Werbung

Filmreife Naturkulisse und sinnliche Szenen: Das After-Wedding-Shooting von Anastasia und Anton am malerischen Walensee

In einer ausdrucksstarken Bildsprache, teils vor dramatischer Naturkulisse, teils in intimer Atmosphäre inszenierte Fotografin Zlatana Lecrivain von Aurea Avis Photography das After-Wedding-Shooting von Anastasia und Anton im Kantor St. Gallen. Lassen Sie verzaubern von hinreissend sinnlichen Aufnahmen!

  • Real Weddings
  • Frühling
  • Brautpaar
  • Berge
  • 2017

 Als echte Filmfans lernten sich Anastasia und Anton natürlich im Kino kennen, und auch ihr erstes Date führte sie in ein Lichtspielhaus. Wen wundert es da, dass auch das After-Wedding-Shooting einfach filmreif werden würde? Fotografin Zlatana Lecrivain von Aurea Avis Photography erfüllte dem Paar ihren großen Traum, die eigene Hochzeit noch einmal zu erleben – diesmal vor einer traumhaften Bergkulisse.

speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography
Werbung

Ihre Hochzeit noch ein zweites Mal zu erleben, das war der heimliche Traum von Anastasia und Anton, nachdem sie zunächst im Kreis der Familie in ihrer russischen Heimat geheiratet hatten. Als große Filmfans hatten sie sich im Kino kennengelernt und dort auch ihr erstes Date verbracht. Das Filmthema scheint ihr gemeinsames Leben wie ein roter Faden zu durchziehen. Denn auch der Heiratsantrag, den Anton seiner Anastasia machte, war filmreif:

„Nach 4 Jahren Beziehung sind wir wegen einer Dienstreise nach Moskau gefahren. Am Roten Platz ist Anton auf die Knie gegangen und hat einen Antrag gemacht – das kam so plötzlich, dass ich vergessen habe «Ja» zu sagen.”

speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography

Die Vorbereitungen: Das Hochzeitsmotto und die Wahl der Location

Während der Hochzeitsvorbereitungen genossen Anastasia und Anton das gemeinsame Stöbern auf Instagram und fanden hier viele Anregungen für das Hochzeitsstyling, die Papeterie und die Floristik. Dass sie sich eine zweite ganz intime Hochzeit in den geliebten Schweizer Alpen vorstellen könnten, stand für sie schon früh fest. Dazu inspiriert, diese Pläne mit einen After-Wedding-Shooting auch in die Tat umzusetzen, wurden sie schließlich von den beiden Hochzeitsplanerinnen Olga Baykova und Tania KaendPassend zum Motto einer alpinen Heirat waren die Beiden schnell zur Farbpalette Ihrer Hochzeit gelangt: Chic Mountain – einer Farbspanne, die sich von einem Wasserblau bis zu einem intensiven Graphit erstreckt.

Möchten Sie auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Als Location für ihr After-Wedding-Shooting hatten sie sich für das romantisch-rustikale Gasthaus Flynhof in Weesen am malerischen Walensee im Kanton St. Gallen entschieden: Eine Kulisse, die eingebettet in die majestätischen Alpen, zwischen wenigen verstreuten Berghütten und endlosen sattgrünen Wiesen den Fotos eine dramatische Tiefe verleiht.

speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography

Das Styling

Entgegen der üblichen Hochzeitsfotografie setzte das After-Wedding-Shooting in einer vertraulichen Umgebung ein, in der gewöhnliche Hochzeitsaufnahmen in der Regel enden: im Schlafzimmer. Beim russischen Brautmodenanbieter Romantik34 hatte Anastasia ein traumhaft sinnliches Hochzeits-Negligé erstanden, in dem sie – aus einem süßen Traum erwacht – in den gemeinsamen großen Tag startete. Träumend auf der Fensterbank malte sie sich aus, was ihr dieser Tag bringen würde.

speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography
speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography
speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography
speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography

Das Brautkleid

Das silber-blaue Brautkleid von Romantic Salon mit seinen aufwendigen Stickereien umschmeichelte Anastasias schlanke Silhouette. Der feine Haarschmuck von Olga Delice unterstrich ihren eleganten Stil. Der Brautstrauss in seiner aussergewöhnlichen Farbigkeit aus silbernen Eukalyptuszweigen, cremefarbenen Rosen und wilden Beeren rundete das Erscheinungsbild stimmig ab.

speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography
speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography
speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography
speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography
speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography
speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography
speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography
speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography

Eine einzigartige Location

Als Hundeliebhaber war es Anastasia und Anton wichtig, dass ihre beiden Hunde an diesem Tag dabei sein könnten – und einen Platz im Hochzeitsalbum erhalten würden. Mit Kränzen geschmückt genossen auch sie das Shooting in dieser landschaftlich so aussergewöhnlichen Kulisse.

speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography
speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography
speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography
speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography
speichernFoto: Aurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography

Die Hochzeitsnacht

Auch wenn die Hochzeitsnacht eigentlich einmalig ist, so kann an dieser romantisch-rustikalen Location doch nun wirklich nichts gegen eine Wiederholung sprechen, oder?…

speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography
speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography
speichernFoto: Aurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography
speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography
speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography
speichernFoto: Aurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography
speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography

Wir danken der Fotografin Zlatana Lecrivain von Aurea Avis Photography für Ihre sagenhaften Aufnahmen und Anastasia und Anton für die intimen Einblicke und wünschen den Beiden eine wunderschöne gemeinsame Zukunft!

speichernAurea Avis PhotographyFoto: Aurea Avis Photography
Foto: Aurea Avis Photography

Sind Sie auch auf der Suche nach Inspirationen für Ihre Hochzeitsfotografie? Dann könnte dieser Artikel für Sie interessant sein: Die 3 Regeln für ein unvergessliches Brautpaar-Shooting.

Location der Hochzeitsfeier: Hotel Flyhof, Weesen, Switzerland; Hochzeits- und Eventplaner in Russland: Olga Baykova, Russland, Hochzeits- und Eventplaner in der Schweiz: Tania Kaend; Brautkleid Designer / Brautstudio: Brautkleid und MorningdressBrautschmuck Designer: Headpiece, МUAH,  Haarschmuck/Schleier Designer: МUAH; Floristik/Brautstrauss: DÉCOR & FLORISTIC

Werbung

Kommentieren