Die zivile Trauung in Zürich – Finden Sie alles Wissenswerte!

Viele Schweizer Brautpaare sind in diesem Jahr auf der Suche nach der passenden Location für ihre zivile Trauung in Zürich. Damit Sie bei der Suche nach den passenden Traulokalen den Durchblick behalten und auch alle amtlichen Regelungen kennen, haben wir für Ihnen einen ausführlichen Ratgeber zur Hochzeit in Zürich zusammengestellt:

Lucia Fatima -storytelling photographer -Mehr erfahren über “Lucia Fatima -storytelling photographer -”
Foto: Lucia Fatima -storytelling photographer –

Zürcher Traulokale

In der Schweiz gibt es insgesamt 146 Zivilstandsämter, 24 davon liegen im Kanton Zürich. Im Gegensatz zu anderen Kantonen ist das Zivilstandswesen im Kanton Zürich Gemeideangelegenheit und die Traulokale werden – mit Zustimmung des Kantons – von den Gemeinden festgelegt. Die meisten Paare heiraten im Traulokal ihres Zivilstandskreises, andere suchen sich ein Lokal ihrer Präferenz in einer anderen Gemeinde aus. Die Brautpaare sind in der Wahl ihres Traulokals frei; es stehen ihnen viele von den Gemeinden und Kantonen bezeichnete Lokale zur Verfügung.

lightplay FotografieMehr erfahren über “lightplay Fotografie”
Foto: lightplay Fotografie

Die Zürcher Ziviltrauung

In Zürich ist es möglich, die Traulokale bereits ein Jahr im Voraus zu reservieren. Für die Monate Mai bis September ist dies auch dringend zu empfehlen, da die Traulokale, insbesondere an Freitagen und Samstagen, meist schnell ausgebucht sind. Vor der Trauung muss ein Ehevorbereitungsverfahren auf dem Zivilstandsamt durchgeführt werden. Je nach Nationalität müssen unterschiedliche Dokumente vorgewiesen werden. Informieren Sie sich vorab bei Ihrem Zivilstandsamt. In der Stadt Zürich können die Dokumente in den Amtssprachen Deutsch, Französisch und Italienisch sowie in Englisch eingereicht werden. Dokumente in anderen Sprachen sind vorab durch eine Übersetzerin/einen Übersetzer ins Deutsche übersetzen zu lassen. Zudem ist es wichtig zu wissen, dass in der Schweiz die kirchliche Heirat erst nach der zivilstandsamtlichen Trauung stattfinden darf.

Carolina Caruso PhotographyMehr erfahren über “Carolina Caruso Photography”
Foto: Carolina Caruso Photography

Das Stadthaus

In Zürich gibt es vier Traulokale, die alle durch ihren eigenen Charme bestechen. Besonders beliebt ist das Stadthaus, das auf eine 115-jährige Geschichte und zahlreiche traditionelle Hochzeiten zurückblickt. Für viele Zürcher Brautpaare ist diese Location auch mit Erinnerungen verknüpft, weil dort schon die eigenen Eltern geheiratet haben.

Trauzimmer im Stadthaus
Trauzimmer im Stadthaus. Foto: Stadt Zürich

Und hier ist auch ständig etwas los: Alle 15 Minuten tauschen hier Brautpaare die Eheringe aus und vor der Trauung ist es verpflichtend, den Ausweis vorzuzeigen und das Handy auszuschalten. Im Stadthaus sollten Sie etwa 5 bis 10 Minuten früher da sein. Das beliebte Stadthaus liegt direkt an der Limmert und nur drei Minuten vom Zürichsee entfernt. Zudem gibt es hier für zivile Trauungen keinen Gebührenzuschlag. In allen anderen Traulokalen muss eine Miete gezahlt werden, was im Schnitt etwa auf 500 CHF mehr hinausläuft.

