Harry und Meghan: So wird die königliche Hochzeitstorte!

Harry und Meghan: So wird die königliche Hochzeitstorte!

Wie schmeckt eine Torte mit "den hellen Aromen des Frühlings"? Die Gäste der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle werden es erfahren.

  • aktuelles
  • Empfehlung
  • International

Die Vorbereitungen für die Hochzeit des Jahres scheinen auf Hochtouren zu laufen, bis ins Detail wird alles geplant, damit alles klappt bei der nächsten royalen Eheschliessung. Elegant, modern und ein Hauch Exotik: Kensington-Palast hat verraten, aus welchen Zutaten ihre Hochzeitstorte bestehen wird. Und auch die Konditorin wurde enthüllt.

speichern
Foto: BBC

Am 19. Mai werden Prinz Harry und Meghan Markle in Windsor getraut. Nach und nach gibt der Kensington Palast neue Details über die Trauung und Hochzeitsfeier bekannt. Nun wurde enthüllt, wer die grosse Ehre hat, die Hochzeitstorte zu kreieren:

Die Hochzeitstorte wird nach Frühling schmecken

Prinz Harry und Meghan Markle bekommen eine Hochzeitstorte mit Zitronen- und Holunderblütengeschmack. Das kündigte der Kensington-Palast am Dienstag in London an. Das Paar habe die renommierte Londoner Konditorei Violet Bakery in London gebeten, einen Kuchen zu kreieren, der nach “den hellen Aromen des Frühlings” schmecke. Die köstliche Süssigkeit wird von Buttercreme umhüllt und  mit echten Blüten verziert werden.

Die Konditorin

Die Kalifornierin Claire Ptak hat zuvor in den USA gearbeitet und lebt seit 2005 in London, wo sie fünf Jahre später ihre eigene Konditorei eröffnete. Auf Instagram schrieb die leidenschaftliche Konditorin, sie sei „aufgeregt, bekannt geben zu dürfen, dass die Violet Bakery gewählt wurde, die Hochzeitstorte zu kreieren.“ Man freue sich, dieselben Werte wie das Brautpaar zu vertreten.

Der britische Starkoch Jamie Oliver nennt Ptak seine “Lieblings-Konditorin“. Sie war von Meghan früher einmal für ihren Lifestyle-Blog „The Tig“ interviewt worden und verarbeitet vor allem Bioprodukte und saisonale Zutaten. Meghan hat den Blog inzwischen aufgegeben. Die Konditorin hätte sich wohl auch nicht träumen lassen, dass die damalige Bloggerin in Zukunft mal zum englischen Königshaus gehören und ihr so ein Auftrag im Namen der Royals zuteil werden würde!

Die Hochzeit

Das Paar wird am 19. Mai in der St.-Georgs-Chapel heiraten. Das Gotteshaus befindet sich auf dem Gelände von Schloss Windsor, westlich von London. Im Anschluss an die Trauung zu Mittag werden die frisch Vermählten in einer Pferdekutsche durch Windsor fahren. Der Empfang für die Hochzeitsgäste findet im St.-Georgs-Saal statt, bei dem die Torte dann vermutlich angeschnitten wird.