Gezielt den passenden Hochzeitsfotografen suchen – Die letzten Schritte!

Wenn Brautpaare bei der Suche nach dem richtigen Hochzeitsfotografen bereits so weit sind, dass Sie schon genau wissen, wonach Sie suchen, welchen Stil Sie sich vorstellen und welches Budget Sie für den Profi eingeplant haben, können Sie nach den anfänglichen Überlegungen die nächsten Schritt wagen. Die Hochzeitsfotografin und Expertin aus der Branche Lene Wichmann hat uns bereits in einem ersten Teil Tipps Rund um die Fotografensuche gegeben, hier geht Sie mit Ihnen jetzt die letzten und entscheidenden Schritte bei der Suche: 

Lene Wichmann FotografieMehr erfahren über “Lene Wichmann Fotografie”
Foto: Lene Wichmann Fotografie

Die Wahl des richtigen Hochzeitsfotografen kann eine echte Herausforderung sein, nun gehen wir aber davon aus, dass Sie bereits genau wissen, was Sie wollen und wonach Sie suchen. Nun stellt sich die Frage: Wo finden Sie den Fotografen oder die Fotografin, die zu Ihnen passt? Die Auswahl an guten Hochzeitsfotografen ist bereits groß und wird immer größer. Umso anspruchsvoller kann sich die Suche gestalten.

Hier gebe ich Ihnen einen kleinen Ratgeber dazu, wie und wo Sie Ihren perfekten Hochzeitsfotografen finden können:

1. Empfehlungen aus dem Freundes- und Bekanntenkreis

Beginnen wir mit dem Naheliegenden: Empfehlungen von Freunden und Bekannten. Das ist wohl die am häufigsten verbreitete Methode, wie Brautpaar und Fotograf zusammenfinden. Sicher war jeder schon einmal an einer Hochzeit. Und jeder hat sein Netzwerk mit Leuten, die er nach einer Empfehlung für einen Hochzeitsfotografen fragen kann. Sicher müssen Bildstil und Sympathie am Ende auch noch passen, aber man hat zumindest schon einmal einen Anhaltspunkt, um mit der Suche zu beginnen. Und wem vertraut man, wenn nicht seinen Lieben, die vielleicht schon genau die Erfahrung gemacht haben, die einem selber auch weiterhelfen. Und falls der angefragte Fotograf an Ihrem Datum schon gebucht ist, empfiehlt er Ihnen sicher gern Kollegen mit ähnlichem Bildstil.

Lene Wichmann FotografieMehr erfahren über “Lene Wichmann Fotografie”
Foto: Lene Wichmann Fotografie

2. Das Internet als Informationsquelle

Und dann kommen natürlich schon die sozialen Medien: Für viele ist Facebook und Co. nicht mehr aus dem Leben wegzudenken. Es ist nicht nur ein soziales Netzwerk, um mit Freunden in Kontakt zu bleiben, sondern auch eine perfekte Plattform für Selbständige und kleinere Unternehmen, um dort ihre Arbeiten zu präsentieren und sich zu vernetzten. Über die meisten Hochzeitsfotografen erfahren Sie hier viel Persönliches, Sie können sie also gleich etwas besser kennenlernen. Schauen Sie doch mal, was Ihre Facebook-Freunde so liken oder suchen Sie gezielt nach Fotografen. Ausserdem können Sie auch einen Aufruf starten und in die Runde fragen, wer wen kennt oder empfehlen kann. Das macht schnell die Runde und Sie bekommen fast ohne Aufwand gute Tipps.

3. Blogs und Hochzeitsportale als Inspirationsquellen

Immer mehr im Kommen und bekannt für trendige Inspirationen sind auch Blogs und Hochzeitsportale.

Sie leben von Bildern und Stories, seien es sogenannte „Styled Shoots“, Hochzeitsreportagen echter Brautpaare oder Inspirationen für deine DIY-Deko. Jeder Blog verfolgt dabei sein ganz eigenes Stilkonzept. Je nach Geschmack, Bildstil und Hochzeitskonzept können Sie die Auswahl eingrenzen und auf den für Sie passenden Blogs schmöckern. Hier finden Sie auf jeden Fall jede Menge Inspiration für Ihre Traumhochzeit und vor allem Bilder von vielen verschiedenen Fotografen. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Vielleicht auch der „richtige“ Hochzeitsfotograf für Sie!

Eine Übersicht der bekanntesten Blogs nach Stil sortiert finden Sie hier.

Lene Wichmann FotografieMehr erfahren über “Lene Wichmann Fotografie”
Foto: Lene Wichmann Fotografie

4. Die Google Suche

Die einfachste, aber wohl auch verwirrendste Suche nach seinem Hochzeitsfotografen ist die Internetrecherche via Suchmaschine. Google hat eine riesige Anzahl an Fotografen zur Auswahl und es kann durchaus sein, dass Sie „den Richtigen“ auf diesem Weg findet. Grösser ist aber die Wahrscheinlichkeit, dass Sie mit dem grossen Angebot überfordert sind und am Ende nicht wissen, wer nun gut ist und wer nicht.

5. Tipps von anderen Hochzeitsexperten

Und wieso fragen Sie nicht mal Ihre anderen Hochzeitsdienstleister? Denn engagierte und angesehene Hochzeitsfotografen sind gut vernetzt, sowohl in der eigenen Branche als auch in den anderen Bereichen rund ums Heiraten. Es ist also durchaus empfehlenswert, Ihre Hochzeitsplanerin, die Tortendesignerin, die Goldschmiedin oder den Trauredner nach Empfehlungen für einen Fotografen zu fragen. Wenn sich die verschiedenen Dienstleister kennen, profitieren Sie ausserdem noch davon, dass diese gut eingespielt und aufeinander abgestimmt sind. Und das kann nur zum Vorteil Ihrer Bilder sein.

Lene Wichmann FotografieMehr erfahren über “Lene Wichmann Fotografie”
Foto: Lene Wichmann Fotografie

6. Hochzeitsmessen

Oder versuchen Sie es ganz klassisch: An einer Hochzeitsmesse. Jedes Jahr gibt es unzählige Messen, an denen Hochzeitsdienstleister um die Gunst der Paare ringen. Das ist nicht Jedermanns Sache. Eine gute Übersicht über das Angebot und die Möglichkeiten schaffen sie aber allemal. Und hier und da gibt es zu den grossen Messen auch kleine und persönliche Alternativen, wie z.B. „Something Old, Something New“ – Deine Vintage Hochzeitsausstellung in Zürich.

Lene Wichmann FotografieMehr erfahren über “Lene Wichmann Fotografie”
Foto: Lene Wichmann Fotografie

Ebenso bieten Hochzeitsmagazine jede Menge Inspiration, vor allem die Reportagen mit vielen Bildern. Auch hier kann man auf „den „richtigen“ Fotografen aufmerksam werden.

Es gibt also viele Möglichkeiten und Quellen, um sich inspirieren zu lassen. Da ist sicher für jeden das passende Medium dabei, um schliesslich fündig zu werden und den perfekten Hochzeitstag in atemberaubenden Bildern festhalten zu lassen.


Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Gesucht und gefunden: Die besten Hochzeitsfotografen in Luzern!
Gesucht und gefunden: Die besten Hochzeitsfotografen in Luzern!
Ihre Hochzeit in Luzern steht an und Sie sind noch auf der Suche nach dem passenden Hochzeitsfotografen? Dann sind Sie hier genau richtig, denn wir haben uns für Sie auf die Suche gemacht und haben die besten Fotografen gefunden!
Roman Eggenberger / Fine Art Photography
Auf was man bei der Buchung eines Hochzeitsfotografen achten muss!
Hochzeitsfotograf Roman Eggenberger erklärt, worauf Sie bei der Auswahl Ihres Hochzeitsfotografen achten und welche Fragen Sie bereits im Voraus stellen sollten!
Der Braut Foto Award 2017 – Ein Wettbewerb für Hochzeitsfotografen
Der Braut Foto Award 2017 – Ein Wettbewerb für Hochzeitsfotografen
Die besten Hochzeitsfotos im deutschsprachigen Raum: Jury, Fachwelt und Brautpaare entscheiden, wer diesen Award in diesem Jahr erhalten wird.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos