44 festliche Kleider zur Hochzeit für Brautmütter

Festkleider für Damen! Was tragen Brautmütter zur zivilen oder kirchlichen Trauung? Welche Aufgaben haben Brautmütter? Wir geben Tipps, mit denen Mamas auf der Hochzeit der eigenen Tochter glänzen.

  • Gäste
  • Tendenzen
  • Hochzeitsgast

Der schönste Tag im Leben der Tochter ist auch für Brautmütter das Ereignis des Jahres. Die Mutter der Braut  übernimmt eine zentrale Rolle bei den Vorbereitungen, hilft bei der Planung und Organisation, gibt Tipps bei der Wahl des Brautkleides und wird zur engsten Vertrauten. Aber was tragen Brautmütter? Auch in punkto Mode sollte die Mama in sanfter Harmonie zur ihrer Braut leuchten. Wir geben euch Tipps, welche Mode für Brautmütter besonders angesagt ist, wie ihr sie am besten wählt und zeigen euch in unserer Galerie die schönsten Festkleider. 

  1. Ein Gespräch zwischen Mutter und Braut
  2. Der Dresscode zur Hochzeit zählt!
  3. Was trägt die Brautmutter zur standesamtlichen Trauung?
  4. Was trägt die Brautmutter bei einer kirchlichen Trauung?
  5. Welche Frisur tragen Brautmütter?
  6. Passende Accessoires für Brautmütter
  7. Welche Aufgaben haben Brautmütter?
  8. Tipps im Überblick

1. Ein Gespräch zwischen Mutter und Braut

Am besten ist es, sich mit seiner Tochter auszutauschen. Oder besser noch: Nehmt sie mit auf Kleidersuche. Eure Bride to be hat genaue Vorstellungen von ihrer Hochzeit. Deko, Stilrichtung, Brautkleid: Die künftige Braut weiss genau, was sie will und was nicht. Vielleicht schwebt ihr auch ein Bild vom festlichen Dress ihrer Mama vor. Oberstes Gebot ist natürlich, dass es das Brautkleid nicht aussticht. Aber passend sein darf es sehr wohl. Trägt die Braut klassisch, romantisch verspielt, eher was schlichtes oder gar was farbiges? Feiert das Hochzeitspaar im Vintage-Stil oder gibt Boho den Ton an? Standesamt, Kirche oder freie Trauung? Je nach Anlass und Stilrichtung können festliche Kleider für die Hochzeit von lang bis midi, von elegant bis ausgefallen alle Wünsche bedienen. Das Wichtigste: Ihr müsst euch wohlfühlen in eurer Haut.

speichernVestidos para la mamá de los novios
Credits: Pronovias

2. Die Kleiderordnung zur Hochzeit zählt!

Neben dem Brautpaar stehen vor allem die Trauzeugen, die Brautmutter und auch die Mutter des Bräutigams im Fokus. Alle sollten sich an den Dresscode des Brautpaares halten. Sind alle harmonisch aufeinander abgestimmt, werden die Fotografen euch lieben! Das bedeutet nicht, dass Mutter und Schwiegermutter die gleichen Farben oder gar die gleichen Kleider für die Hochzeit tragen müssen. Harmonie ist das Zauberwort. Farben, die stimmig sind. Stilrichtungen, die ineinandergreifen. Dezente Muster, die zusammenpassen. Ob Spitze, Seide, Organza oder Tüll – ihr findet mit Sicherheit einen Look, der zu euch passt. Stehen die Festkleider für die zweitwichtigsten Damen des Tages auch im Einklang mit der Deko, liegen euch die Fotografen hundertprozentig zu Füssen.

3. Was trägt die Brautmutter zur standesamtlichen Trauung?

Auch hier spielt der Style der Braut die wesentliche Rolle. Viele Bräute wählen für die zivile Trauung ein schlichteres Kleid oder ein anderes Outfit, gerne auch in Weiss. Anderes Kriterium ist die nachfolgende Feier. Gartenparty, Restaurantbesuch, entspanntes Familienfest? Mit einem schicken Hosenanzug – auf alle Fälle mit hochhackigen Schuhen – oder der klassischen Outfit-Kombi Rock/Hose, Bluse und Blazer macht ihr sicherlich alles richtig. Auch das zeitlose Etuikleid und Kleider im A-Linien-Style kommen gut an.

4. Was trägt die Brautmutter bei der kirchlichen Trauung?

Etwas höher geschlossene Festkleider mit angesetztem Arm sind perfekte Hingucker. Ob kurz oder lang kommt auf die offizielle Feier im Anschluss an. Feiert das Brautpaar abends, landest du mit einem eleganten langen Kleid einen Volltreffer. Knielang ist aber genauso richtig. Fliessende Materialien wie Chiffon oder Seide machen dabei ordentlich was her. Bei einer Tageshochzeit liegt man mit einem knie- oder wadenlangen Kleid genau richtig. Ob eher leicht und verspielt oder klassisch und elegant – das kommt auf dich und das Ambiente an. Sollte das gewählte Kleid für die Hochzeit deiner Tochter doch schulterfrei sein oder dein bezauberndes Dekolleté betonen, kombinier es für die Kirche einfach mit einem Bolero oder einem leichten Tuch.

speichernknielanges enganliegendes kleid schwarz weiß ärmel ellenlang armabschluss gerüscht
Credits: Esthefan

