Werbung

Hochzeit mit Monogramm: So werden die Initialen zum Hochzeitsdetail

Ihr benötigt noch eine originelle Idee für die Hochzeitsgestaltung? Dann dekoriert doch mit einem kreativen Hochzeitsdetail! XXL-Initialen zum Beispiel. Hingucker garantiert.

Hochzeit mit Monogramm: So werden die Initialen zum Hochzeitsdetail
Foto: posh-n-style.com
  • Dekoration
  • Empfehlung
  • Brautpaar
  • Modern
  • Künstlerisch

Ein besonderes Element, mit Wiedererkennungswert, sorgt bei der Hochzeitsgestaltung für das gewisse Etwas. Das Hochzeitsdetail! Es sollte entweder das Thema der Hochzeit oder das Brautpaar selbst widerspiegeln. Wir entscheiden uns dieses Mal für das Brautpaar und inszenieren eure Initialen besonders kreativ.

Hochzeitsdetails sind so vielfältig wie es Themen und Ideen für das Hochzeitskonzept gibt. Und ja, auch hier gilt wohl: Wer die Wahl hat, hat die Qual. Wer sich einfach nicht für eine Linie unter all den zauberhaften Dekorations-Elementen entscheiden kann, der verwandelt am besten die eigenen Initialen, das Monogramm, in wahre Hingucker. Romantisch, kreativ und persönlich!

Das Hochzeitslogo

speichernposh-n-style.com
Foto: posh-n-style.com

Eine stilvolle und elegante Variante die Initialen des Brautpaares in das Hochzeitskonzept zu integrieren, ist das Hochzeitslogo. Entweder selbst oder vom Grafiker gestaltet. Und dieses zieht sich wie ein „roter Faden“ durch die gesamte Hochzeitsgestaltung: von den Hochzeitseinladungen bis hin zur Tischdekoration. Dabei stehen die Initialen beider Vornamen auf künstlerische Art und Weise im Vordergrund des Logos und vermitteln so auch den Stil der Hochzeit. Dann heißt es, das Hochzeitslogo in die Dekoration zu integrieren: Als Buttons auf Strohhalmen, als Topper auf Cupcakes oder als Sticker auf den Gastgeschenken. Ideen dazu gibt es reichlich. Seid kreativ, denn euer Logo sorgt für den besonderen Blickfang.

XXL-Buchstaben

speichernCarlos Aragón
Foto: Carlos Aragón
speichernpaula player
Foto: paula player

Wer es gerne etwas dreidimensionaler und noch präsenter mag, der kann seine Initialen in XXL-Variante basteln. Aus Karton oder Holz. Diese werden anschließend hübsch in den Hochzeitsfarben verziert und entweder am Sweet Table, am Hochzeitstisch oder am Boden platziert. Aber auch während dem Brautpaar-Shooting können Buchstaben für ein paar originelle Hochzeitsbilder in das Sujet mit eingebunden werden. Eine DIY-Idee, mit der ihr in der Hochzeitsdekoration ganz viel Wirkung erzielen können. Hingucker garantiert!

Blumige Kunstwerke

speichernChristina-Richards-Photography
Foto: Christina-Richards-Photography
speichernAmalie Orrange
Foto: Amalie Orrange

Ja, die großen kreativen Buchtaben haben es uns angetan! Und apropos kreativ: Es geht noch kunstvoller. Mit zauberhaften Blumenarrangements, die einzelne Buchstaben darstellen. Diese können auf der Stuhllehne des Brautpaares während der Hochzeitszeremonie oder beim Hochzeitstisch befestigt werden. Natürlich aber ebenso dekorativ in der Gestaltung der Hochzeitslocation die Hauptrolle spielen. Eine tolle Ideen, wenn es darum geht, die Blumendekoration mit Wow-Effekt zu inszenieren.

Textile Initialen

Brautpaare, die im Herbst oder Winter heiraten und in der Hochzeitsgestaltung viel Fell, Decken und Pölster integrieren möchten, können genauso mit originellen Textilien punkten. Wie etwa mit elegant bestickten Pölstern, die jeweils ein Initial zeigen. Monogramme, die zum Kuscheln und Aufwärmen einladen.

Lest mehr zum Thema Hochzeitsdekoration in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und lasst euch für eure Hochzeit inspirieren.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Options- Genf Hochzeitsdeko
Options- Zürich Hochzeitsdeko
STADTHELDEN Weddingplanner
energy of events Hochzeitsdeko
HoneyHome Hochzeitsdeko
Traumwerk Hochzeitsdeko
Atelier Monica Hochzeitsdeko

Möchtest Du auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Kommentieren

Zankyou Wunschliste. Erhaltet den geschenkten Geldbetrag auf Eurem Konto!