Was uns Instagram alles lernt: Hochzeitsinspirationen und welche, die es nicht sind!

Im digitalem Zeitalter finden auch Brautpaare tausende Inspirationsquellen für ihre Hochzeit im word wide web. Instagram ist eine davon. Aber Vorsicht: Es gibt viele Instagram-Konten und nicht alle sind als Vorbild geeignet. Um es Ihnen etwas einfacher zu machen, zeigen wir nun das Beste (und Schlimmste), was uns Instagram in Sachen Hochzeiten lernt.

1. Die Schönheit schätzen

Profile wie easywedding.ch bringen Bräuten, die Inspirationen für die Hochzeit suchen, viel Gutes im Allgemeinen. Es öffnet unser Augen für die Schönheit. Wie? Basierend auf eleganten Bräuten, schicken Einrichtungen, glamourösen Hochzeitsgästen und Vintage-Fotos, die uns träumen lassen.

Intagram easy wedding.ch
Foto: Easy-wedding.ch

2. Hochzeitseinladungen

Ihre Hochzeit beginnt ab dem Moment, wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie Ihre Hochzeitseinladungen gestalten sollen. Dank Instagram entdecken wir eine Welt, in der Papier- und Kalligraphie zu wahren Kunstwerken werden.

Bodas instagram
Foto: Instagram Roseandruby

3. Dem Brautkleid keine Grenzen setzen

Das ist richtig. Unser Geist in Sachen Brautkleider wurde dank Instagram-Konten wie Helena Mareque geöffnet –  und das mit immer extravaganten, ästhetischen Differential-Designs.

Boda Instagram
Foto: Macarena Olivares Foto

4. Rücken sind die neuen Dekolletés

Instagram zeigt uns täglich, dass wir umdenken sollten. Denn: Die Rücken haben an Bedeutung gewonnen und die “Kehrseite” des Hochzeitskleid tritt mit wundervollen Rückenausschnitten in den Vordergrund. 

Bodas Instagram
Foto: Helena Mareque

5. Majestätisch wie im Märchen

Und ja, sie sind sehr nett. Die Traum-Hochzeitslocations mit schönen Lichtern, die von bunten Blumen umgeben,  Märchen wahr werden lassen.

bodas instagram
Foto: Instagram Casilda se casa

6. Besondere Brautschuhe

Es spielt keine Rolle, ob sie flache oder hochhackige Brautschuhe tragen. Aber seien Sie sich bewusst, dass sie zu den wichtigsten Accessoires der Braut gehören. Und zu den am meisten in Instagram fotografierten.

Bodas Instagram
Foto: Instagram Ann-Kam-Photography

7. Alle lieben Zöpfe

Sie erhalten Tausende von Bräute auf Instagram, wenn Sie nach Brautfrisuren suchen: Zöpfe in aller Art. Geflochten oder als Dutt, Hauptsache mit legere Attitüde.

Bodas instagram
Fotos: @alecasaleiz / @mary_margaret_smith

8. Natürlichkeit gewinnt

Überarbeitet und künstlich sind die meisten der Bilder auf Instagram. Kein Wunder, dass es gerade die natürlichen Hochzeitsfotos sind, die vermehrt punkten. Wer will schon gekünstelte Liebe?

Bodas Instagram
Foto: Instagram Volvoreta Bodas

9. Hauptsache originell

Dank Instagram werden Sie tausende Arten von Sitzgelegenheiten und anderen schönen Hochzeitsideen entdeckt haben. Da können auch wir mithalten: Besuchen Sie Zankyou auf Instagram.

Bodas Instagram
Foto: Instagram lovemintphotography / Filipe Santos Fotografia

Aber wir haben auch gelernt, dass …

10. Weniger ist mehr

Reichlich Exzesse, die unbezahlbar und gekünstelt sind, lassen sich einfach nicht umsetzen. Und man kann es bekanntlich auch übertreiben: zu große Blumensträuße etwa oder Rokoko-Dekorationen, die keinem gefallen.

Bodas Instagram
Foto: Elizabeth Burgi Photography

11. Das Wetter ein Schnippchen schlagen kann

Auf Instagram sehen wir aber auch Hochzeitsbilder, die die Liebe bei nicht perfektem Wetter zeigen – und, dass egal ob Sturm und dunkle Wolken, vor allem das Lächeln immer strahlen wird.

Bodas Instagram
Foto: Instagram Volvoreta Bodas

13. Instagram Geek

Natürlich gibt es auch sogenannte “Geek” in der Welt von Instagram, die sich Anerkennung durch die Inszenierung ihres Lebens suchen. Jeder sollte selbst entscheiden, wie er die Bildern der anderen findet und vor allem mit seinen eigenen umgeht. Lassen Sie sich niemals blenden.

Bodas Instagram
Foto: Elizabeth Burgi Photography

Und, haben Sie Lust auf Instagram bekommen? Dann lesen Sie mehr zum Thema, wie Sie eine Instagram-Hochzeit feiern können oder finden Sie hilfreiche Instagram-Accounts in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin. Und falls Sie gerne eine eigene kostenlose Hochzeitshomepage erstellen möchten, um Freunde und Familie über all das Wunderbare zu informieren, das sie auf Ihrer Hochzeit erwarten wird, dann klicken Sie einfach hier.

Mehr Informationen über

Kommentieren

Pipolo Atelier
Das Brautkleider-Glossar: 14 Begriffe, die Sie noch nicht kennen
Haben Sie von diesen Begriffen schon einmal gehört: Ruche, Off-Shoulder, Queen Anne...? Lesen Sie mehr zu den 14 wichtigsten Wörtern in der Brautmode.
Foto: Andreas Feusi
Wie man das passende Brautkleid auswählt - In nur 5 Schritten zum aufregenden Brautlook!
In nur fünf Schritten zum perfekten Brautkleid! Wie das geht? Wir zeigen es Ihnen hier!
Originell und einfach unvergesslich: 10 Spiele für den Junggesellinnenabschied!
Originell und einfach unvergesslich: 10 Spiele für den Junggesellinnenabschied!
Auf Ideensuche für den perfekten Junggesellinnenabschieds? Dann geht's hier direkt weiter, Inspiration tanken!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos