Wo wundervolle Feste ihren Anfang nehmen – Fest- und Hochzeitsmesse St.Gallen 2016

Das Wochenende vom 5. und 6. November 2016 steht in St.Gallen ganz im Zeichen der Romantik und des Feierns. Die 23. Fest- und Hochzeitsmesse St.Gallen empfängt Brautpaare, deren Familien und Freunde sowie Organisatoren von Events und festlichen Anlässen. An der grössten Schweizer Messe zum Thema Hochzeit und Fest im Herbst können sie sich inspirieren lassen und verschiedenste Angebote begutachten und vergleichen:

Fest- und Hochzeitsmesse St.Gallen, 2015
Foto: Fest- und Hochzeitsmesse St.Gallen, 2015

Die Fest- und Hochzeitsmesse in St.Gallen 2016

Über 200 Aussteller bieten Inspiration, geben Tipps und stehen für Fragen zur Verfügung. In festlichem Ambiente können die Besucherinnen und Besucher die unzähligen Ideen, Angebote und Dienstleistungen begutachten, vergleichen und ihre persönliche Auswahl treffen. Mode für Braut, Bräutigam und Gäste, Hochzeitsplanung und Hochzeitsreisen, Trauringe und festlicher Schmuck, florale Dekoration für die Kirche und die Festtafel, nostalgische Kutschen und Stretchlimousinen, Beratung für die Hochzeitsfotografie, Festlocations und vieles andere mehr: Die Fest- und Hochzeitsmesse St.Gallen ist für Brautpaare und ihre Angehörigen ein Paradies. Sie zeigt die ganze Angebotspalette rund um die Themen Hochzeit und Fest.

Fest- und Hochzeitsmesse St.Gallen, 2015
Foto: Fest- und Hochzeitsmesse St.Gallen, 2015

Rahmenprogramm & Wedding-Forum für Brautpaare

Tradition hat an der Fest- und Hochzeitsmesse St.Gallen ein stimmungsvolles Rahmenprogramm. Dazu gehört eine effektvoll inszenierte Mode-Show mit der Präsentation neuester Braut-, Fest- und Herrenmode (Samstag und Sonntag jeweils 12, 14 und 16 Uhr). Musiker und Künstler treten auf zwei Showbühnen live auf. Im Wedding-Forum erhalten interessierte Besucherinnen und Besucher nützliche Informationen und Tipps aus erster Hand. Zum ersten Mal stellen sich dieses Jahr im Wedding-Talk auch die bekannten Hochzeitsbloggerinnen Karin Näf von stylehaeppchen.ch und Chris Libuda von deinhochzeitsblog.com den Fragen von den Zuschauern. In der Beauty Oase können sich Interessierte vor Ort schminken und frisieren lassen.

Die Sonderschauen sind jeweils besondere Publikumsmagnete. Wie feiert man im Land der Highlands und Dudelsackspieler? Erstmals präsentiert sich dieses Jahr ein Gastland an der Fest- und Hochzeitsmesse. Den Auftakt macht Schottland. Es gibt spannende Einblicke in seine Bräuche und Traditionen rund um das Thema Hochzeit.

Fest- und Hochzeitsmesse St.Gallen, 2015
Foto: Fest- und Hochzeitsmesse St.Gallen, 2015
Fest- und Hochzeitsmesse St.Gallen, 2015
Foto: Fest- und Hochzeitsmesse St.Gallen, 2015

Sonderschauen mit wundervollen Details

Die Frage, was es braucht, damit die Hochzeit ganz besonders wird, beantwortet die Sonderschau Kleine Details verschönern das Fest. Meist setzen nämlich Details wie Gastgeschenke, die stilvolle Übergabe der Ringe bei der Trauung oder die Blumendekoration das i-Tüpfelchen. An der Sonderschau erhalten Brautpaare Einblicke in die Herstellung dieser schönen Details. Unter dem Titel Touching moments – Berührende Augenblicke zeigt Floralgestalterin Olivia Hoffmann die grosse Vielfalt an Möglichkeiten, die es in der Gestaltung mit Blumen gibt. Unter ihren geschickten Händen entstehen Kreationen, die Emotionen wecken.

Fest- und Hochzeitsmesse St.Gallen, 2015
Foto: Fest- und Hochzeitsmesse St.Gallen, 2015
Fest- und Hochzeitsmesse St.Gallen, 2015
Foto: Fest- und Hochzeitsmesse St.Gallen, 2015

Einzigartiges Erlebnis mit dem VIP-Package

Die exklusiven VIP-Packages Weekend und One Day machen aus dem Messebesuch ein einzigartiges Erlebnis: Die Brautleute verbringen ein romantisches Wochenende in St.Gallen mit Candle-Light-Dinner und auf Wunsch Übernachtung im 4-Sterne Hotel. Sie kommen zudem an der Messe in den Genuss von exklusiven Zusatzleistungen wie reservierten Sitzplätzen an der Mode-Show und Limousinenservice vom Hotel ins Messegelände und zurück.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Die 23. Fest- und Hochzeitsmesse St.Gallen 2016 findet am Samstag, 5. und Sonntag, 6. November 2016 in den Hallen der Olma Messen St.Gallen statt und ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Eintrittspreise betragen für Erwachsene CHF 17.- (Online-Preis CHF 16.-) und für Jugendliche (6 – 15 Jahre), Lernende, Studenten und IV-Bezüger CHF 10.-. Die Abendkarte, erhältlich ab 16.30 Uhr, kostet CHF 10.-. Besucher, welche das Anstehen an den Messekassen vermeiden möchten, können ihr Eintrittsticket online oder mobil kaufen auf der Homepage kaufen.


Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Fest- und Hochzeitsmesse Zürich 2018 - Die neusten Trends rund ums Heiraten
Fest- und Hochzeitsmesse Zürich 2018 - Die neusten Trends rund ums Heiraten
Am 06. und 07. Januar findet in Zürich wieder die alljährliche Hochzeitsmesse statt. Die neusten Trends, exklusive Mode-Shows, Wedding-Talks und weitere tolle Erlebnisse warten hier auf die Gäste aus aller Welt.
Dusit Thani
Die besten Hotel-Hotspots für Flitterwochen auf den Malediven: Das Paradies ruft!
Honeymoon-Paradies, mitten im Nirgendwo! Auf den Malediven erleben frisch Vermählte eine fantastische Zeit zwischen Palmen und weissen Sandstränden. Wir haben die Hotspots!
Den perfekten Verlobungsring finden – Bei der Verlobungsring-Aktion von MEISTER
Den perfekten Verlobungsring finden – Bei der Verlobungsring-Aktion von MEISTER
Bei der MEISTER Verlobungsring-Aktion werden Männer rundum bei der Wahl des passenden Verlobungsringes beraten. Suchen Sie das perfekte Modell aus und profitieren Sie von der November-Aktion 2017!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos