Hochzeit & Corona! 10 Tipps vom Profi

Hochzeit & Corona! 10 Tipps vom Profi

Es gibt leichteres als zu Zeiten von Corona eine Hochzeit zu planen. Für die Paare, die sich trauen haben wir wertvolle Tipps von einer Hochzeitsplanerin!

Hochzeit & Corona! 10 Tipps vom Profi
Foto: jonathan Borba
  • Feier
  • Brautpaar
  • Hochzeitsgast
  • Im Freien

Die Corona Lage hat sich in den letzten Wochen wieder zugespitzt und es scheint keine Besserung in Sicht. Das macht die Hochzeitsplanung nicht leicht. Doch worauf muss man denn nun genau achten? Wie kann man sich der neuen Situation anpassen und trotzdem gemeinsam feiern? Für die mutigen Paare, die nicht länger auf das JA-Wort warten wollen, hat die Hochzeitsplanerin Simone von Liebesding Wedding Planning 10 hilfreiche Tipps zusammengestellt. 

speichernHochzeitspaar bei Traung mit Maske
Foto: jonathan Borba

1. Gästeliste

Überlegt Euch sehr genau, wen ihr an Eurem großen Tag dabei haben möchtet. Mit weniger Personen seid ihr flexibler und minimiert das Risiko einer allfälligen kurzfristigen Absage auf Grund neuer Bedingungen.

speichernTisch für 4 Personen unter Baum
Foto: Hochdiezeit – Briner Hochzeitsplanung

2. Lokalität

Macht Euch Gedanken zu möglichen Programmpunkten im Freien oder überlegt Euch wo bewusst Outdoor-Zeit eingebaut werden kann. Vielleicht findet ja sogar die gesamte Hochzeit draußen statt…

 

speichernBraut steht draußen vor einem Berg
Foto: cake and confetti styling wedding
speichernStühle stehen draußen für eine Traung bereit
Foto: The Wedding Stories

3. Raumgröße

Möchten Sie auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Bei der Auswahl der Location empfiehlt sich, die Größe des Raumes nicht zu knapp zu bemessen, damit Flexibilität bei der Gestaltung des Sitzplans und des Ablaufs besteht.

speichernFreier Tisch steht in einem Gläsernen Raum
Foto: Sparkles & More – enchanted wedding
speichernTische unter einem halboffenen Zelt
Foto: foto-orchard-cove-photography

4. Verträge

Sprecht mit Euren Dienstleistern bereits im Vorfeld über die Stornierungsbedingungen und die Vorgehensweise bei einer möglichen Verschiebung. Behaltet undbedingt die Fristen im Kopf, so können unnötige Zusatzkosten vermieden werden.

speichernWedding Cecklist
Foto: Hochdiezeit – Briner

5. Unterstützung

Damit ihr bezüglich der aktuellen Situation immer auf dem Laufenden seid und ihr Euch etwas sicherer fühlt, holt Euch Hilfe von einem professionellen Wedding Planner, der Euch auf jede mögliche Situation vorbereitet und eine allfällige Umplanung oder Absage fest im Griff hat.

speichernUnterlagung zur Planung liegen auf dem Tisch
Foto: organsa wedding planners 2

 

6. Gästebetreuung

Redet aktiv mit Euren Gästen über die Situation. Haltet sie stets zu Maßnahmen und Neuerungen auf dem Laufenden. Bittet sie auch um ihr aktives Mitwirken. Gebt Gästen die Möglichkeit ihr Empfinden zu der Thematik zu äußern. Dies ist vor allem für die Stimmung am Hochzeitstag entscheidend.

speichernGetränke Wagen
Foto: The Wedding Stories

7. Sicherheit

Heute mehr denn je, brauchen Hochzeiten ein Konzept und professionelle Umsetzung der vorgegebenen Maßnahmen vor Ort. So kann sich sowohl das Brautpaar als ihre Gäste beruhigt auf die Hochzeit freuen.

speichernBraut hält Schleier vor ihren Mund
Foto: Gabriela Clément

8. Kommunikation

Damit die Gäste bescheid wissen was erwünscht ist und was nicht, hilft eine gute Kommunikation im Vorfeld, aber auch vor Ort. Mit kreativen kleinen Mitteln können Verhaltensregeln kommuniziert werden, ohne dass sich Gäste unwohl fühlen. Erstellt gegebenenfalls eine schöne Internetseite, auf welcher neben Ablauf und schönen Bildern alle Maßnahmen aufgelistet sind.

speichernHolzpfeil mit Wedding drauf
Foto: Sparkles & More – enchanted wedding

9. Dekoration

Wer offen für kreative Ideen ist, kann personalisierte Masken anfertigen lassen. Oder man produziert gemeinsam ein gut duftendes Desinfektionsmittel. Die Gestaltung der Hochzeit mit etwas Humor anzugehen, kann in dieser schweren Zeit durchaus hilfreich sein.

speichernFlüssiges Gastgeschenk
Foto: Kaity Braweley Photography

10. Hochzeitstag

Auch am Hochzeitstag selber kann noch so einiges passieren, da ist es auf jeden Fall hilfreich im Vorfeld die genauen Verantwortlichkeiten zum Thema Corona zu definieren oder man engagiert einen Hochzeitsplaner, welcher sich um alles kümmert, damit der Tag in vollen Zügen ohne Stress genossen werden kann.

speichernPaar rennt strahlend in die kamera mit bergen im hintergrund
Foto: cake and confetti styling wedding & elopement

Natürlich sind das nur einige, von vielen weiteren Tipps, die einem die Planung und die Vorfreude auf die Hochzeit in diesen merkwürdigen Zeiten erleichtern sollen. Das wichtigste ist, dass ihr Euch nicht die Stimmung vermiesen lasst. Bleibt flexibel und versucht Euch so gut es geht an die Situation anzupassen. Kreative Ideen und mutige Konzepte sind jetzt gefragter denn je.

Falls ihr bei der Suche nach Eurem persönlichen Konzept professionelle Unterstützung sucht, dann freut sich Simone von Liebesding Wedding Planning auf Eure Anfrage und ein erstes kostenloses Kennenlerngespräch.

Sie müssen Ihre Hochzeit Corona bedingt verschieben, dann lesen Sie hier was zu tun ist.