5 Ideen, was Sie mit dem Brautkleid nach der Hochzeit machen können

Für den Tag der Hochzeit haben Sie sich ein fulminantes und sehr kostspieliges Brautkleid gekauft. Und nun, nach der Hochzeit soll dieses für immer in den Kleiderschrank verbannt werden? Kommt gar nicht in Frage! Hier 5 Ideen, was Sie mit dem Hochzeitskleid alles anstellen können.

Inmaculada Garcia.
Was macht man mit dem Brautkleid nach der Hochzeit? – Foto: Inmaculada Garcia

Ohne nachzudenken, was wohl nach der Hochzeit sein wird, kaufen sich Bräute überteuerte Brautkleider, die sie nie mehr in Ihrem Leben wieder tragen können. Aber schließlich ist man es sich für diesen einen Tag wert und das Traum-Brautkleid zählt zu den größten Wünschen im Leben einer Frau. Bevor das teuere Hochzeitskleid jedoch für immer im Kleiderschrank verschwindet oder auf dem Dachboden verstaubt, seien Sie doch zunächst etwas kreativ…

Brautkleid Teresa Baena
Elfenhafte Kreation von Teresa Baena (Foto: Teresa Baena)

1. Neues Design:

Zwar war das Brautkleid schon teuer genug, dennoch sollten Sie erneut etwas Geld investieren und dieses zu einem völlig neuen Kleid umschneidern lassen. Auch das Einfärben des Kleides kommt in Frage und im Nu haben Sie ein neues Abendkleid für den nächsten Ball- oder Theaterbesuch.

Brautkleid von Max Mara
Tolles Brautkleid von Max Mara (Foto: Max Mara)

2. Brautkleider-Ball:

Ja, Sie haben richtig gelesen! Auch diese Art von Ball gibt es. Hier treffen Sie Ehepaare, die noch einmal Ihre Hochzeitsrobe ausführen möchten und Frau kommt doch wieder in den Genuss Ihre Robe zu tragen.

Brautkleid Danae Tobajas
Ein Traum in weiss von Danae Tobajas (Foto: Danae Tobajas)

3. Trash the Dress:

Hier handelt es sich um ein spezielles Shooting mit einem Fotografen, bei dem Sie Ihr Brautkleid definitiv das Letzte Mal tragen werden. Danach können Sie es gänzlich entsorgen. Dafür entsteht jedoch ein einzigartige und künstlerische Fotoserie mit Ihnen und dem Hochzeitskleid. Fotos von der Braut im Wasser, im Schlamm, mit Farbe oder Feuer sind ein Highlight, versprochen.

Brautkleid Maria Barragán
Zartes Brautkleid von Maria Barragán (Foto: Maria Barragán)

4. Taufkleid nähen:

Nun ist es an der Zeit, dass Ihr Familienzuwachs getauft werden soll und dazu können Mütter ein ganz besonderes Taufkleid nähen lassen: Verwenden Sie den Stoff Ihres Brautkleides und lassen Sie daraus ein zauberhaftes Kleidchen samt Accessoires für Ihr Baby designen. Schöner lässt sich das Brautkleid nicht weiterverwenden …

Brautkleid Matilde Cano
Wunderschönes Hochzeitskleid von Matilde Cano. (Foto: Matilde Cano)

5. Zu Geld machen:

Wer seine Haushaltskasse auffüllen möchte und weiß, dass oben genannten Ideen nicht in Frage kommen, der kann sein Brautkleid auch verkaufen. Es gibt zahlreiche Bräute, die Geld sparen möchten und nach einem gebrauchten Hochzeitskleid Ausschau halten. Umso einzigartiger und modischer das Design, desto leichter bekommen Sie es an die Braut. Etwas 70 Prozent des Neupreises sind möglich! Unsere Empfehlung hierfür ist Monarosa, ein Fachgeschäft, dass  sich auf den Ankauf von gebrauchten Brautkleidern spezialisiert hat.

Brautkleid von Jesus Peiro
Traumhaftes Brautkleid von Jesus Peiro (Foto: Ugo Camera)

Lesen Sie mehr zum Thema Brautkleider 2017 in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und lassen Sie sich von der neuen Kollektion inspirieren. Oder statten Sie doch diesen Brautläden einen Besuch ab: Maggie SotteroMery`s Couture ZürichZoro Sposa, Brautparadies Thun, Monarosa Brautmode, Minder Mode, Meister Couture oder Liluca Bern

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Heiraten in Basel – Umfassender Ratgeber für Ihre Traumhochzeit in der Nordwestschweiz!
Heiraten in Basel – Umfassender Ratgeber für Ihre Traumhochzeit in der Nordwestschweiz!
Heiraten in und um Basel – Hier gibt es zahlreiche Dienstleister, die Ihren Hochzeitstag unvergesslich machen, das sind unsere Tipps für die Traumhochzeit in Basel-Land und -Stadt!
Wie halte ich mein Brautkleid bis zum grossen Tag geheim?
Wie halte ich mein Brautkleid bis zum grossen Tag geheim?
Einer der heiligen und traditionellen Momente der Hochzeit: Die Braut betritt mit ihrem Hochzeitskleid den Raum und alle Augen sind auf Sie gerichtet - so bewahren Sie diesen Augenblick!
Foto: Noonu Fotografía
10 Dinge, die Sie tun sollten, um einen Gefühlskater nach der Hochzeit zu vermeiden
Wie wird es Ihnen gehen, wenn das grosse Ereignis, auf das Sie monatelang hingefiebert haben, einfach vorbei ist?

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos