• Magazin
  • Real Weddings

Eine Location zu zwei verschiedenen Jahreszeiten! Lasst euch von den verschiedenen Varianten verzaubern

Zwei Hochzeitsshootings an einem Ort. Schaut euch an wie unteschiedlich toll eine Location in zwei verschiedenen Monaten wirken kann.

  • Real Weddings
  • Herbst
  • Winter
  • Galleries

Nicht selten schauen sich Brautpaare die Hochzeitslocations zu Jahreszeiten an, in welchen das Event gar nicht stattfinden wird. Mit einem guten Vorstellungsvermögen ist es möglich sich den Ort im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter vorzustellen. Für diejenigen, denen das schwer fällt, hat sich Yolanda Benz von Zauberhafte Hochzeiten etwas ganz besonderes einfallen lassen. Um dem Hochzeitspaar einen Einblick zu geben wie unterschiedlich ein Veranstaltungsort zu verschiedenen Jahreszeiten wirken kann, hat sie ein Styled Shoot in der selben Location im Herbst und im Winter durchgeführt.

Eine Location, zwei Perspektiven

Ist der Heiratsantrag erst einmal gemacht, geht es meistens auch schon and die Hochzeitsplanung. Je nach dem wie viel Zeit sich das Brautpaar lässt, kann das schon mal überwältigend sein. Ein wichtiger Punkt auf der Agenda ist das Finden einer passenden Hochzeitslocation. Das kann sich aus verschiedenen Gründen als schwierig herausstellen. Zunächst einmal muss der Veranstaltungsort an eurem Traumdatum verfügbar sein. Wenn das der Fall ist, ist es natürlich am wichtigsten, dass ihr euch an dem Ort wohl fühlt und ihr euch vorstellen könnt dort mir euren engsten Bekannten eure Liebe zu feiern. Das ist manchmal nicht so leicht, denn oft besichtigt man die Location zu einer Jahreszeit an, in welcher das Event nicht stattfinden wird. Veranstaltungsorte für Hochzeiten werden häufig auch für Konferenzen und andere Events verwendet. Die Aufmachung ist dann natürlich ganz anders als bei einer Hochzeit. Um Brautpaaren aufzuzeigen wie unterschiedlich eine Location in verschiedenen Monaten wirken kann, hat Yolanda Benz zwei Shootings im Hotel Hirschen in Wildhaus veranstaltet. Eines im Oktober und eines im Dezember.

Das Shooting im Herbst

Die Wiesen sind noch mit grünem Gras bewachsen und die Blätter in den Bäumen sind teilweise schon gelb und orange gefärbt. Der Herbst ist spürbar auf den Fotos des Styled Shoots zu erkennen. Die Sonne in den Herbstmonaten steht tiefer und lässt ein tolles Licht entstehen. Eine Hochzeit im Herbst stahlt Romantik und Ruhe aus. Wenn es gegen Abend etwas kühler wird und die Sonne wieder früher untergeht als gewohnt, dann kommt eine allgemeine Stimmung der Gemütlichkeit auf. Eine Hochzeit im Herbst ist besonders und bleibt in den Köpfen der Gäste und vor allem in denen des Brautpaares.

speichernbrautpaar
Foto: carpediem-photography

Das Shooting im Winter

Ein paar Monate nach dem ersten Foto Shooting fand das zweite Shooting im Dezember statt. Mittlerweile sind die Wiesen mit Schnee bedeckt, die Sonne scheint dennoch und lässt das Brautpaar erstrahlen. Das weisse Brautkleid in Kombination mit einem kunterbunten Brautstrauss und dem weissen Schnee sehen traumhaft aus und erwecken das Gefühl von Wärme und Freude. Schnee ist ein tolles Element, mit dem man so viel Spass haben kann. Das sollte bei einer Winterhochzeit unbedingt ausgenutzt werden. Baut gemeinsam einen Schneemann, macht eine Schneeballschlacht oder fahrt zusammen Schlitten. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

speichernbraut und bräutigam machen eine schneeballschlacht
Foto: carpediem-photography

Die Location

Eine Hütte in den Bergen ist eine tolle Location mit einer wundervollen Aussicht, viel Weite und frischer Luft. An einem Ort wie diesem zu heiraten ist etwas ganz besonderes. Hinzu kommt auch, dass die Berge zu jeder Jahreszeit ein spezieller Ort sind. Sie können so unterschiedlich wirken und dennoch ihre beeindruckende Grösse und Imposanz wieder und wieder in Szene setzte.

Das Hotel Hirschen in Wildhaus ist ein wundervoller Ort für eine Hochzeitsfeier. Nicht nur auf Grund des wunderschönen Ambiente in den Bergen mit einer tollen Aussicht, sondern auch weil das Haus eine Reihe von qualitativ hochwertigen Dienstleistern als Empfehlung für das Brautpaar geben kann. So können sich Braut und Bräutigam zurücklehnen und sich nach ihrem Geschmack beraten lassen.

So verhält es sich mit den meisten Standorten. Wenn ihr also eine mögliche Location für eure Hochzeit anschaut, dann versucht euch den Ort aus einer anderen Perspektive vorzustellen. Wie wirkt sie im strahlenden Sonnenschein, im Schnee oder mit herbstlichen Farben? Versetzt euch in eine andere Jahreszeit und versucht zu spüren, ob es die passende Location für euren grossen Tag sein könnte.

speichernbraut auf arm des bräutigams
Foto: carpediem-photography
speichernbrautpaar im schnee
Foto: carpediem-photography

Habt keine Angst vor der Hochzeitsplanung, denn am Ende kommt es auf euere Gefühle an und, dass ihr einen gemeinsamen neuen Weg geht. Damit ihre dennoch auf Nummer Sicher geht, schaut euch unbedingt unsere Checkliste an, damit ihr nichts vergesst.

Credits (Oktober Shooting)

Fotos: Carpediem-Photography | Organisation: Zauberhafte Hochzeiten | Location: Hotel Hirschen Wildhaus | Floristik:  Walter Zellweger | Anzug: Über Uns – nisago | Brautkleid: H o m e – vonmirzudirs | Freie Trauung: Zeremoniegestalterin | Anita Lusti  | Sängerin: Home (flaviazucca.ch) | Haarstyling: @liebebraut_jyg | Make up: Carmen D’Onofrio | Papeterie: Atelier AndreArt 

Credits (Dezember Shooting)

Fotos: Carpediem-Photography | Organisation: Zauberhafte Hochzeiten  | Location: Hotel Hirschen Wildhaus | Floristik:  Walter Zellweger| Anzug: Über Uns – nisago | Brautkleid: H o m e – vonmirzudirs | Freie Trauung: Ritualgestaltung – Brigitte Gübeli| Fotobox : Fotobox Hochzeit  | Haarstyling: liebebraut | Make up: Abderhalden Drogerie AG

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Zauberhafte Hochzeiten Weddingplanner

Möchtest Du auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Kommentieren

Zankyou Wunschliste. Erhaltet den geschenkten Geldbetrag auf Eurem Konto!