5. Welche Frisuren tragen Brautmütter?

Wahrscheinlich wisst ihr ziemlich genau, wie ihr eure Haare stylen müsst, damit sie zu verschiedenen Outfits passen. Am Tag der Hochzeit eurer Tochter sollet ihr vielleicht dennoch einen Stylisten in Betracht ziehen. Sicherlich bist du sehr nervös und emotional. Immerhin heiratet deine Tochter! Wenn die Braut einen Stylisten engagiert hat, können Familienangehörige und Trauzeuginnen diesen in der Regel ebenfalls nutzen. Je nachdem, wie aufgeregt du bist, ist das eine tolle Option. Die Frisur selbst sollte schlicht und elegant sein und zu deinem Kleid passen. Am besten bequatscht ihr die Möglichkeiten mit dem Friseur.

6. Passende Accessoires für Brautmütter

Um das Outfit abzurunden, sind Accessoires das A und O. In Punkto Schmuck ist Diskretion gefragt: Ketten in sanften Tönen sowie kurze und lange Ohrringe sehen hinreissend aus. Nur zu lang sollten die Ohrringe nicht sein. Neben passendem Schmuck und/oder einer Brosche ist eine Handtasche gefragt, in die das Wichtigste hineinpasst. Die ideale Handtasche zum Kleid ist eine Clutch. Sie sieht sehr festlich aus, wird im Normalfall nur zu besonderen Anlässen getragen und es gibt keinen Riemen, der sich optisch mit dem Träger des Brautmutterkleides beissen könnte. Findet man eine Tasche mit passendem, langem Riemen, macht aber auch eine kleine Abendtasche ordentlich was her. Das Gute an einer Abendtasche: Wenn es gegen Abend etwas entspannter und weniger formell wird, ist eine Abendtasche die perfekte Option. Auch hier ist Diskretion alles! Klein und fein statt gross und pompös ist das Zauberwort. Die elegantesten Schuhe für Brautmütter sind Pumps, Peeptoes und Slingpumps in diskreten Farben, damit der Fokus auf dem Festkleid der Damen liegt. Auf Sandalen oder Stiefeletten sollte lieber verzichtet werden.

speichern
Credits: St. Patrick

7. Welche Aufgaben haben Brautmütter

Bei der Vorbereitung einer Hochzeit bedarf es viel Organisation. Je nachdem, wie das Verhältnis zwischen Mutter und Braut ist, werden Brautmütter mehr oder weniger eingespannt. Es mag sein, dass deine Tochter sich nur mit dir austauscht, dich auf den neusten Stand bringt, aber vielleicht möchte sie dich auch bei der Wahl des Brautkleides dabei haben und übergibt dir viele andere organisatorische Aufgaben wie die Hotelsuche für Gäste, die Kontaktaufnahme in Falle von Fragen seitens der Hochzeitsgäste oder ähnliches. Egal, welchen Weg sie für euch bereit hält, hab immer ein offenes Ohr und eine liebevolle Umarmung für deine Tochter parat. Vielleicht hilft euch auch unsere Checkliste, um alle organisatorischen Aufgaben im Blick zu behalten.

Am Hochzeitstag selbst sollten Brautmütter neben dem Bräutigam zirka 20 Minuten vor Trauungsbeginn vor Ort sein. Gäste willkommen heissen, Smalltalk halten und auf die Braut warten sind jetzt deine Aufgaben. Sobald deine Tochter ankommt, kannst du die Hochzeitsgäste auffordern, schonmal Platz zu nehmen, damit deine Tochter einen harmonischen und ruhigen Brauteinzug erhält, bei dem alle Augen ganz und gar auf sie gerichtet sind. Während der Trauung sitzen die Brauteltern in der ersten Reihe rechts hinter der Braut.

8. Tipps im Überblick

  • Wichtig ist, dass Brautmütter ein Festkleid wählen, das mit ihrer Figur harmonisiert und in dem sie sich wohl fühlen. Nur so strahlen sie Sicherheit aus und können diesen glücklichen Tag voll und ganz auskosten. 
  • Bei den Accessoires ist weniger mehr: kurze bis mittellange Ohrringe, dezente Ketten, kleine Handtaschen. An kälteren Tagen tragen Brautmütter kurze Jacken/Blazer oder einen Schal – das, was mit dem Look harmonisiert.
  • Das Allerwichtigste: Das Hochzeitspaar steht im Mittelpunkt. Die Rolle der Brautmütter besteht darin, Braut und Bräutigam zu unterstützen, sie zu beruhigen und alles dafür zu tun, damit dieser besondere Tag – einer der schönsten und aussergewöhnlichsten in ihrem Leben – genau so wird, wie sie es während ihrer Planung sich ausgemalt haben.knielanges kleid rosé-cremefarben am oberteil mit besticktem organza schultern und arme bedeckt durch besticktem organza

Credits: Pronovias

Brautkleid ist ausgesucht. Brautmutterkleid auch. Jetzt geht’s an die Organisationsaction! Brauchst du noch Anregungen für die Organisation der Trauung oder Feier? In unserem kostenlosen Ebook findest du viele Tipps und Infos rund ums Thema Hochzeit.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Möchtest Du auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Kommentieren

Zankyou Wunschliste. Erhaltet den geschenkten Geldbetrag auf Eurem Konto!