Namensschilder für die Hochzeitsgäste? Profi-Tipps von your perfect day!

Das Hochzeitsfest soll rundum perfekt und eine unvergessliche, berauschende Zeit unter den Hochzeitsgästen werden. Letzteres gelingt meist mit einer ausgelassenen Stimmung, anregenden Gesprächen unter den Gästen und durch neue Bekanntschaften, die auf Hochzeiten vielleicht sogar für die Ewigkeit geschlossen werden. Kein Wunder also, dass sich viele Brautpaare über Namensschilder für Hochzeitsgäste Gedanken machen. Doch, warum möchten Sie überhaupt, dass man weiss wie jeder Hochzeitsgast heisst? Glauben Sie wirklich, es gibt mehr Kommunikation, nur weil andere sehen, dass die Dame dort drüben Helga oder der nette Herr zur Rechten Herbert heisst? Wohl eher nicht. In diesem Video verrät Hochzeitsplanerin Evelyne Schärer von your perfect day was es mit den Namensschildern wirklich auf sich hat und was Brautpaare tun sollten. Tipps vom Profi also!

Viele Hochzeitspaare fragen sich immer wieder, wie man die Hochzeitsgäste wohl „beschriftet“. Man möchte die Gäste mit Ihrem Namen auszeichnen und so dem Rest der Hochzeitsgesellschaft vorstellig machen. Die Frage lautet daher: Soll man ein hübsches Namensschild im Design der Einladungskarte erstellen? Mit einer Nadel befestigen oder doch mit einem Magneten? Optisch bestimmt ein Hingucker, doch wer will schon eine Nadel durch sein neues Couture-Kleid gesteckt bekommen? Und vielleicht ruiniert das Namensschild noch dazu den Look der Gäste … Ja, dabei gibt es viel zu bedenken.

Seien Sie jedoch gewiss, dass bei Sympathie sowieso jeder Kontakt mit seinem Gegenüber aufnehmen wird. Mit oder ohne Namenskärtchen. “Überlassen Sie das doch einfach ganz dem Geschehen und verderben Sie sich nicht Ihre schönen Hochzeitsfotos, nur weil jeder Gast ein Namensschild trägt”, so die Hochzeitsplanerin. Manchmal können Entscheidung in Sachen Hochzeitsplanung doch ganz einfach sein …!

Weitere gute Tipp vom Hochzeitsplaner für Hochzeiten in der Schweiz, Österreich und Italien gibt es auch im Zankyou Vlog von your perfect day. Viel Spass beim Hochzeitsplanen!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Video Die Sitzordnung an der Hochzeit gekonnt planen  – Profi-Tipps von your perfect day
Die Sitzordnung an der Hochzeit gekonnt planen – Profi-Tipps von your perfect day
Mit der falschen Sitzordnung wollen Brautpaare bei der Hochzeit niemanden grämen und die Stimmung kippen. Mit Profi-Tipps von Hochzeitsplanerin Evelyne Schärer passiert Ihnen das garantiert nicht – schauen Sie in den Blog und befolgen Sie ihre Profi-Tipps.
Video Hochzeitsrede, Heiratsansprache oder Wedding Toast – Profi-Tipps von your perfect day
Hochzeitsrede, Heiratsansprache oder Wedding Toast – Profi-Tipps von your perfect day
Was macht eine Hochzeitsrede aus? Welche Elemente sollte die Ansprache beinhalten? Und welche Besonderheit hat ein Wedding Toast? Evelyne Schärer verrät's – im neuen your perfect day Vlog.
Video Die passende Tischform für Ihre Hochzeit auswählen – Profi-Tipps von your perfect day
Die passende Tischform für Ihre Hochzeit auswählen – Profi-Tipps von your perfect day
Rund, eckig, oder doch eine lange Tafel? Brautpaare zerbrechen sich auch bei der Entscheidung für Tischformen bei der Hochzeit häufig den Kopf – Evelyne Schärer unterstützt im Vlog mit wertvollen Tipps.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos