Werbung

Wie unterschiedlich Frauen & Männer den JGA in der Schweiz feiern

Den JGA feiern – da gibt es viele Unterschiede zwischen Frauen & Männern. Die Reisespezialisten von Custom Tours geben mit einer spannenden Studie Einblicke in das traditionelle Fest vor der Hochzeit.

  • Planung
  • Empfehlung
  • Brautpaar
Werbung

Der letzte Tag der Freiheit vor der Hochzeit – wie sollen diese 24 Stunden aus Ihrer Sicht aussehen? Genau dieses Frage haben die Experten von Custom Tours gestellt, die regelmässig JGAs für Frauen & Männer in 24 europäischen Städten organisieren. Bei der internationalen Umfrage können auch echte Hochzeitsexperten noch einiges dazulernen:

speichernShutterstock
Foto: Shutterstock

Was ist Frauen & Männern beim JGA wichtig?

Der Junggesellinnen- beziehungsweise Junggesellenabschied (JGA) ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Er gehört inzwischen zur Heirat dazu wie das Brautkleid zur Braut und der Hochzeitsanzug zum Bräutigam. Das gilt nicht nur für Männer, sondern auch für Frauen. Aber genauso verschieden, wie beide Geschlechter sind, gestalten sich auch die Feiern zum Eintritt ins Eheleben.

Worauf kommt es Frauen & Männern bei diesem Fest wirklich an? Genau das hat Custom Tours, ein Schweizer Unternehmen mit international renommiertem Ruf, mit einer spannenden Studie herausgefunden. Festgestellt haben sie zunächst, das es vorrangig einige Dinge gibt, in denen sich die Geschlechter ähneln: etwa, dass die Frauen am liebsten mit ihren Freundinnen, die Männer vorzugsweise mi ihren Kumpels feiern, bevor der Hafen der Ehe angesteuert wird.

speichernShutterstock
Foto: Shutterstock

Menü & Alkohol

Dazu gehört auch die getrennte Feierlichkeit mit Aufgaben und Spielen, eisgekühlten Getränken und gutem Essen. Denn für 65 Prozent aller Frauen und 60 Prozent aller Männer gehört ein feierliches Menü definitiv zu einem perfekten JGA dazu – das ergab eine repräsentative Studie von Splendid Research. Die Erwartung, dass es bei der Feierlichkeit alkoholische Getränke gibt, ist besonders bei den Männern (70 Prozent zu 63 bei den Frauen) noch höher.
speichern
Foto: Shutterstock
speichern
Foto: Shutterstock

Besondere Aktivitäten

Zum klassischen JGA unter Männern gehörten viele Jahre lang Bier, Stripperinnen und wilde Partynächte. Diese Vorstellung hat sich besonders in den vergangenen Jahren stark geändert, denn immer häufiger wünschen sich Bräutigame und ihre Kumpels ausgefallene, sportliche Aktivitäten, um den besonderen Anlass gebührend zu feiern. Dazu gehören etwa Adrenalin-Sportarten wie Paintball, Klettern oder Wakeboard-Wasserski. Im Vergleich dazu sind auch die Frauen beim JGA – denn für knapp 70 Prozent gehört Tanzen definitiv zur unvergesslichen Feier dazu.

Möchten Sie auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

speichern
Foto: Shutterstock

Kreative Abenteuer & passende Accessoires

In JGAs für Frauen steckt viel Arbeit und Kreativität, denn schliesslich handelt es sich um eine der wichtigsten Feiern überhaupt im Freundeskreis. Deshalb ist es für Frauen auch selbstverständlich, die Braut und alle Gäste zu verkleiden. Dieses Ritual ist bei den Männern nicht ganz so beliebt, denn lediglich 39 Prozent der befragten Männer waren schon einmal auf einem JGA, bei dem der Bräutigam verkleidet war. Im Gegensatz dazu ist es für die Damen normal, in gleicher Farbe, unter einem geplanten Motto oder mit ähnlichen Accessoires zu feiern – ein Symbol der Gruppenzusammengehörigkeit, auf das Trauzeuginnen & Bräute nur ungern verzichten.

Daneben spielen ausgefallene Aktionen, Workshops und Erlebnisse für Frauen eine wichtige Rolle. Beliebte Beispiele sind Foto-Shootings, Karaoke-Partys oder ein Cocktailkurs für die gesamte Gruppe. Auch der obligatorische Wellness-Besuch gehört für viele Frauen beim JGA auf die To-do-Liste – denn gibt es etwas Schöneres, als gemeinsam mit den Freundinnen die Seele baumeln zu lassen?

speichern
Foto: Shutterstock

Die dunklen Geheimnisse des JGA

Ein erotisches Erlebnis ist heutzutage beim JGA gar nicht mehr so beliebt – denn lediglich für 24 Prozent der Frauen und knapp 23 Prozent der Männer gehört ein Stripper beziehungsweise eine Stripperin auf jeden Fall zu einem JGA dazu. Tatsächlich haben allerdings fast 19 Prozent der Mädels und sogar rund 35 Prozent der Jungs schon einen JGA mit eben jener aufregenden Aktivität erlebt.

Den JGA mit Custom Tours feiern

Als international tätiger Reiseveranstalter bringen alle Mitarbeiter von Custom Tours und der beiden Agenturen Pissup und Chamica, die auf organisierte JGA-Touren spezialisiert sind, viel Erfahrung in Sachen JGAs mit – denn immer häufiger wünschen sich Bräute & Bräutigam aussergewöhnliche Feste, um das letzte Wochenende vor der Hochzeit mit Freundinnen & Kumpels gebührend zu feiern.

Für die Inhaber ist es wichtig, durch perfekt geplante und individuelle Reisen und Feste Erinnerungen zu kreieren, die für immer im Gedächtnis bleiben:

Unsere Mission ist es, einzigartige und unvergessliche Erlebnisse zu schaffen!

Freuen auch Sie sich schon auf den bevorstehenden JGA? Wenn Sie noch Hilfe & Inspirationen benötigen, können Sie sich direkt an die Experten von Custom Tours (sowie Pissup & Chamica) wenden, die Ihren Traum von der aussergewöhnlichen Feier wahr werden lassen!

Werbung

Kommentieren