Wie stylt sich die Brautmutter am Hochzeitstag? Wir zeigen Ihnen die schönsten Trends 2015!

Wie stylt sich die Brautmutter am Hochzeitstag? Wir zeigen Ihnen die schönsten Trends 2015!

Suchen Sie als Brautmutter noch nach einem wunderschönen Outfit für Ihre Hochzeit?

  • Gäste
  • 2015

Neben der Braut spielt natürlich auch die Brautmutter eine sehr wichtige Rolle bei der Hochzeit. Denn im Vorfeld, gerade bei der Hochzeitsplanung, steht sie ihrer Tochter oder ihrem Sohn bei allen Planungsschritten und Entscheidungen bei und ist die Stütze, wenn der Stress mal zu viel wird. Da auch die Brautmutter deshalb größtenteils im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen wird, möchte natürlich auch sie sich modisch und trendig zeigen.

Deshalb haben wir für Sie in den diesjährigen Festmoden-Kollektionen sowie wunderschönen Hochzeitsreportagen gestöbert und herausgefunden, was die Brautmutter 2015 so zur Hochzeit trägt:

speichernKiwo
Ganz klar, die Brautmutter ist eine der wichtigsten Personen für Braut und Bräutigam bei der Hochzeit! Foto: Kiwo
speichernAnn Street Studio
Eine Hochzeitsfeier – zwei verschiedene Looks. Foto: Ann Street Studio

Eines ist klar: Wenn die Brautmutter auch im Alltag eher stilvolle Looks bevorzugt, wird sie garantiert besonders extravagante Accessoires für die Hochzeit wählen. Besonders angesagt sind stets Hüte oder anderer Haarschmuck, der klassisch-elegant auffällt. Im Hinblick auf das Outfit passt immer ein Zweiteiler, dem das letzte i-Tüpfelchen durch eine schlichte Clutch hinzugefügt wird.

speichernMaría López Jurado
Viel Farbe für die Looks der Brautmutter und Hochzeitsgäste. Foto: María López Jurado
speichernAnn Street Studio
Blumige Muster und Clutch als super Kombi! Foto: Ann Street Studio

Außerdem sind blumige Festkleider in A-Linie immer eine gute Wahl. Kleider in A-Linie betonen die schlanke Taille der Trägerin und sehen besonders schön aus, wenn sie außerdem kurze Ärmel oder auch einen hochgeschlossenen Kragen haben.

Möchten Sie auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Im Hinblick auf den Farbton wählt die Brautmutter meist sanfte Farben – leichte Grün-, Blau- oder Rosatöne sind immer beliebt und gerade für Frauen, die besonders gerne ihren Lieblingsschmuck mit dem Outfit kombinieren wollen, eignet sich auch ein eher schlichteres Outfit, bei dem der besondere Akzent dann eher durch auffällige Schmuckstücke oder aber auch eine besondere Hochsteckfrisur erzeugt wird.

speichernAnn Street Studio y Beatriz Goiri
Ein Hut als extravaganter Akzent des Outfits. Foto: Ann Street Studio y Beatriz Goiri

Weitere Highlights: Festkleider mit besticktem Illusions-Ausschnitt, ein eleganter Gürtel, stilvolle Handschuhe sowie flache Ballerinas, die den Tag rundum angenehm machen.

speichernHelena Mareque
Oder wie wäre es mit einem Sonnenschirm als Highlight? Foto: Helena Mareque

Wenn Sie sich außerdem beim Gedanken an die anstehende Sommer-Hochzeit Sorgen um die Hitze machen, sollten Sie vielleicht ein ganz spezielles Accessoire zu Ihrem Outfit hinzufügen: einen Sonnenschirm! Denn gerade bei einer Trauung im Freien kann die Hitze ziemlich unangenehm sein, wenn man als weiblicher Hochzeitsgast außerdem um das Make-up bangt und sich gerne vor Sonnenbrand und -allergie schützen möchte!

speichernKiwo y Juan Delgado
Facettenreiche Looks für die Brautmutter. Foto: Kiwo und Juan Delgado
speichernMaría López Jurado
Ein Hut in Kombination mit einer schicken Hochsteckfrisur. Foto: María López Jurado
speichernAnn Street Studio
Hochzeitsfeier bei strahlendem Sonnenschein im Cocktailkleid. Foto: Ann Street Studio

Denken Sie bei der Wahl Ihres Outfits vor allem daran, dass Sie auf einen dezenten, aber schicken Look setzen! Und besonders schön ist es natürlich, wenn die Brautmutter sich auch mit den Schwestern der Braut, den Brautjungfern und der Trauzeugin abspricht und die Gruppe womöglich ein kleines Detail findet, das sich in jedem Outfit wiederfindet – toller Effekt für die Hochzeitsfotos!

Neben den Fest-, Cocktailkleidern und Kostümen für die Brautmutter gibt es auch in diesem Jahr wieder sehr trendige und bequeme Hosenanzüge. Besonders in Pastelltönen eignen sich diese super für die Hochzeit Ihrer Tochter oder Ihres Sohnes.

Und eines müssen Sie natürlich beachten: Die Brautmutter sollte bei der Hochzeit des Sprösslings die Farben Weiß und Schwarz meiden, denn zum einen will Sie der Braut nicht die Show stehlen und zum anderen ist die Hochzeit ja auch kein Anlass zur Trauer!

Erfahren Sie mehr zum perfekten Look für die Brautmutter und andere Hochzeitsgäste in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin! Und schauen Sie auch bei diesen Boutiquen für Festmode vorbei und finden Sie Ihr passendes Outfit: Festmode Diel, Modissa – Festmode, Pour elle Festmode, Mode Wicky Festmode, sunita sood Festmode, Tessa & Thomi Festmode, Chez Janine Festmode, Probst Mode.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Festmode Diel Festmode
Probst Mode Hochzeitsanzug
Modissa Festmode