10 grundlegende Fragen, die Sie bei der Suche nach dem richtigen Hochzeitscaterer stellen sollten!

Mit dem Hochzeitsessen möchte das Brautpaar natürlich alle anwesenden Hochzeitsgäste absolut begeistern. Das ist keine leichte Aufgabe, denn bei der Suche gibt es wichtige Dinge zu beachten. Damit Sie hierbei nichts vergessen und Ihr Traumcatering für die Hochzeit finden, haben wir für Sie die 10 wichtigsten Fragen zusammengestellt, die Sie dem auserwählten Caterer unbedingt stellen sollten: 

Sweet Little Photographs
Foto: Sweet Little Photographs

1. Welche Dienstleister sind bei der Buchung Ihrer Location erlaubt?

Mit dieser wichtigen Frage sollten Sie in die Planung starten, denn sie ist grundlegend für Ihre Entscheidung: Erlaubt es Ihre Hochzeitslocation, auch externe Caterer zu engagieren? Oder arbeitet die Location mit exklusiven Dienstleistern zusammen und besteht darauf, dass Sie bei Buchung auch das Catering des Hauses in Anspruch nehmen? Informieren Sie sich also bei der Suche nach der passenden Location gleich, ob Sie auch externe Caterer buchen dürfen oder verkosten Sie gleich das hauseigene Catering!

Celine Chhuon
Foto: Celine Chhuon

2. Gibt es Erfahrungsberichte?

Erfahrungen von anderen Brautpaaren sind grundlegend für Ihre Entscheidung. Denn im Gespräch mit Brautpaaren finden Sie heraus, welche Probleme oder Schwächen es mit dem jeweiligen Catering-Service gab oder welche speziellen Köstlichkeiten die Hochzeitsgesellschaften vor Ihnen begeistert haben!

Nicole Philipp FotografieMehr erfahren über “Nicole Philipp Fotografie”
Foto: Nicole Philipp Fotografie

3. Welche Spezialitäten des Hauses gibt es?

Haben Sie bestimmte Wünsche, wenn es um Ihr Hochzeitsessen geht? Dann müssen Sie das natürlich auch beim ersten Gespräch klären: Gibt es verschiedene Küchen? Internationale Angebote? Buffet? Exotische Spezialitäten? Fragen Sie Ihren Caterer nach seinem Angebot und erzählen Sie auch von Ihren Vorlieben. So erfahren Sie schnell, welche Möglichkeiten es gibt und ob es auf kulinarischer Ebene zwischen Ihnen und dem Caterer funkt!

Momenta bodas
Foto: Momenta bodas

4. Sind alle notwendigen Lizenzen und Genehmigungen vorhanden?

Handelt es sich bei dem auserwählten Caterer um ein kleineres und vielleicht auch neues Unternehmen? Dann sollten Sie vor der Buchung unbedingt klären, ob auch alle Lizenzen und Genehmigungen vorhanden sind, die Hygiene & Co. betreffen!

Kiss and Chips
Foto: Kiss and Chips

5. Wie vertragen sich die Kosten pro Kopf mit Ihrem Budget?

Beim Gang zum Catering-Unternehmen sollten Sie natürlich auch schon einen Überblick zu Ihren finanziellen Möglichkeiten haben. Denn so können Sie direkt nach den Kosten pro Kopf fragen und entscheiden, ob das Angebot überhaupt in Frage kommt. Zudem sollten Sie bei diesem Informationsgespräch auch gleich nachhaken, was dieser Preis abdeckt, sodass im Nachhinein keine unerwarteten Zusatzkosten entstehen

6. Gibt es auch die Möglichkeit, eine Hochzeitstorte zu bestellen?

Stressfreier ist es natürlich, beim Catering-Service auch direkt eine Hochzeitstorte zu bestellen. Fragen Sie nach und schauen Sie sich das Angebot an. Oftmals ist es bei vielen Catering-Unternehmen möglich, eine Torte zu bestellen, allerdings handelt es sich hierbei oft um eher schlichte Exemplare. Falls Sie ein Fan von Desserts, Süßigkeiten und Torten sind und einen echten Hingucker suchen, sollten Sie vielleicht neben dem Caterer auch einen erfahrenen und kreativen Pâtissier kontaktieren!

Jairo Crena
Foto: Jairo Crena

7. Können Unverträglichkeiten und spezielle Wünsche berücksichtigt werden?

Bei großen Hochzeitsgesellschaften kommt es natürlich immer vor, dass bestimmte Gäste Unverträglichkeiten oder Allergien gegen bestimmte Lebensmittel haben. Bringen Sie in Erfahrung, wie es bei Ihren Gästen aussieht und fragen Sie direkt bei Ihrem Caterer nach, ob er mit seinem Menü auf bestimmte Intoleranzen eingehen kann oder auch ein Angebot für Vegetarier und Veganer hat.

Hiltl ZürichMehr erfahren über “Hiltl Zürich”
Foto: Hiltl Zürich

8. Gibt es ein Kinder-Menü und wenn ja, wie sieht das aus?

Alberto Mahtani
Foto: Alberto Mahtani

Auch die Kinder sollten bei Ihrer Planung berücksichtigt werden. Kann Ihr Caterer auf die Wünsche der Kleinen eingehen? Und gibt es bestimmte Kindermenüs, die bereits auf anderen Hochzeiten super angekommen sind? Coq au Vin oder Rehbraten sind vielleicht nicht ganz der Geschmack vieler Kinder und daher sollten Sie unbedingt eine Alternative anbieten!

Alberto Mahtani
Foto: Alberto Mahtani

9. Wann ist die genaue Gästeanzahl fällig?

Auch Ihr Caterer muss natürlich planen, daher sollten Sie auch über seinen Terminplan Bescheid wissen. Wann möchte Ihr Caterer die genaue Anzahl der Gäste haben? Diese Information ist natürlich wichtig für Ihre Planung und schade wäre es, wenn zu viel oder zu wenig Essen bestellt wird, weil Sie die Anzahl der Gäste zu spät beim Unternehmen durchgeben.

Isa Souri
Foto: Isa Souri

10. …und die Reste?

Auch das sollten Sie vor der Hochzeit klären! Was passiert mit den Resten, wenn nicht alles aufgegessen wird? Denn durch eine gute Absprache im Voraus können Sie sich so bereits die Bewirtung für den Brunch am Tag danach sichern!

Sweet Little Photographs
Foto: Sweet Little Photographs

All diese Fragen sind essentiell für die erfolgreiche Suche nach dem passenden Hochzeitsessen! Notieren Sie sich die Fragen, klären Sie Ihr Budget ab und machen Sie sich auf den Weg zur Verkostung! Weitere Inspiration gibt es jeden Tag in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

10 Dinge, die mein Partner auch nach zahlreichen Erklärungsversuchen nicht versteht
10 Dinge, die mein Partner auch nach zahlreichen Erklärungsversuchen nicht versteht
Lesen Sie hier über 10 Dinge, die ER oder SIE einfach nicht verstehen werden …
5 wichtige Gründe, warum Sie mit dem Heiraten nicht zu lange warten sollten
5 wichtige Gründe, warum Sie mit dem Heiraten nicht zu lange warten sollten
Wer seine wahre Liebe gefunden hat, der will irgendwann mehr – mehr Familie und mehr Zusammenhalt. Und das alles in...
Freie Trauungszeremonie: 10 Punkte, die Sie bei der Planung unbedingt beachten sollten!
Freie Trauungszeremonie: 10 Punkte, die Sie bei der Planung unbedingt beachten sollten!
Freie Trauungszeremonie - was sollte man beachten? Hier erfahren Sie es von der Expertin!
5 Ideen, was Sie mit dem Brautkleid nach der Hochzeit machen können
5 Ideen, was Sie mit dem Brautkleid nach der Hochzeit machen können
Das können Sie mit Ihrem Brautkleid nach der Hochzeit alles machen! Los geht’s!
Ihr Hochzeitstag wird auch für die Kleinen zauberhaft - mit der richtigen Kinderbetreuung!
Ihr Hochzeitstag wird auch für die Kleinen zauberhaft - mit der richtigen Kinderbetreuung!
Haben Sie eigentlich schon über die Kinderbetreuung an Ihrem Hochzeitstag nachgedacht? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 19 weiteren Ländern! Mehr Infos