Mit Charme und DIY: 5 Ideen für Hochzeitsdekorationen, die man selbst machen kann

Foto: Chris Yeo
Legen Sie für Ihre Hochzeit doch einfach selbst Hand an – Foto: Chris Yeo

Sie wollen eine individuelle Hochzeitsdekoration mit Charme, die noch dazu bei den Hochzeitsvorbereitungen etwas Geld spart? Dann sollten Sie ganz einfach selbst Hand anlegen – mit nur wenigen Handgriffen erschaffen Sie eine unvergessliche Hochzeit. Wie mit diesen 5 DIY-Ideen  zum Beispiel.  So geht’s:

Marlon Capuyan
Rustikale Hochzeitsschilder – Foto: Marlon Capuyan

1. Wegweiser: Leicht zu machen und besonders schön anzusehen – rustikale Hochzeitsschilder, die den Weg zur Trauung und/oder zum Fest weisen! Oder schreiben Sie schöne Liebessprüche auf Holztafeln, die Sie am Tag der Hochzeit aufstellen. Man nehme ein altes Stück Holz und lackiert dieses in einer Hochzeitsfarbe oder in Weiß. Nach dem Trocknen schleifen Sie die Ecken und Kanten etwas ab, damit Sie den rustikalen Schick erhalten. Schreiben Sie nun mit dunkler Farbe Ihren persönlichen Spruch auf die Tafel. Fertig!

Marlon Capuyan
Blumendekoration selber machen – Foto: Marlon Capuyan

2. Blumendekoration: Mit einer selbst gemachten Blumendekoration für die Hochzeit sparen Sie wirklich jede Menge Geld! Gestalten Sie mit schlichten Blumendeskorationen Tisch, Altar und Räumlichkeiten selbst. Besonders bei nostalgischen Vintage-Hochzeiten oder Hippie-Trauungen sieht die DIY-Blumendeko einfach entzückend aus. Wie wäre es etwa mit bunten Flaschen, Gläsern usw., die man mit Ihrer Lieblingsblumen platziert? Wie frisch gepflückt sollen diese aussehen und so Charme versprühen. Bei der Altar-Dekoration können Sie auf Kunstblumen zurückgreifen und diese mit Luftballons oder farbigen Pom Pons kombinieren. Aber die kleine Gläser mit frisch gepflückten Blumen an einem Faden einfach herunterhängen lassen …

Erik Ekroth Photography and Hatch Creative Studio
Drucksachen gestalten – Foto: Erik Ekroth Photography and Hatch Creative Studio

3. Einladungen und Co.: Von Save the Date-Karten über Einladungskarten, Menü- und Tischkarten bis hin zu den Dankeskarten … Auch die Hochzeitsdrucksachen können ganz schön das Hochzeitsbudget mindern. Grund genug auch diese selbst zu gestalten. Unser Tipp: Achten Sie darauf, dass Sie stets das selbe Papier und Stil beibehalten. Ziehen Sie die Hochzeitsdrucksachen  wie einen roten Faden durch die Hochzeit. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Jenny Haas
Hochzeitstorte backen – Foto: Jenny Haas

4. Die Hochzeitstorte: Sie haben kein sonderlich großes Talent fürs Backen? Kein Problem! Die Hochzeitstorte können Sie dennoch selbst machen. Kreieren Sie einfach Torten mit ganz wenig Aufwand, denn das sagt uns schon der Hochzeitstrend. Ganz besonders im Trend liegen sogenannte “Naked Cakes”. Bei diesen Hochzeitstorten verzichtet man gänzlich auf die Ummantelung mit Glasur, Marzipan usw. Noch mit frischen Früchten und echten Blumen verziert, fertig. Dazu noch ein paar Muffins und er ähnlichen Optik und Sie haben einen perfekten Candy Table kreiert.

This Modern Romance Victor Sizemore Photography
DIY-Hochzeitsaltar – Foto: This Modern Romance Victor Sizemore Photography

5. DIY-Hochzeitsaltar: Diese DIY-Ideen wird alle Hochzeitsgäste begeistern – dekorieren oder bauen Sie Ihren Altar für die Trauung einfach selbst! So sorgen Sie garantiert für individuellen Charme und unvergesslicher Atmosphäre. Und das nur mit ein paar wenigen Handgriffen: Greifen Sie zu rustikalen Elementen, Blumen, Tücher und Papierdekoration. Perfekt für eine Open Air Hochzeit im modernen Vintage-Stil.

Lesen Sie mehr zum Thema DIY für Hochzeiten in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und holen Sie sich ein paar weitere Ideen. Oder nehmen Sie gleich Kontakt mit diesen Deko-Profis aus unserem Hochzeitsbranchenbuch auf: Decorbox, Mietidee, HoneyHome, Traumwerk oder Atelier Monica

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Invitación de boda. Credits: Jupiter and Juno shop
Eine Hochzeit mit glitzernden Details – Glitter Design ist voll im Trend!
Glitzer-Hochzeiten sind absolut im Trend! Wir verraten Ihnen, warum und geben Ihnen Tipps rund um die Dekoration, das Bankett und die Hochzeitstorte!
Jasmins & Cornels Traumhochzeit unter freiem Himmel auf dem Gelände des ehrwürdigen Klosters Einsiedeln
Jasmins & Cornels Traumhochzeit unter freiem Himmel auf dem Gelände des ehrwürdigen Klosters Einsiedeln
Im historischen Ambiente des Klosterinnenhofs Einsiedel feierten Jasmin & Cornel ihre Traumhochzeit unter freiem Himmel. Für die Dekoration hatten sie sich auf Pinterest inspirieren lassen und mit zahlreichen Ideen ihrer Location eine ganz persönliche Note gegeben. Lassen Sie sich inspirieren - von dem traumhaften Hochzeitskleid im Meerjungfrauen-Stil, der wunderschönen Freiluft-Zeremonie sowie der originellen rustikalen Hochzeitslocation!
Der Blumenstrauss aus der Hutschachtel
Der Blumenstrauss aus der Hutschachtel
Sie sind auf der Suche nach einem ganz besonderen Geschnek oder einen originellen Dekorationsidee? Hier werden Sie fündig!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos