Brautfrisurentrends für 2019 – So sind Sie bei Ihrer Hochzeit voll im Trend!

Brautfrisurentrends für 2019 – So sind Sie bei Ihrer Hochzeit voll im Trend!

Sie heiraten im nächsten Jahr und sind noch auf der Suche nach der passenden Frisur? Dann verpassen Sie nicht die Frisuren-Trends für 2019!

  • Beauty
  • Empfehlung
  • 2019

Das Brautkleid sitzt – und so soll es auch mit der Frisur sein. Sind Sie noch auf der Suche nach einer bezaubernden Frisur für den grossen Tag? Wir zeigen Ihnen die schönsten Frisuren für die Hochzeit! Von romantisch über edel bis hin zu extravagant – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Wedding-Award-Gewinnerin Petra Sommerhalder von Braut Haar und der Coiffeur Gabriel Talanioglu verraten uns die Brautfrisurentrends für 2019!

Foto: Braut Haar

Messy Bun & Klassischer Dutt

Der Dutt gehört nach wie vor zu den Trend-Frisuren für Bräute. Egal, ob Sie sich für einen lockeren Dutt à la Meghan Markle entscheiden oder für einen frechen Messy Bun, mit dieser Frisur können Sie definitiv nichts falsch machen. Kombinieren Sie den Dutt mit Flechtpartien oder stecken sie ihn ganz klassisch. Petra Sommerhalder von Braut Haar weiss: „Ob romantisch oder verspielt, klassisch oder akkurat – alles findet seine Liebhaberin.“ Gerade bei hochgeschlossenen Kleidern mit Kragen sieht eine Hochsteckfrisur sehr elegant aus.

Gabriel Talanioglu
Foto: Gabriel Talanioglu
Braut Haar
Foto: Braut Haar

Blumen & Diadem Haarschmuck

Coiffeur Gabriel Talanioglu verrät: „Haarschmuck ist wieder in!“ Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt – kombinieren Sie Ihre Frisur mit Blumenkränzen oder Diademen in silber oder gold. Wer total auf den Bohemian Style steht, sollte seine Haare locker tragen und mit kleinen Blumen Akzente setzen. Und für alle die es etwas edler mögen, empfiehlt Gabriel als Eyecatcher auffallenden Ohrschmuck.

Gabriel Talanioglu
Foto: Gabriel Talanioglu
Braut Haar
Foto: Braut Haar
Gabriel Talanioglu
Foto: Gabriel Talanioglu
Braut Haar
Foto: Braut Haar
Braut Haar
Foto: Braut Haar
Gabriel Talanioglu
Foto: Gabriel Talanioglu

Undone-Look

Ganz unter dem Motto „Wild, lässig, locker!” steht das Jahr 2019! Wedding-Award-Gewinnerin Petra empfiehlt allen Bräuten, die ihre Haare gerne offen tragen, den Undone-Look mit halboffenen, lockigen Haaren. Beachwaves liegen nach wie vor voll im Trend und kombiniert mit einem tollen Hairpiece oder echten Blumen ist Ihnen der grosse Auftritt sicher. Ausserdem verrät sie:

Trendy sind nächstes Jahr mutigere Bräute! Es ist nicht nur immer das Klassische und Brave. Die mutige Braut zeigt Tattoos und trägt auch nicht mehr nur noch ein schneeweisses Brautkleid. Dazu muss natürlich auch die Frisur passen. Die Haarfarbe ist pastellfarben bis mehrfarbig oder zartrosa. Manchmal sogar schrill. Dazu werden die Frisuren immer noch geflochten was in mehrfarbigen oder helleren Haaren fantastisch aussieht.

Gabriel Talanioglu
Foto: Gabriel Talanioglu
Gabriel Talanioglu
Foto: Braut Haar
Braut Haar
Foto: Braut Haar
Braut Haar
Foto: Braut Haar

Pferdeschwanz

Ein cooler und verspielter Pferdeschwanz betont besonders Ihren Nacken und passt wunderbar zu auffälligen Tüllkleidern sowie schulterfreien und rückenfreien Modellen. Das gewisse Etwas zum Brautkleid erreichen Sie durch den Pony Tail. Lassen Sie durch Seitensträhnen leicht Ihr Gesicht umschmeicheln. Und fertig ist die kecke Traumfrisur!

Kayla Barker Read Photography
Foto: Kayla Barker Read Photography

Die beiden Hochzeitsprofis sind sich sicher, das Jahr 2019 wird wild und mutig! Und die Braut sollte am schönsten Tag ihres Lebens vor allem eines sein: Sie selbst!

Folgende Artikel rund um das Thema Brautlook könnten Sie auch interessieren:

Wunderschöne Locken im Handumdrehen

Mit dem richtigen Make-up zum perfekten Auftritt am schönsten Tag im Leben

Schmuck für die Hochzeit – Eine Auswahl erlesener Stücke für Braut und Brautjungfern

Zeitlose Brautmode: Hochzeitskleider mit V-Ausschnitt für modebewusste Frauen

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Zankyou Wunschliste. Erhalten Sie den geschenkten Geldbetrag auf Ihrem Konto!