Alle weiteren Traulokale in Zürich erlauben es den Brautpaaren jedoch, eine zivile Trauung von bis zu 45 Minuten zu feiern, dazu zählen die Weinschenke, das Zunfthaus an der Waag und der Zürcher Zoo:

Die Weinschenke

Im 17. Jahrhundert wurde der Gewölbekeller im Hotel Hirschen eingebaut und heute ist die geniale Räumlichkeit auch ein beliebter Ort für Hochzeiten in Zürich. Brautpaare können sich hier von Mittwoch bis Freitag trauen lassen und jede Trauung fängt hier um 15 Uhr an. Insgesamt haben hier 40 Gäste Platz und Reservierungen sind ebenfalls ab 12 Monaten vor der Hochzeit möglich.

Weinschenke
Weinschenke. Foto: Stadt Zürich

Brautpaare können ausserdem direkt in der Weinschenke zum Apéro laden und gemeinsam mit ihren Gästen auf das Ja-Wort im märchenhaften Gewölbekeller anstossen.

Zunfthaus zur Waag

Ein gediegenes Ambiente bietet das Zürcher Zunfthaus zur Waag, das auf eine lange Geschichte zurückblickt. Das Haus wurde bereits 1287 errichtet und ermöglicht Ihnen eine Trauung im Herzen von Zürich. Besonders beliebt bei Brautpaaren ist der holzgetäferte Zunftsaal, der Sie und Ihre Gäste in das Goldene Zeitalter des 18. Jahrhunderts entführen wird.

Zunfthaus zur Waag
Zunfthaus zur Waag. Foto: Stadt Zürich

Im Zunfthaus zur Waag können Sie jeweils an Freitagen heiraten und das entweder um 14:30, 15:15 oder 16 Uhr. Zudem sind auch Trauungen am Samstagvormittag möglich und von 9:15 bis 11:30 können Sie Ihren Wunschtermin reservieren. Zudem gibt es drei verschiedene Orte, an den Sie sich das Ja-Wort geben können, im Zunft-Saal haben 100 Personen, in der Zunft-Stube 50 Personen und im Waag-Stübli 12 Personen Platz.

Zürcher Zoo

Inmitten einer faszinierenden Tier- und Pflanzenwelt können Sie im Zürcher Zoo heiraten, wo Sie definitiv die beste Kulisse für unvergessliche Fotos haben werden! Der Zoo gehört zu einem der wichtigsten Kulturinstitute Zürichs und stellt eine kostbare Verbindung zwischen Mensch, Tier und Natur her.

Eine unvergessliche Trauung kann im Masoala Regenwald statfinden, wo Sie am Freitag jeweils um 15 oder 16 Uhr inmitten einer tropischen Kulisse heiraten können. Danach können Sie sich auf eine Erlebnisführung durch den Masoala Regenwald oder den Zoo freuen und gemeinsam mit Ihren Gästen in eine beeindruckende Dschungeloase eintauchen.

Magnus Bogucki HochzeitsfotografMehr erfahren über “Magnus Bogucki Hochzeitsfotograf”
Masoala Regenwald Zürcher Zoo. Foto: Magnus Bogucki Hochzeitsfotograf

Auch hier sollten Sie sich bereits rechtzeitig vor der Trauung um einen Termin kümmern – Reservierungen sind 12 Monate vor dem grossen Tag möglich.

Wie Sie sehen, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, im schönen Zürich einer geniale zivilstandesamtliche Hochzeit zu verwirklichen. Lassen Sie sich auch auf keinen Fall die besten Fotografen sowie Locations in Zürich und unseren ausführlichen Ratgeber zur Hochzeit in Zürich entgehen!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Foto: Enfok2
Wie man eine Hochzeit im Industrial-Chic gestaltet! Für die moderne Hipster-Trauung
Worauf es beim modernen Hochzeitstrend ankommt: hilfreiche Gestaltungstipps für die eigene Hochzeit im Industrial-Chic!
Foto: project photo
Wie Bräute das perfekte Braut-Make-up wählen - Alles eine Frage der richtigen Farbe!
Mit der passenden Farbauswahl zum perfekten Braut-Make-up. Wir verraten Bräuten wie sie stilsicher zum perfekten Make-up kommen.
Foto: Andrea Kuehnis Photography
Plan B für die Hochzeit: Was, wenn jemand am Tag der Trauung ausfällt?
Hilfe, meine Hochzeit platzt! Bevor Sie jemals diese Worte aussprechen müssen, sollten Sie mit einem Plan B lieber vorsorgen. Sicher ist sicher!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos