Ein Wochenende lang in Hochzeitstrends schwelgen: Die Hochzeitsmesse "MariNatal" macht es 2016 in Bern möglich!

MariNatal
Lassen Sie sich von 29. bis 31. Januar 2016 für Ihre Hochzeit inspirieren – Foto: MariNatal

Wer seine Hochzeitsträume endlich Wirklichkeit werden lassen möchte, der hat dazu ein ganzes Wochenende Zeit! Denn von 29. bis 31. Januar 2016 heißt es auf der Hochzeitsmesse “MariNatal” in Bern ganze drei Tage lang Trends nachzuspüren, Neuigkeiten zu erleben und sich über Produkte und Dienstleistungen für den schönsten Tag im leben zu informieren! Ein Pflichttermin für Verliebte …

MariNatal
Foto: MariNatal
MariNatal
Foto: MariNatal

Die „MariNatal“ Bern in ihrem 17. Jahr ist die größte, erfolgreichste und am längsten laufende Hochzeitsmesse im Mittelland. Renommierte Aussteller aus allen Hochzeitsbranchen inspirieren Brautpaare, Angehörige und Freunde mit frischen Ideen und unterstützen alle Heiratswilligen, die Hochzeit ihrer Träume zu planen. Und das Beste daran: 2016 soll alles noch größer, noch umfangreicher und noch interessanter werden! Und ja, Sie werden Augen machen: Die „MariNatal“ findet neu in den Hallen 2.0 und 2.1 statt und wird somit auf noch mehr Fläche vertreten sein. Mehr geht nicht!

Foto: MariNatal
Foto: MariNatal
Foto: MariNatal
Foto: MariNatal

Und an diesen Tagen werden internationale Brautmodenschauen, die Ihnen die neuesten Trends für SIE und IHN präsentieren, die Wahl des Traum-Hochzeitoutfits erheblich erleichtern. Drei Mal täglich präsentieren Topmodels die neuesten Kreationen der internationalen Brautmodendesigner. Sie müssen sich nur noch entscheiden. Und nach der Show lassen Sie sich an den Ständen der Aussteller fachmännisch beraten. Denn: Geht es vor allem um das eine wahre Traum-Brautkleid, ist guter Rat teuer.

Foto: MariNatal
Foto: MariNatal
Foto: MariNatal
Foto: MariNatal
Foto: MariNatal
Foto: MariNatal

Drei Tag lang “MariNatal”: Freitag, 29. bis Sonntag, 31. Januar 2016

Lassen auch Sie sich auf der Hochzeitsmesse inspirieren, denn erst wenn man sich für einen bestimmten Stil entschieden hat, können die Hochzeitsvorbereitungen richtig beginnen. An diesen drei Tagen entscheiden sich Brautpaare daher Step by Step, oder besser gesagt Stand um Stand für den passende Stil oder Motto für ihre individuelle Hochzeitsfeier. Und da “MariNatal 2016” eine umfangreiche Auswahl an Hochzeitsprofis bietet, ist keine Hochzeit wie die andere …

Ort: BERNEXPO / Halle 2.0 + Halle 2.1

Öffnungszeiten: Freitag, 29. Januar 2016: 16.00 – 20.00 Uhr

Samstag, 30. Januar 2016: 10.30 – 18.00 Uhr

Sonntag, 31. Januar 2016: 10.30 – 18.00 Uhr

Eintrittspreise: Erwachsene CHF 15.00 (Kinder bis 14 Jahre gratis)

Lesen Sie mehr zum Thema Hochzeitsvorbereitungen in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und informieren Sie sich vorab über alle wichtigen Trends 2016.

Kommentieren

Foto: La Dichosa
Wie man seine Hochzeit mit Chillout-Bereichen verschönert! Hübsche Musestunden für Hochzeitsgäste
Mit der Chillout-Oase sorgen Brautpaare für herrliche Musestunden unter den Hochzeitsgästen – und für eine erholsame Auszeit unter Kindern!
Foto: Couche Photo
8 Ideen, wie Sie Ihre Hochzeit auf dem schönsten Weg "erhellen"
In einem Meer aus Lichtern heiraten? Warum nicht! Wir haben diese 8 Ideen für eine perfekte Beleuchtung.
Inspirationen für die Hochzeit tanken – Am 13. & 14. Januar 2018 bei der Hochzeitsmesse Luzern
Inspirationen für die Hochzeit tanken – Am 13. & 14. Januar 2018 bei der Hochzeitsmesse Luzern
Die Hochzeitsmesse Luzern steht kurz bevor – lassen Sie sich von aktuellen Trends inspirieren, am Wochenende des 13. & 14. Januar 2018 auf dem Messegelände Luzern.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos