Von Brautkleid bis Dekoration: Das sind die Hochzeitstrends für 2021!Von Brautkleid bis Dekoration: Das sind die Hochzeitstrends für 2021!

Von Brautkleid bis Dekoration: Das sind die Hochzeitstrends für 2021!

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu und wir haben jetzt schon die Hochzeitstrends für das Jahr 2021 für Sie!

Von Brautkleid bis Dekoration: Das sind die Hochzeitstrends für 2021!
Foto: Unsplash
  • aktuelles
  • Empfehlung
  • Tischnummer
  • Heiratsantrag
  • Hochzeitstag
  • Vorbereitung der Braut
  • Vorbereitung des Bräutigam
  • Brautpaar
  • Familie
  • Boho

Wenn Sie für das Jahr 2021 eine Hochzeit planen, haben Sie Glück, denn im kommenden Jahr warten tolle Trends auf Sie. Ob ausgefallen oder dezent, viele Gäste oder ganz intim, im neuen Jahr ist für jeden Geschmack etwas dabei. Lassen Sie sich von den Trends inspirieren und fangen Sie an die Hochzeit ganz nach ihrem Geschmack zu planen. Ob mit oder ohne Corona, wir zeigen euch welche Trends ihr nicht verpassen dürft.

speichern
Foto: Bartelsphotography

 

  1. Hochzeitskleider
  2. Dekoration 
  3. Nachhaltige Hochzeit
  4. Vintage Hochzeit
  5. Elopement 
  6. Mikro Wedding 
  7. Accessoires
  8. Trendfarbe

1. Hochzeitskleider

Für jede werdende Braut ist das Brautkleid wohl einer der wichtigsten Punkte bei der Hochzeitsplanung. Gemeinsam mit den Freundinnnen losziehen, Champagner schlürfen und eine wundervolle Robe nach der anderen anprobieren. Was gibt es schöneres? Eine Braut aus dem Jahr 2021 ist selbstbewusst und frei und genau das kann sich in den Hochzeitskleidern zeigen lassen.

Boho-Schick

Der Vintagestil bleibt beliebt und somit auch tolle Kleider im Boho-schick-Stil. Weibliche Frauen in verspielten Kleidern strahlen eine ganz besondere Gelassenheit aus und feiern meistens ähnlich entspannte Hochzeiten.

speichernBoho brautkleid
Foto: Caroline Hernandez, Unsplash

Schlichte Kleider

Eigentlich sind sie nie aus der Mode gekommen, denn eine klassische Braut gibt es immer. Dennoch wurde der Stil in den letzten Jahren von anderen Trends, wie rückenfrei und Spitze überschattet. Dieses Jahr ist der dezente und so bezaubernde Look wieder total im Trend und wir freuen uns darüber.

speichernSchlichte Braut
Foto: Zauberbraut
speichernSchlichte Braut
Foto: Zauberbraut
speichernSchlichte Braut
Foto: Zauberbraut

Jumpsuits und Hosenanzug

Schon immer wunderschön und vor allem besonders, hat es ein Trend ganz an die Spitze geschafft. Der Hosenanzug, Jumpsuits oder Hose mit passendem Oberteil ist genau der richtige Look für alle modernen und unkonventionellen Bräute. Das schöne an diesem Trend ist, dass die Braut viele verschiedene Möglichkeiten hat. So kann sie zu Trauung, Empfang und Abend jeweils neue Oberteile zur Hose kombinieren oder anders herum.

speichernbraut jumpsuit
Foto: Mabi Zürich

Schauen Sie alle Hochzeitskleider Trends für das Jahr 2021 an.

Dekoration

Bescheidene Dekoration wird immer beliebter, nicht nur weil sich Brautpaare häufig von klischeehaft, übertriebener Hochzeitsdeko entfernen wollen, sondern aus dem ganz einfachen Grund, dass die unmengen an Dekoration meistens nicht gut für unsere Umwelt sind. Das bedeutet aber nicht, dass Ihre Hochzeit ohne Deko auskommen muss, denn nachhaltige Elemente sind auch sehr schön.

Floristik

Blumen und Pflanzen gehören einfach zu einer Hochzeit. Aber haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, was nach dem Event mit den Pflanzen passiert? Die knallharte Wahrheit ist, dass sie meistens weggeschmissen werden. Eine wunderschöne Alternative sind ausgetrocknete Blumen. Sie sehen traumhaft schön aus, sind etwas ganz besondereres und sie sind umweltfreundlich. Das schöne daran ist, dass ein Braut diesen Strauss für die Ewigkeit hat. Die Dekoration kann nun auch aufgehoben werden, um sie dann bei anderen Veranstaltungen wieder zu verwenden.

speichernVertocknete Blumen
Foto: Bartelsphotography
speichernVertocknete Blumen
Foto: Lety Photography

Topfplanzen

Getrocknete Blumen haben seinen Preis und sind auch von der Optik her nicht für jeden Geschmack etwas. Keine Sorge denn eine Alternative, die mindestens genau so schön und besonders ist, sind Topfpflanzen. Diese können Sie in gross und klein in der gesamten Eventlocation, auch der Kirche, verteilen. Das schöne an Topfpflanzen ist, dass sie nach den Feierlichkeiten nicht absterben müssen, sondern wieder verwendet werden können. Eine besondere Geste könnte es sein, wenn Sie Ihren Gästen die Pflanzen nach der Feier mitgeben. So haben diese eine schöne Erinnerung an Ihre Hochzeit und sie wissen die Pflanzen in Sicherheit.

speichernTopfpflanzen
Foto: Lety Photography
speichernTopfpflanzen
Foto: Lety Photography

Weitere Naturelemente

Ob es eine rustikale Hochzeit ist oder nicht, tolle Elemente aus der Natur machen sich immer schön als Dekoration. Sammeln Sie Moos, Blätter oder Zweige und arrangieren Sie diese elegant auf den Tischen. Sie können Behälter dafür verwenden oder es einfach lose auf den Tischen verteilen. Säubern Sie die Teile gut, bevor Sie diese verwenden. Mit hübschen Windlichtern geben Sie der Deko den letzten Schliff.

Holz ist nicht nur optisch toll, sondern es ist auch stabil und so vielfältig. Beispielsweise können Sie Holz als Tisch und Namenskarten benutzen.

Unser Tipp: Machen Sie im Frühling doch einen langen Spaziergang und achten Sie darauf was unsere Natur alles zu bieten hat. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und versuchen Sie ein paar Kombinationen aus.

speichernnatur dekoration
Foto: Bartlesphotgraphy
speichernnatur dekoration
Foto: Bartlesphotgraphy

Nachhaltige Hochzeit

Ein Thema, das uns die nächsten Jahre beschäftigen wird ist die Nachhaltigkeit. Für viele bedeutet das Mehraufwand und Verzicht. Gehen Sie das Thema an, so werden Sie sehen wie wunderschön und auch kostengünstiger eine nachhaltige Hochzeit haben kann.

Ein erster wichtiger Schritt ist, dass Sie sich viel mit lokalen Dienstleistern unterhalten. Lassen Sie das Catering nicht aus der Ferne einreisen und auch Licht und Ton-Technik gibt es meistens in der Nähe. Ausserdem haben lokal Ansässige oft Tipps und Tricks, auf die Sie so vielleicht nicht gekommen wären.

Bei den besprochenen Naturelementen muss es natürlich nicht bleiben. Zum Beispiel können Sie biologisch abbaubares Konfetti benutzen. Benutzen Sie für das Essen anstatt Papier, Stoffservietten. Diese können Sie bei Ihrem Caterer ausleihen. Wenn Sie auf bestimmte Dekorationselemente nicht verzichten wollen, was total okay ist, dann informieren Sie sich bei lokalen Dekorations-Verleihen. Sie verzichten auf unnötige Einkäufe und Müll. Ausserdem werden die Teile geliefert und wieder abgeholt.

Wenn Sie die Veranstaltung durch und durch umweltfreundlich aufziehen wollen, dann verzichten Sie komplett auf Plastik und bieten Sie vegane Speisen an.

Sie selber entscheiden, ob und wie nachhaltig Sie Ihre Hochzeit gestalten wollen. Wenn Sie schon einen der genannten Tipps annehmen, ist das schon einmal ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

Vintage Hochzeit

Retro ist einfach cool. Nicht nur optisch macht der Vintage-Stil total viel her, sondern auch der Flair, der mit einer solchen Veranstaltung einher geht hat etwas ganz besonderes. Für unkonventionelle, besondere und coole Paare ist eine Vintage-Hochzeit genau das richtige. Feiern Sie das Fest möglichst durchgehend im Freien. Eine Vintage-Hochzeit steht für Gelassenheit. Ästethik und Spass stehen im Vordergrund. Richten Sie sich nicht nach Traditionen. Tanzen Sie barfuss bis in die Morgenstunden.

speichernVintage Deko
Foto: Unsplash
speichernVintage Torte
Foto: Angelis Vintage Cubcakes

Mit retro Möbeln unterstützen Sie die Vintage-Athmosphäre. Schauen Sie bei sich im Keller nach oder fragen Sie Freunde und Verwandte nach passenden Elementen. Ansonsten können Sie hier ebenfalls einen Dekorations-Verleih aufsuchen. Dort werden Sie bestimmt fündig. Wenn Sie jetzt noch reichlich Blumen und die passenden Outfits haben, steht einer gelungenen Vintage-Hochzeit nichts mehr im Wege.

speichernRetro Koffer
Foto: Unsplash

Das Eloplement

Nie war das Elopement beliebter als im Jahr 2020. Viele Hochzeiten mussten abgesagt oder verschoben werden. Die Brautpaare, die nicht länger auf ihre Trauung warten wollten, haben sich oft für ein Elopement entschieden. Bei einem Elopement entscheidet sich ein Pärchen dazu ohne die Kenntnis ihrer Freunde und Familie, vor allem der Eltern, zu heiraten. Es findet kein Empfang statt oder sonst ein Event ausserhalb von der Trauung. Häufig findet die Trauung in einem fremden Land statt. Ein Elopement kann geplant werden oder spontan geschehen.

speichernElopement
Foto: Lety Photography

Mikro Wedding

Wem ein Elopement eine Nummer zu klein ist, dem bleibt noch die Möglichkeit eine Mikro-Wedding zu feiern. Denn bei einer Mikro-Hochzeit sind Eltern, Geschwister und Trauzeugen erlaubt. An einen Tisch sollte die Hochzeitsgesellschaft passen. Im Kreise seiner engsten zu heiraten ist etwas ganz besonderes und wer glaubt, dass einem etwas entgeht, der kann sich täuschen. Bei einer so kleinen Hochzeit verschiebt sich das Budget um ein vielfaches. Sie können das gesparte Geld für Qualität anstatt Quantität ausgeben. Wie wäre es zum Beispiel mit einem gourmet Dinner. Lassen Sie sich von einem Chef von Vorspeise bis Desert verwöhnen. Wenn Sie ein Fan von Showeinlagen sind, so können Sie auch hier tolle Acts einplanen. Ob Feuerspucker, Akrobatin oder Magier, eine tolle Showeinlage findet eigentlich jeder toll. Zu guter letzt können Sie auch auf Grund der geringen Gästeanzahl eine Destination Ihrer Wahl aussuchen und so vielleicht am Strand heiraten oder doch in den Bergen?

speichernHochzeitstisch
Foto: Unsplash

Accessoires

Verlobungsringe

Wenn Sie Ihrer Liebsten im neuen Jahr einen Heiratsantrag machen wollen und noch keinen Ring haben, dann seien Sie beruhigt, denn wir zeigen Ihnen die Trends für 2021.

Der Klassiker

Nach wie vor der Favorit unter den Verlobungsringen bleibt der klassische Solitärring. Ein goldener Ring mit weissen Stein. Sollten Sie absolut nicht wissen, was Ihrer besseren Hälfte gefallen könnte, mit diesem traditionellen Schmuckstück können Sie eigentlich nichts falsch machen.

speichernVerlobungsring
Foto: Furrer Jacot
speichernVerlobungsring
Foto: Rhomberg

Bunte Ringe

Zeigen Sie Farbe. Saphire, Rubine und Smaragde sind im kommenden Jahr absolut im Trend. Kombiniert mit kleinen Diamanten oder sogar miteinander, 2021 ist alles möglich.

speichernBunter Verlobungsringe
Foto: Atelier Coquet
speichernVerlobungsring
Foto: Mojo Design

Ausgefallene Ringe

Wenn Ihre Herzdame unkonventionell ist und Sie sich von Traditionen entfernen wollen, dann gibt es auch für diesen Typen tolle Ringe. Wie wäre es mal mit etwas extravaganten und besonderen für eine ganz besondere Person.

speichernVerlobungsring
Foto: Mojo Design
speichernVerlobungsring
Foto: Atelier Coquet

Wenn Sie von der Auswahl kein Ring angelacht hat, dann lesen Sie unseren Artikel zu Verlobungsringe Trends für 2021!

Haarschmuck

Eines sollte mittlerweile klar sein. Bräute im Jahr 2021 wollen es besonders und vor allem ihren eigenen Stil einfliessen lassen. Opulenter und auffälliger Haarschmuck trifft genau ins schwarze. Es ist das gewisse Etwas nach dem so viele Bräute suchen.

speichernBraut Haarschmuck
Foto: Mabi Zürich

Auch Blumenkränze werden bei Bräuten wieder beliebter. Ein Figurbetontes Kleid mit einem verspielten Kranz kann einen wunderbaren Effekt bewirken.

speichernblumenkranz
Foto: Unsplash

Die Trendfarben für das Jahr 2021

Jedes Jahr aufs Neue gibt es eine neue Trendfarbe. Auch dieses Jahr ist für jeden Geschmack und Typen etwas dabei.

Frühling:

Im Frühjahr können Sie sich auf warme Herbstfarben freuen. Dunkelrot und dunkelbraun, gerne auch in Kombination sind die Trendfarbe für den Start ins neue Jahr.

speichernrotes kleid
Foto: Yves Monrique, Unsplash

Sommer:

Im Sommer wird es dann etwas heller und mädchenhafter. Rosa wird die Trendfarbe in den heissen Monaten. Von leichten kleidern, Schuhen und Hüten: Rosa geht immer.

speichernRosa kleid
Foto: Jainner Giron, Unsplash

Herbst: 

Im Herbst kommt das beliebte petrolblau  zurück. Eine Farbe, die sowohl hellhäutigen als auch dunkleren Typen einfach toll steht.

speichernblaues kleid
Foto: Valeriia Kogan, Unsplash
speichernblaues kleid
Foto: Anabelle Carite, Unsplash

Winter: 

In der kalten und dunklen Jahreszeit wird es bunt und fröhlich. Die Farbe Orange wird es in all seinen Abstufungen von pastellig bis knallig zu sehen sein.

speichernOrangenes Kleid
Foto: Unsplash
speichernorangenes kleid
Foto: Unsplash

Sie sehen, Hochzeiten im Jahr 2021 werden bunt und persönlich. Schaffen Sie Ihre eigene persönliche Traumhochzeit ganz nach Ihrem Geschmack. 

 

 

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Rhomberg Schmuck Juweliere
bartels photography Hochzeitsfotografen & Fotoboxen
MABI BOUTIQUE GMBH Brautgeschäfte
Angeli's Vintage Cupcakes Hochzeitstorte
Mojo Design Juweliere
Furrer Jacot Juweliere
Zauberbraut Brautgeschäfte

Kommentieren

Zankyou Wunschliste. Erhaltet den geschenkten Geldbetrag auf Eurem Konto!