Unsere 5 Lieblingsblogs für Hochzeiten in der Schweiz! Hier wird Liebe zur Profession grossgeschrieben!

Bloggen ist Einstellungssache
(Michael Ruzidowic )

Jeder hat seinen eigenen Stil und seine eigenen Vorstellungen darüber, was er seinen Followern präsentieren und worüber er sprechen möchte.  In Sachen Hochzeiten gibt es meiner Meinung nach nur eine handvoll Blogs, die einen exzellenten Job machen und ihre Passion so zum Ausdruck bringen, wie es nur wenige schaffen. Fast schon ansteckend. Obwohl wir eine relativ kleine Community sind, schreiben wir doch mit Herzblut und viel Liebe, denn ist das Thema Hochzeit doch eins der schönsten Dinge der Welt! Ich habe es mir mal zur Aufgabe gemacht, meine Lieblingsblogs herauszusuchen. Klar gibt es viele solcher Listen schon im Netz. Ich aber will eine reine Schweizer Liste erstellen, die denen Tribut zollt, die hart arbeiten und mit viel Aufwand einen tollen Blog ins Leben gerufen haben. Meine Liste ist klein, aber fein und die Top 5 für mich sind: Stylehäppchen, Mademoiselle-no-more, Create Your Day, Easy-Wedding und der kleine Blog von Wedding-photography.

Einige machen es haupberuflich, andere als Nebenberuf, der immer mehr in den Mittelpunkt gelangt. Einige allein, andere zusammen, aber das Resultat ist immer das gleiche, der Wahnsinn.

karin_naef-25-gross
Foto: Karin Näf

Fangen wir an mit einem Schwergewicht: Stylehäppchen von Karin Näf, eine begeisterte Bloggerin, die es weit gebracht hat. Sicherlich hätte sie sich das nicht so gedacht wie schlussendlich alles zustande gekommen ist. Als Ausgebildete dipl. Detailhandelsassistentin im Bereich Mode hat alles begonnen. Nach einigen Weiterbildungen im Bereich Marketing und Projektleitung + Mutter zu werden, hat sie sich 2010 entschlossen, Stylehäppchen zu gründen. Eine Blog, der über Hochzeiten und Feste im Allgemeinen seinen Bereich gefunden hat und somit der erste Blog  ist, der mit dem Boom Hochzeiten begonnen hat.  Auf ihrem Blog werden von Real Weddings über DIY bis hin zu einzigartigen Produkten alles abgelichtet. Er ist auf jeden Fall einen Blick wert und ich kann nur empfehlen mal vorbeizuschauen.

CIA_2457copia-800x533
Nadine Sieber und Laura Dova (Von Rechts nach Links)

Kommen wir zu unserem zweiten Blog, Easy-Wedding, ein kleiner aber feiner Blog, der zwar erst seit Februar diesen Jahres online ist, aber voller Herzblut von zwei liebenswerten Damen, die schon seit Kindheit befreundet sind, geführt wird: Nadine Sieber und Laura Dova. Fangen wir mir Laura an. Sie ist eine professionelle Hochzeitsplanerin, die durch Ihre Erfahrung einen ganz speziellen Hauch reinbringt. Nadine unterstützt das ganze mit tollen Themen auf den Blog sowie mit Real Weddings. Der Clou des Ganzen? Der Blog ist in 4 Sprachen erhältlich, sodass in diesem internationale Meltingpot Namens Schweiz auch jeder Leser berücksichtigt wird. So wird keiner ausgeschlossen und sogar über die Grenzen hinaus kann jeder Inspirationen finden. Und wie sind sie darauf gekommen? Durch ihre grosse Vorliebe für wunderschöne Blumen, romantische Dekorationen, Prinzessinnenkleider und grosse Emotionen. Und nach ihren Angaben haben Hochzeiten und die kreative Fotografie diese Leidenschaften in einem vereint. Somit kann man zusammenfassend sagen, dass Easy Wedding eine Webseite ist, die Hochzeitsideen, hilfreiche und praktische Planungstipps sowie Hochzeitsanbieter in mehreren Sprachen offeriert!

Foto: Deborah und Jérôme von Mademoiselle No More
Foto: Deborah und Jérôme von Mademoiselle No More

Nun geht es weiter mit Mademoiselle-no-more. Toller Name, toller Blog. Hinter diesem französich anmutenden Namen stecken Jérôme und Deborah, selbst sind beide schon seit 12 Jahren ein Paar und haben beschlossen, diese Herausforderung gemeinsam anzugehen. Sie ist Journalistin und der kreative Kopf des Teams. Er ist für das Marketing und andere praktische Dinge zuständig. Beide haben das Projekt im Oktober 2013 gestartet und seitdem konnten sie nicht mehr aufhören. Wie das nun mal so ist bei Traumstories, ist die Idee einen Blog zu gründen, bei ihrer eigenen Hochzeit gekommen. Da sie selbst im Alltag über Dinge schreiben, die weniger schön sind und mit den Schattenseiten des Lebens zu tun hat, sind Hochzeiten genau das Richtige für sie. Bei Mademoiselle no More findet ihr: Alles, was bei der Planung der eigenen Hochzeit hilft. Die neusten Trends, Real Weddings, Budet-Tipps, die schönsten Hochzeitskleider und Antworten auf alle möglichen Fragen, die im Zusammenhang mit eurer Hochzeit auftauchen können.

CYD_Team_Collage
Foto: CYD Team

Kommen wir zu unserem nächsten Blog, geführt von gleich drei Powerfrauen, die alle selbständig sind und dies als Hobby machen. Aber wie! Es handelt sich um Create Your Day. Der Blog setzt sich zusammen aus drei Freundinnen, die sich an der Uni Zürich kennengelernt haben: Miri, Zoki und Pini. Heute alle berufstätig, dabei begann alles als Studienprojekt für die Uni!

Und was für ein Projekt! Was ich an dem Blog so toll finde, ist, dass er die Meinungen der drei Mädels widerspiegelt. Der Blog sind einfach wir! Da sie ausserdem zu dritt sind, werden auf diesem Blog gleich drei Perspektiven vertreten, was eine interessante Perspektive den Lesern/innen bietet.

Und über was schreiben die Damen? Inspirationen und Tipps, die dich inspirieren und deine Kreativität anregen. Dazu gehören, echte Hochzeitsstories, Do It Yourself Tipps und Portraits von spannenden Dienstleistern.

Natürlich kann man jetzt sagen, dass ja alle Blogs mehr oder weniger über das Gleiche schreiben, aber aufgepasst, denn das ist ein Irrtum! Obwohl die Themenbereiche ähnlich sind, haben doch alle nichts miteinander zu tun. Jeder drückt seine eigene Meinung und Ansicht aus, die wiederum den Blog und die Person einzigartig machen.

Hochzeitsblog Schweiz   Wedding Photography
Hochzeitsblog Schweiz Wedding Photography

Deshalb kommen wir jetzt auch zu meinem letzten Blog. Wedding-photography bzw. Wedding-blog. Dahinter steckt Jessica Lehmann und  ihr Fotografenteam. Es handelt sich hier mehr um einen Blog auf einer Seite, aber a-typischerweise wird hier das Wort Blog grossgeschrieben und nicht nur die eigenen Fotos veröffentlicht. Es kommen interessante Themen zustande, kombiniert mit tollen Bildern und einem echt schönen Schreibstil.

Ich kann diesen kleinen Blog nur empfehlen und unter Insidern ist dieser Blog sicher kein Geheimnis!

Dann wünsche ich mal viel Spass beim Lesen und hoffe, meine kleine Liste konnte euch helfen in der Welt der Hochzeiten, die richtige Inspiration zu finden. Denn geht es schlussendlich bei allen nur darum, Braut und Bräutigam zu inspirieren.

Kommentare (4)

Kommentieren

Natural Look 2015: Hier kommen unsere besonders natürlichen Stylingtipps für Bräute
Natural Look 2015: Hier kommen unsere besonders natürlichen Stylingtipps für Bräute
Beauty-Trend: Natural Look! So stylen Sie den natürlichen Brautlook für den Sommer 2015.
50 kreative Ideen, wie Ihre Ehe jeden Tag auf's Neue zur Abenteuerreise wird!
50 kreative Ideen, wie Ihre Ehe jeden Tag auf's Neue zur Abenteuerreise wird!
Nach der Hochzeit folgt die Arbeit an der Ehe! Und damit Ihnen das auch spielerisch und leicht fällt, haben wir diese 50 Wege, um in der Ehe engagiert zu bleiben - Nachmachen empfohlen!
Foto: Marie Mari
Es lebe die Liebe! 9 Momente der "totalen Liebe" bei einer Hochzeit
Es lebe die Liebe – und diese neuen besonderen Momente der "totalen Liebe" auf Hochzeiten. Liebe kann eben so vieles sein …

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos