Wie man eine Hochzeit mit Instagram organisiert: Kreativer Fotospaß für Brautpaare und Hochzeitsgäste!

Foto: Flickr_Zankyou
Foto: Flickr_Zankyou

Das Soziale Netzwerk “Instagram” bietet einen Pool an vielseitigen Inspirationen, die via Fotos geteilt werden. Kein Wunder, dass diese Plattform nun auch für Brautpaare äußerst hilfreich sein kann, um ihre eigene Hochzeit zu planen. Und so nutzen Sie die Inspirationsquelle Instagram für Ihre Hochzeitsvorbereitungen:

Instagram zeigt Bilder aus aller Welt, die die neuesten Trends in Sachen Mode, Lifestyle und natürlich auch Hochzeiten veranschaulichen. Ja, es ist wahrlich faszinierend, was wir alles mit unserer Lieblingsapp tun können – ganz besonders, wenn man bald heiratet, kann Instagram ein inspirierender Führer sein!

cameramirage
Ein eigenes Instagram-Profil für Ihre Hochzeit – Foto: cameramirage

Widmen Sie Ihrer Hochzeit eine eigene Seite

Wer einen große und durchgeplante Hochzeit feiert oder eine kleine aber sehr originelle Feier, der sollte seiner einzigartigen Hochzeit eine eigene Seite auf Instagram widmen – von den Hochzeitsvorbereitungen bis hin zum großartigen Hochzeitstag und danach! Diese kann ein Bezugspunkt für alle Hochzeitsgäste sein, um daran von Anfang an Teil zu haben. Schon so manches Brautpaar bekam dadurch mehr als 11.000 Followers und pflegten die Seite auch nach der Hochzeit als Inspirationsquelle für andere Brautpaare.

The Wedding day
The Wedding day

Planen mit Instagram

Wer nach Inspirationen für seine eigene Hochzeit sucht, der MUSS einen Blick auf Instagram werfen! Via Hashtag “Wedding” oder Nutzer mit dem Stichwort können Bräute vom Brautkleid bis hin zur ausgefallenen Hochzeitsdekoration alles finden. Wer ins Detail gehen möchte, der kann mit genaueren Begriffen gezielter suchen. Speichern Sie sich Ihre Lieblingsbilder via Screenshot und machen Sie daraus ein Porfolio auf Ihrem Computer oder Smartphone.

Foto: chauveau
Markieren Sie den Standpunkt Ihrer Hochzeitslocation – Foto: chauveau

Der letzte Tag vor der Hochzeit

Wo befindet sich die Hochzeitslocation genau? Wie ist der Stil der Hochzeit? Und was soll man als Hochzeitsgast bei dieser Hochzeit anziehen? Fragen, die Sie ebenfalls via Instagram leicht klären können. Einen Tag vor der Hochzeit, wenn die Hochzeitsplanung im vollen Gange ist, können Sie einen kleinen Ausschnitt fotografieren und online stellen. Das Besondere daran: Markieren Sie mit dem Ortsfinder die Location. User, die Ihr Bild ansehen, können dann auf die Stecknadel drücken und den genauen Standort via Google Map sehen. Das können Sie mit allen Treffpunkten und Locations tun. Auch, wo Sie sich gerade selbst befinden…

Foto: mauricio maenza
Hochzeits-Selfies von Hochzeitsgästen posten – Foto: mauricio maenza

Der Tag der Hochzeit

Ja, es wäre wohl keine richtige Instagram-Hochzeit, wenn es auf Ihrer Seite keine Hochzeits-Selfies geben würde: Bitten Sie daher Ihre Hochzeitsgäste um lustige und romantische Selfies, die zum Beispiel mit Hashtag #JuliaMarkusHochzeit und mit Ihrem Profil vernetzt werden. Legen Sie dazu ihren persönlichen Hashtag fest – vielleicht den Namen oder ein anderes Stichwort! Am nächsten Tag werden Sie feststellen, welchen Spaß Ihre Gäste hatten und Sie können darauf ein wundervolles Album gestalten und als Fotobuch drucken lassen. Dazu gibt es einige Online-Anbieter, die mit Instagram-Bildern arbeiten…

Foto: PH: Sweet Little Photographs
Foto: PH: Sweet Little Photographs
merydelu
Hängen Sie Instagram-Bilder auf – Foto: merydelu

Instagram als Teil der Hochzeitsdekoration

Wer Instagram wie einen “roten Faden” durch die Hochzeit ziehen möchte, der kann Bilder, die via Instagram gemacht wurden, auch in die Hochzeitsdekoration integrieren: Drucken Sie Ihre Bilder als Polaroids aus und hängen Sie diese an einem Faden über den Sweet Table. Aber auch eine große Leinwand, an der die schönsten und lustigsten Bilder aus den Hochzeitsvorbereitungen projiziert werden, sorgt für einen Hingucker. Oder stellen Sie einen Tisch bereit, auf dem ein Smartphonedrucker alle Instagram-Bilder der Gäste via Bluetooth ausdruckt. Diese werden dann in ein leeres Album geklebt und mit persönlichen Glückwünschen ergänzt. Ein lustiges Gästebuch im Instagram-Style!

The Wedding day
Foto: The Wedding day

Lesen Sie Sie mehr zum Thema Ideen für Hochzeiten und lassen Sie sich in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin inspirieren. Wer zusätzlich noch einen professionellen Hochzeitsfotografen möchte, der sollte einen Blick auf diese hier werfen: Ti Sento, Bildermacher Moeri, We shoot u, diefotobox.ch, Jeanine Linder oder One Eyes Photography.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Wie organisiert man eine Hochzeit? – Hochzeitsplanung in 12 Monaten
Wie organisiert man eine Hochzeit? – Hochzeitsplanung in 12 Monaten
Wie Sie Ihre Hochzeit in 12 Monaten planen und was Sie nicht vergessen sollten, das erklären wir Ihnen hier.
Hochzeitswelten in Zug 2017 – Besuchen Sie als Brautpaar die schönste Hochzeitsmesse der Schweiz
Hochzeitswelten in Zug 2017 – Besuchen Sie als Brautpaar die schönste Hochzeitsmesse der Schweiz
Lassen Sie sich rundum bei der Planung Ihrer Traumhochzeit 2018 inspirieren – die Hochzeitswelten Zug helfen Ihnen dabei und stellen wundervolle Trends in Sachen Brautmode, Dekoration & Co. vor.
Ja-Wort mit Hindernissen – So verwirklichen Brautpaare mit Handicap ihre Traumhochzeit
Ja-Wort mit Hindernissen – So verwirklichen Brautpaare mit Handicap ihre Traumhochzeit
Sie heiraten im Rollstuhl, tragen eine Brille oder ein Hörgerät? Dann sollten Sie bei der Planung einige Punkte beachten. Die Hochzeitsplanerin mitherz. gibt Tipps und Einblicke.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos