Wir verraten es Ihnen!
Heiraten am besten zwischen 25 und 32 – sonst droht die Scheidung! Warum? Das verrät Ihnen ein US-amerikanischer Soziologe mit seiner spannenden Hochzeitsstudie!
Foto: Sandra Stamm
Wie viel kostet meine Traumhochzeit? Wir verraten Ihnen, mit welchen Kosten Sie rechnen müssen!
Brautkleid, Buffet, Location & Co. - wie muss Ihr Budget aussehen, damit Sie Ihre Traumhochzeit verwirklichen können?
Was kostet eine Traumhochzeit? Wir verraten es Ihnen!
Was kostet eine Traumhochzeit? Wir verraten es Ihnen!
Was kostet überhaupt eine Hochzeit? Wir haben grob alle Kosten für Sie zusammengefasst …

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos