Der Welcome Drink beim Hochzeitsempfang

Der Welcome Drink beim Hochzeitsempfang

Wart ihr auch schon an einem heissen Sommertag an einer Hochzeit eingeladen und mehrere Stunden der Sonne ausgesetzt? In solchen Situationen wünscht man sich nichts mehr als ein kühles Getränk.

Der Welcome Drink beim Hochzeitsempfang
Foto: Tristan Gassert
  • Feier
  • Hochzeitsvorbereitungen
  • Guest-blogger
  • Getränke

Nach der Trauung geht es meistens zum Empfang und dabei darf auf keinen Fall das richtige Getränk fehlen. Champagner, Cocktails oder Bier, alles ist erlaubt. Gerade der erste Drink für die Gäste ist wichtig, denn sie sind zum Teil weit angereist und wollen dann voller Freude in das Wochenende starten. Die Hochzeitsplanerin Priscilla Haid von WEDYSEN erklärt worauf Sie bei dem Willkommens Drink achten müssen. 

speichernWeinglas in händen
Foto: Priscilla Haid, WEDYSEN

Wohlfühleffekt

Damit sich eure Hochzeitsgäste sofort wohlfühlen, empfehle ich euch einen Welcomedrink. Zum Teil gibt es längere Anreisen, hohe oder geringe Temperaturen und daher ist diese kleine Aufmerksamkeit für viele Gäste Gold wert.

Sogar wenn es „nur“ ein kleines Wasserfläschchen zur Begrüssung gibt, kommt das gerade vor einer Trauung sehr gut an. Diese Geste kann mit einer eigenen Etikette z.B. durch das Logo oder dem Namen vom Brautpaar versehen einen tollen Hingucker präsentieren.

speichernCocktail
Foto: Priscilla Haid, WEDYSEN

Unbegrenzte Möglichkeiten

Ich liebe die unterschiedlichen Variationen und Vielfältigkeit. Besonders wenn es das Farbkonzept und die Vorlieben vom Brautpaar widerspiegelt. Zudem sind die einzelnen Geschmacksträger ein weiterer wichtiger Geschmacksträger. Das bedeutet Gewürznoten, Fruchtsorten und Aromen spielen hier eine grosse Rolle. Seid euch bewusst, dass dieser Drink zum einen durch ein schönes Erscheinungsbild viel genussvoller wirkt und zum anderen zwingend zur Jahreszeit passen soll.

speichernWein wird eingeschenkt
Foto: Priscilla Haid, WEDYSEN

Sommer vs. Winter

Möchten Sie auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Eigentlich gibt es keine Jahreszeit zu denen man keine Cocktails trinken kann. Kennt ihr zum Beispiel schon den Apfel Cider Prinzess? Er klingt nicht nur gut – er schmeckt auch so! Zartbitter & Zuckersüss in einem! Was will man mehr?! Und das Beste zum Schluss: Dieser Cocktail ist ein fantastischer Eyecatcher für jeden Event!

Gerade im Winter sind sanfte und zugleich intensive Aromen wie z.B. Orangen, Beeren, Kaffee, Kurkuma, Ingwer & Zimt sehr beliebt. Im Sommer werden hingegen gerne Pfirsiche, Melone, Erdbeeren, Blaubeeren, Pfefferminze, Holunderblüten, Limetten und vieles mehr verwendet.

Während den warmen Sommermonaten können frische und fruchtige Säfte und Getränke ausgewählt werden und in den kühleren Wintermonaten vielleicht sogar auf schmackhafte Heissgetränke oder würzige Cocktails tendieren?

speichernCocktail
Foto: Louis Hansel

Eventing 

Nebst der unzähligen Getränkevielfalt gibt es grandiose Dienstleister, welche eure Hochzeit zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Barkeeper haben sich ein eigenes Imperium mit Caravans oder Limobars geschaffen. Auch hier werden keine Grenzen gesetzt.