Elegant & Nachhaltig heiraten. Wunderschöne, umweltschonende Tricks für Ihre Hochzeit.

Mit einer Hochzeit verspricht sich das Paar eine nachhaltige Liebe. Warum dann nicht auch die Feier ganz im Stile der Nachhaltigekti feiern?

  • Real Weddings
  • Fotoshooting
  • Galleries

Eines der wohl wichtigsten Themen unserer Zeit ist die Umweltverschmutzung. Eine neue Denkweise ist gefragt und dringend notwendig. Experten der verschiedenen Branchen müssen veraltete Konzepte über Bord werfen und neue, kreative Wege finden, um den Auswirkungen der Umweltverschmutzung entgegenzuwirken. Schon kleine Veränderungen können am Ende Großes bewirken. Wie Sie mit wenigen Tricks Ihre Hochzeit nachhalig gestalten können und dabei auch noch Geld sparen können, zeigt uns Letizia Haessig von Lety Photography anhand eines tollen Style Shootings.

speichernbräutigam trägt ihren verlobungsring
Foto: Letizia Haessig Photography

Floristik

Blumen dürfen natürlich auf keiner Hochzeit fehlen, so viel steht fest. Aber müssen es immer frische Blumen sein, die nach der Hochzeit keine Verwendung mehr finden und einsam vertrocknen? Die Antwort ist nein, denn es gibt tolle Alternativen. Wie bei diesem Style Shooting wurden zum Beispiel viele Topfpflanzen verwendet, welche nach dem Event problemlos weiterverwendet werden können. Eine schöne Idee ist zum Beispiel diese den Gästen mitzugeben, so werden die Pflanzen weiterverwendet und den Gästen bleibt noch eine kleine Erinnerung an das Fest.

speicherntopfpflanzen
Foto: Letizia Haessig Photography

Auch bei der Tischdekoration und dem Brautstrauß wurden Blumen verwendet, die entweder schon getrocknet waren oder im Nachhinein gefriertrocknet werden können. Nutzt für diese Blumen schöne Vasen anstatt sie in Schaumstoffböden zu stecken, denn diese schaden der Umwelt extrem.

speichernstrauß
Foto: Letizia Haessig Photography
speichernTischdeko
Foto: Letizia Haessig Photography

Kleid

Das richtige Hochzeitskleid suchen und finden kann ein tolles Erlebnis sein. Gemeinsam mit den Trauzeuginnen, Geschwistern und der Mutter stiefelt man los, trinkt Champagner und zieht die schönsten Roben an. Doch Hochzeitskleider haben seinen Preis. Wer etwas neues ausprobieren möchte, wert auf Nachhaltigkeit legt und etwas sparen möchte, der sollte unbedingt in Second Hand Brautmodeläden vorbeischauen. Auch die Braut in diesem Shooting trägt ein Second Hand Hochzeitskleid, das einer anderen Braut schon einmal den schönsten Tag beschert hat. Sieht es nicht einfach toll aus?

speichernBrautpaar umarmt sich
Foto: Letizia Haessig Photography
speichernpaar von der seite
Foto: Letizia Haessig Photography

 

Brautpaar

Bei den Models handelt es sich übrigens um Alice und Sven, die bereits verheiratet sind und sich erneut das Trauversprechen gegeben haben. Anschließend fand das Fotoshooting statt. Dabei konnten sogar einige Wünsche realisiert werden, die bei der eigenen Hochzeit nicht umsetzbar waren. Dass die beiden füreinander bestimmt sind, kann man beim Anblick dieser Fotos direkt spüren. Sich erneut ein Trauversprechen zu geben, ist etwas sehr intimes und kann sich als Chance anbieten ungesagtes anzusprechen oder auch das Versprechen der Hochzeit abzuändern, denn eigentlich kommt es doch nie so wie man denkt.  

speichernVetrautes Paar schwarz weiß
Foto: Letizia Haessig Photography

Sie sehen, eine Hochzeit nachhaltig zu gestalten ist nicht unbedingt mit Mehraufwand und höheren Kosten verbunden, sondern kann genau das Gegenteil bedeuten. In der Gallerie erwarten Sie weitere Bilder von diesem wunderschön, intimen und grünen Shooting.

Credits

Fotos: Lety PhotograpgyDekorationen/Mietgegenstände: FedergoldFloristik: das BlumenkindH&M: CB Hair & Make-UpKleid: Anna CampbellVerkäufer Kleid: Noya Bridal  | Original Verkäufer Kleid: Victoria RüscheLokalität: Smith & de LumaTorte: VonkohlersSchmuck: Atelier MiahHaarschmuck: Veronik AtelierStationary: HandletteristaAnzug: ASOSModels: Alice & Sven Favarger