Wie Sie die passenden Gastgeschenke auswählen – In 5 Schritten zum perfekten Dankeschön

Ana Pilar Padilla
Credits: Ana Pilar Padilla

Eine Hochzeitsfeier ist immer unvergesslich. Es werden zwei Liebende gefeiert, die beschlossen haben den Rest ihres Lebens miteinander zu verbringen. Aber auch wenn es an dem Hochzeitstag um Braut und Bräutigam geht, spielen auch die Hochzeitsgäste eine zentrale Rolle auf der Feier. Deshalb sollten Sie als Brautpaar den Gästen gebühren dafür danken, dass sie Sie an Ihrem grossen Tag begleitet haben. Kleine Gastgeschenke sind der ideale Weg “Dankeschön” zu sagen und den Freunden und Verwandten etwas von der Hochzeit mitzugeben. Wir erklären Ihnen, wie Sie in 5 Schritten das ideale Gastgeschenk finden.

Credits: Siroperia, Foto: Styleshot Winterthur-13
Credits: Siroperia, Foto: Styleshot Winterthur

1. Definieren Sie den Stil Ihrer Hochzeit

“Viele Brautpaare fragen sich ob man Gastgeschenke machen soll oder nicht. Gastgeschenke sind nicht nur eine schöne Erinnerung sondern auch eine liebevolle Geste des Brautpaares an ihre Hochzeitsgäste“, weiss die Expertin von der Confetteria Claudia.

Sie sind vermutlich bereits mitten in der Hochzeitsplanung. Daher wissen Sie auch, zu welcher Stilrichtung Ihre Hochzeitsdekoration tendiert. Wenn Sie das nicht wie aus der Pistole geschossen sagen können, achten Sie drauf dass Sie sich nicht in extravaganten Stilmixen verlaufen. Grundsätzlich sollten sich einzelne Elemente in Ihrer Dekoration wiederholen und für einen roten Faden sorgen. Diese Elemente definieren den Stil Ihrer Hochzeit und spiegeln Ihre Persönlichkeit wider.

“Wer ein einheitliches Thema für die Hochzeit gewählt hat, sollte dies natürlich auch bei den Geschenken beachten. Ebenso wirkt es harmonisch wenn die Farben nicht ganz von den restlichen Details abweichen”, sagen die Experten von The Wedding Shop dazu.

Confetteria ClaudiaMehr erfahren über “Confetteria Claudia”
Credits: Confetteria Claudia

My Bridal Shower erzählt uns auch: “Gastgeschenke sind ein toller Weg, um der Platzdekoration für die Hochzeitsgäste das besondere i-Tüpfelchen zu verpassen und in der Tischdekoration ein kleines Detail-Highlight zu setzen. Deshalb sollten sie unbedingt auf den Deko-Stil der Hochzeit abgestimmt sein. Dabei ist es hilfreich bestimmte Stilelemente aufzugreifen und zum Beispiel darauf zu achten, welche Materialien im jeweiligen Stil genutzt werden. So lassen sich Gastgeschenke für eine Hochzeit im Vintage-Stil beispielsweise toll mit Spitzenbändern verzieren, Boho-Give Aways mit Federn aufwerten oder für die rustikale Landhochzeit gravierte Baumscheiben statt Anhängern zur Beschriftung nutzen. Ob Vintage, Boho oder Rustic & Co. – für jeden Hochzeitsstil gibt es mehr als ein passendes Gastgeschenk!”

My Bridal ShowerMehr erfahren über “My Bridal Shower”
Credits: My Bridal Shower

2. Legen Sie ein Budget fest

“Gastgeschenke müssen nicht teuer sein!”, so die Experten von My Bridal ShowerDer entscheidendste Punkt der Hochzeitsplanung ist die Budgetplanung. So auch bei der Wahl der Gastgeschenke. Entscheiden Sie mit Ihrem Partner gemeinsam, worauf Sie am meisten Wert legen und wie viel Geld Sie für welche Aspekte ausgeben möchten und können. Auch Claudia von der  Confetteria Claudia gibt Ihnen diesen Ratschlag: “Legen Sie ein Budget für die Gastgeschenke fest. Auch hier ist es unentbehrlich sich Gedanken zu machen wie viel man ausgeben möchte. Mein Motto ist: Die Eleganz ist nicht eine Frage des Preises sondern des Geschmackes. So entstehen meine Artikel.”

