Wertvolle insider Tipps für eure Traumhochzeit in Italien

Ihr träumt von einer Hochzeit in Italien? Dann verpasst auf keinen Fall das wunderschöne Hochzeitswochenende von Melanie und Gabriel.

  • Real Weddings
  • International
  • Taffelgeschirr
  • Tischdekoration
  • Hochzeitstag
  • Sommer
  • Brautpaar
  • Hochzeitsgast
  • Galleries

Sonnenschein, kulinarische Highlights und südliches Ambiente. Eine Hochzeit in Italien ist der Traum vieler Brautpaare. Melanie und Gabriel haben sich diesen Wunsch erfüllt und ihre ganz persönliche Traumhochzeit im Ausland erfüllt. Lasst euch in unserer Galerie von einem ganz besonderen Hochzeitsfest bezaubern und inspirieren.

speichernBrautpaar tanzt
Foto: jaypeg photo&film

Eine Hochzeit im Ausland zu planen ist eine Herausforderung. Eine andere Sprache, ungewohnte Arbeitsweisen und die Distanz sind Faktoren, die eine Hochzeitsplanung erschweren. Am Beispiel von Melanie und Gabriels wunderschöner Hochzeit in Italien sieht man jedoch, dass sich die Arbeit lohnt. Lest euch ihre Geschichte durch und erfahrt wertvolle Tipps zu der Organisation einer Heirat in Italien.

speicherntischdeko hochzeit
Foto: jaypeg photo&film

Zunächst einmal ist es ist zu empfehlen einen Hochzeitsplaner vor Ort zu wählen. So können Sprach- und Kultur-Barrieren leicht vermieden werden. Sie kennen die Region am besten und haben ein Netzwerk von Dienstleistern. Wenn es um die Kommunikation mit den Diensleistern vor Ort geht, ist es wichtig mit ihnen alles schriftlich festzuhalten, denn es kann sein, dass sich plötzlich Preise oder Leistungen ändern. So fern der Hochzeitsplaner sich nicht um die Blumendekoration kümmert, empfiehlt es sich, vorher bei einem Floristen vorbei zu schauen, um zu besprechen welche Blumen für den Hochzeitstag geliefert werden sollen. Wenn ihr eine genaue Vorstellung bezüglich Blumen und Dekoration habt, solltet ihr unbedingt nach Fotos von den vorhandenen Materialien fragen, damit es keine unerwartete Überraschung gibt und am Hochzeitstag die hälfte der Dekoration nicht vorhanden ist oder ganz anders aussieht als ihr es euch vorsgestellt habt. Bei Melanie und Gabriel hat das dazu geführt, dass sie in letzter Minute die Tischdeko, Trockenblumen, Kerzen und vieles mehr in der Schweiz besorgen mussten, was sich am Ende auch als günstiger herausgestellt hat als die Materialien zu mieten. Make-up und Hair haben Melanie und Gabriel selber in die Hand genommen. Wenn ihr es bevorzugt euch professionell stylen zu lassen, solltet ihr unbedingt einen Probetermin vor der Hochzeit wahrnehmen, damit ihr am Hochzeitstag sicher seid, dass das Styling eurem Wunsch entspricht. Das Brautpaar hat zuvor in der Schweiz standesamtlich geheiratet und zur kirchlichen Trauung einen Pastor aus ihrer Heimat mitgebracht.

speichernbraut schminkt sich im fenster
Foto: jaypeg photo&film

Am Abend vor der Trauung fand ein Get-together mit allen Gästen im Dorf Valeggio sul Mincio statt. Das Brautpaar ist ein paar Tage vor dem Event angereist um den Ort der Veranstaltung auszuwählen. Hier war eine kurzfristige Reservierung kein Problem. Die Trauungszeremonie und das anschliessende Fest wurden in der Outdoor-Location La finestra sul Fiume durchgeführt. Auf 5000qm fand sich hier genügend Platz dafür. Für den Fall von schlechtem Wetter hat das Brautpaar ein Zelt aufgebaut, dass für 50 Personen ausgereicht hätte. Glücklicherweise kam es nicht zum Einsatz. Die Zeremonie, direkt am Fluss, wurde für nachmittags angesetzt, was auf Grund der warmen Temperaturen zu empfehlen ist. Das Abendessen wurde auf einer kleinen Insel mit einem externen Caterer ausgerichtet. Tisch, Stühle und Geschirr war im Preis pro Person integriert. Zusätzliche Highlights wie eine Candybar, Hochzeitstorte und Dekoration wurden individuell ausgesucht und bezahlt. Das Dinner findet in Italien generell später gegen 20:30 Uhr statt, was für schweizer zunächst ungewohnt ist, aber ebenfalls auf Grund der Temperaturen total Sinn macht. Am letzten Tag des Hochzeitswochenendes fanden sich alle Gäste für ein Frühstück in der Bäckerei im Dorf zusammen. Ein perfektes Ende für ein tolles Wochenende.

speichernbrautpaar gibt sich das eheverprechen
Foto: jaypeg photo&film
speichernhochzeitstafel
Foto: jaypeg photo&film
speichernhochzeitstorte
Foto: jaypeg photo&film

Danach ging es zum After-Wedding Photoshooting nach Verona, was in den Augen des Brautpaar sehr zu empfehlen ist, da man viel entspannter ist als am Tag der Hochzeit. Ausserdem war es eine gute Entscheidung den Fotografen aus der Schweiz mitzubringen. Keine Sprachbarriere und top Qualität sind hier wichtig, denn die Fotos bleiben einem ein lebenlang erhalten.

speichernbrautpaar geht auf der strasse
Foto: jaypeg photo&film

Lasst euch auf keinen Fall das wunderschöne Hochzeitsvideo zum Event entgehen.

Credits:

Fotografie: jaypeg photo&film | Location: La finestra sul Fiume | Brautkleid: Wild Spirit Lovers | Brautkleid Designer: Bo & Luca | Anzug: Eniline | Deko Rentals: Gaea.Design

 

Möchtest Du auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Kommentare (1)

Kommentieren

Zankyou Wunschliste. Erhaltet den geschenkten Geldbetrag auf Eurem Konto!