“Das Wichtigste ist auch, wie bei vielem, sich nicht zu spät um die Gastgeschenke zu kümmern”, so die Experten von Siroperia. “Unsere Sirupe werden in den Sommermonaten geerntet und produziert und Kundenwünsche (Abfüllungen grösserer Mengen von einer Sorte) können so berücksichtigt werden.” 

Credits: Siroperia, Foto: 1a3d PhotographyMehr erfahren über “Credits: Siroperia, Foto: 1a3d Photography”
Credits: Siroperia, Foto: 1a3d Photography

Paare mit begrenztem Budget greifen häufig auf DIY-Geschenke oder Dekoration zurück. Das ist auch eine gute Alternative für Bräute und Bräutigame mit handwerklichem Geschick. Auch entscheiden sich viele Paare für kleine gastronomische Geschenke mit passenden Deko-Elementen. Diese können Sie selbst gestalten oder professionelle Dienstleister beauftragen. Bei Siroperia funktioniert das wie folgt: “Durch Farben auf den Etiketten lassen sich die Sirups oft gut in die Tischdekoration integrieren. Einfachere gestalterische Aufgaben übernehmen wir von Siroperia gerne. Ansonsten empfehlen wir eine Zusammenarbeit mit Papeterien.”

My Bridal ShowerMehr erfahren über “My Bridal Shower”
Credits: My Bridal Shower

Unsere Profis von My Bridal Shower ergänzen: “Eine Möglichkeit Kosten zu sparen sind schöne DIY-Ideen. Aber auch gekaufte Geschenke gibt es bereits für kleines Geld. Auch ein schöner Kompromiss: Selbstgemachter oder zumindest abgefüllter Inhalt (z.B. kleine Süssigkeiten, Tee, Kaffee, Badesalz & Co.) in einer schönen gekauften Gastgeschenkverpackung – das spart Arbeit, sieht hochwertig aus und hat, mit einem schönen Geschenkanhänger samt Namen versehen dennoch eine persönliche Komponente. Außerdem lässt es sich so auch gleich als Platzkarte nutzen, was wiederum Kosten spart.”

“Andersherum werden gerne Tischkartenhalter oder Deko-Accessoires als Gastgeschenk genutzt”, wie uns The Wedding Shop erzählt.

The Wedding ShopMehr erfahren über “The Wedding Shop”
Credits: The Wedding Shop

3. Welche Nachricht wollen Sie überbringen

Wir können es nur wiederholen: Schenken Sie mit Persönlichkeit! Ignorieren Sie Traditionen und Konventionen und schenken Sie einen Teil von sich selbst.

Am schönsten ist es, wenn Sie Ihren Gästen einen Teil Ihrer Liebesgeschichte schenken. Sind Sie Musikliebhaber? Dann stellen Sie eine CD mit all Ihren Lieblingsliedern zusammen. Gehen Sie gemeinsam gerne auswärts essen? Wie wäre es dann mit einer Zusammenstellung Ihrer Lieblingsrestaurants? Auch toll sind von Hand geschriebene Nachrichten oder schöne Erinnerungsfotos der Hochzeit. Denken Sie sich etwas aus, das anderen eine Freude bereitet. 

Confetteria ClaudiaMehr erfahren über “Confetteria Claudia”
Credits: Confetteria Claudia

The Wedding Shop ergänzt: “Ob individualisierbare Hochzeits-Give Aways, gefüllte Bonbonieren, Kartonage, Organzasäckchen, kleine Glasgefässe oder ähnliches und befüllt diese mit den Hochzeitsmandeln. Natürlich könnt ihr die Gastgeschenke ganz einfach auch selbst machen. Das gibt den Gastgeschenken noch einmal eine schöne persönliche Note.”

Die genannten Ideen sprechen Sie nicht an? Dann überzeugt Sie vielleicht das wohltätige Geschenk mit dem Sie anderen helfen. Im nächsten Schritt erzählen wir mehr dazu.

The Wedding ShopMehr erfahren über “The Wedding Shop”
Credits: The Wedding Shop

4. Informieren Sie sich über alternative Geschenke

Das eben genannten wohltätige Gastgeschenk ist neben gekauften, selbstgemachten und personalisierten Geschenken eine tollte Alternative und funktioniert wie folgt: Das Geld, das normalerweise in kleine Aufmerksamkeiten fliessen würde, wird an eine wohltätige Organisation gespendet und hilft zum Beispiel dabei Kindern die Schulbildung zu ermöglichen. Meistens bekommen die Brautpaare von den Organisationen Dankeskarten für Ihre Gäste,  um über die Wohltat zu informieren.

Confetteria ClaudiaMehr erfahren über “Confetteria Claudia”
Credits: Confetteria Claudia

Eine weitere tolle Möglichkeit sind vergängliche Geschenke wie dieselben Blumen der Hochzeitsdekoration, selbstgemachte Kekse oder Marmelade oder Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten. Vorteil dieser Geschenke: Sie verstauben sicherlich nicht in den Schränken der Leute und Sie zaubern definitiv jedem Gast ein Lächeln ins Gesicht. Siroperia sagte uns: Gäste haben oft grosse Freude an “brauchbaren/trinkbaren Geschenken”. Liebe geht durch den Magen und Erinnerungen an einen schönen Tag ja vielleicht auch.

Credits: Siroperia, Foto: Ramona Reckziegel Photography
Credits: Siroperia, Foto: Ramona Reckziegel Photography

Claudia von der Confetteria Claudia sagt auch: “Beachten Sie die Qualität des Geschenkes. Wird was essbares geschenkt , wie z.B. Macarons, Confisserie Produkte oder Zucker- bzw. Schokomandeln, unbedingt vorher kosten. Man isst ja nicht nur mit den Augen. Ist schade, wenn es nur schön aussieht aber nicht schmeckt. Auch mit der  Verpackung sollte man nicht sparen. Lieber klein aber fein. ” 

Sie sind noch nicht überzeugt? Dann verschenken Sie vielleicht etwas praktisches, wie zum Beispiel Sonnenbrillen bei Sommerhochzeiten. Die Wettervorhersage für Ihr Hochzeitsdatum ist eher negativ? Dann schenken Sie doch all Ihren Gästen einen Regenschirm der zur Dekoration der Feier passt.  Nützlich sind auch schöne Notizbücher oder Kugelschreiber im Stil der Hochzeit. Fragen Sie sich was jeder Mensch im Alltag benutzt und passen Sie es an Ihrer Hochzeit an. So können Sie nichts falsch machen.

My Bridal ShowerMehr erfahren über “My Bridal Shower”
Credits: My Bridal Shower

Wenn Sie grossen Wert auf Traditionen legen, kaufen Sie einen guten Wein oder Schnaps und verzieren Sie die Flaschen mit kleinen Accessoires.

Ein weiteres Stichwort: Funktionalität. “Gastgeschenke sollten auch eine Funktion erfüllen.  Die Gastgeschenke welche ich meinen Kunden anbiete, erfüllen gleich drei Funktionen. Mit der Anbringung des Namenskärtchen entsteht der Platzhalter, zudem ein Teil der Tischdeko und natürlich das Gastgeschenk. Es ist wichtig, dass das Geschenk dem Farbkonzept entspricht”, erzählt uns der Profi von der Confetteria Claudia.

Confetteria ClaudiaMehr erfahren über “Confetteria Claudia”
Credits: Confetteria Claudia

My Bridal Shower hat eine kleine Übersicht für Sie zusammengestellt:

  • Geschenkarten
  • Süsses: Hochzeitsmandeln, Schokoladentäfelchen, Pralinen, Cookies & Co.
  • Geschenke aus der Küche: Gewürzsalz, Teebeutel, Kaffee-Proben, kleine Marmeladen & Co.
  • Florales: kleine Topfpflanzen, Blumensamen, Potpourri & Co.
  • Wellness & Pflege: Badesalz, Kerzen, Cremes, Hangover-Kits, Taschentücher & Co.
  • Personalisiertes:Gravierte oder beschriftete Dekorationselemente wie Steine oder Baumscheiben, Buttons, Bilderrahmen mit Foto oder Print
  • Nützliches: Flaschenöffner/-stopfen, Lesezeichen, Schlüsselanhänger, Fächer, Taschenspiegel & Co.
  • Kindgerechtes & Verspieltes: Seifenblasen, Malsachen, kleine Spielsachen wie Kreisel, JoJos & Co.
My Bridal ShowerMehr erfahren über “My Bridal Shower”
Credits: My Bridal Shower

5. Erinnern Sie sich an unsere Zankyou-Ratschläge

Unser Ratschlag: Schenken Sie keine geschlechtsspezifischen Geschenke. Es ist fast unmöglich zu wissen, ob der Geschmack aller Personen getroffen wurde. Im schlimmsten Fall wird noch jemand beleidigt. Vermeiden Sie Konflikte und schenken Sie etwas, das allen gefällt.

Wir empfehlen kleine Nützlichkeiten so verschenken, da Sie damit nichts falsch machen können und diese Geschenke jedem Gast zu Gute kommen.

My Bridal ShowerMehr erfahren über “My Bridal Shower”
Credits: My Bridal Shower

Das ideale Gastgeschenk ist unserer Meinung nach aber eins, das alles abdeckt: Nützlichkeit, Hochzeitserinnerungen und die Persönlichkeit des Paares. Eine solche Aufmerksamkeit landet definitiv nicht in irgendeiner Schublade. Gastronomische Geschenke sind deshalb oftmals eine gute Wahl. Alle Gäste können sich an dem Genuss der sie erwarten freuen und erinnern sich währenddessen an die schöne Hochzeitsfeier. Die meisten werden die personalisierte Verpackung oder das kleine beigefügt Detail als Souvenir behalten.

The Wedding Shop betont noch einmal: “Das Gastgeschenk ist für die Organisation einer Hochzeitsfeier ein kleines aber wichtiges Detail.”

Nun wissen Sie alles rund um das Thema Gastgeschenke. Wir wünschen Ihnen viel Spass und Erfolg beim Auswählen der Geschenke für Ihre Hochzeitsgäste! Fragen Sie gerne bei unseren Experten von der Confetteria ClaudiaMy Bridal Shower, Siroperia und The Wedding Shop nach und machen Sie folgenden Test um herauszufinden, welches Geschenk am besten zu Ihnen und Ihren Gästen passt.

Nutzen Sie auch unsere kostenlose Checkliste für Ihre Hochzeitsplanung.

Lesen Sie ausserdem:

Wie organisiert man eine Hochzeit? – Hochzeitsplanung in 12 Monaten

Wie erstellt man die Sitzordnung für die Hochzeit? 5 Schritte zur richtigen Organisation.

Das Hochzeitsbudget richtig kalkulieren – 5 Dinge die Sie nicht vergessen sollten

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Wie man in 7 Schritten einen Hochzeits-Hashtag erstellt!
Wie man in 7 Schritten einen Hochzeits-Hashtag erstellt!
Zu Zeiten von Instagram und Co. sollte man sich auf jeden Fall einen eigenen #hashtag für die Hochzeit überlegen. So einfach geht das!
Hochzeitsplaner gesucht – Wie und wo Sie den passenden Wedding Planner finden
Hochzeitsplaner gesucht – Wie und wo Sie den passenden Wedding Planner finden
Eine Hochzeit zu planen und zu organisieren ist gar nicht so leicht. Daher empfehlen wir Ihnen einen Hochzeitsplaner! Hier erklären wir Ihnen, wie Sie den passenden Wedding Planner finden – Expertentipps inklusive!
Gastgeschenke machen Freude – Das sind die besten Anbieter in der Schweiz
Gastgeschenke machen Freude – Das sind die besten Anbieter in der Schweiz
Die schönsten Gastgeschenke in der Schweiz – finden Sie hier ein besonderes Geschenk, mit dem Sie garantiert all Ihre Liebsten beim Hochzeitsfest glücklich stimmen werden.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos