Hochzeitsgeschenke für die Braut - 6 kreative Wege, der Braut Ihre Freude zu zeigen!

Es gibt so viele Dinge, die man sich als Braut bei seiner eigenen Hochzeit wünscht. Doch leider spielt da nicht immer das Budget mit und Frau muss eben Abstriche machen. Doch das muss nicht sein! Lassen Sie sich doch den einen oder anderen Hochzeitswunsch von Ihren Hochzeitsgästen schenken. Wir haben diese 6 Dinge, über die sich jede Braut freut …

1. Tierischer Auftritt

Closer to love photographs
Es müssen nicht immer Tauben zur Hochzeit sein – Foto: Closer to love photographs

Tauben waren gestern, heute sind es originelle Tiere, die das Brautpaar überraschen und dem Brautpaar-Shooting gleichzeitig mehr Pepp verleihen sollen. Eine wahrlich tolle Idee, wenn es darum geht, das Brautpaar unvergesslich zu inszenieren. Wie wäre es also mit zwei Pferden, die das Brautpaar nach der Zeremonie zur Fotolocation bringen? Aber auch Wölfe, Falken und Co. wurden schon gerne bei Hochzeiten eingesetzt …

2. Kleine Hochzeits-Accessoires

Closer to love photographs
Kleine Ideen machen sich gut beim Brautpaar-Shooting – Foto: Closer to love photographs

Apropos Brautpaarshooting: Genau solche Ideen machen ein originelles Hochzeitsfoto erst aus. Aber es muss natürlich nicht immer ein teurer Spaß mit Tieren sein. Wie wäre es mit kleinen Ideen und Accessoires? Das können süße Hochzeitsbasteleien sein, aber auch Riesenbuchstaben aus Holz usw., die nicht nur die Hochzeitslocation schmücken, sondern auch als Accessoire für das Brautpaarshooting verwendet werden können. Manchmal kommt es eben auf die Kleinigkeiten an!

3. Romantischer Wow-Effekt

Foto: anne kathrin behnke
Luftballons steigen lassen – Foto: anne kathrin behnke

Über dieses Geschenk freuen sich wirklich alle Bräute mit Hang zur Romantik: Stellen Sie für jeden Hochzeitsgast und für das Brautpaar einen mit Gas gefüllten Luftballon bereit. Jeder hängt noch ein Zettelchen mit seinen Glückwünschen an das Brautpaar dran, das vorab geschrieben wurde. Und dann lassen alle die Luftballons gleichzeitig los- wunderschön und unvergesslich! Oder wie wäre es mit einem fulminanten Feuerwerk als Mitternachtseinlage?

4. Originelle Glückwünsche

Foto: flavia soares
Ideen für Glückwünsche – Foto: flavia soares

Aber auch, was die Hochzeitsglückwünsche der Gäste an das Brautpaar angeht, sollte man sich eine nette Idee schenken lassen und nicht selbst bereitstellen. Es ist eine nette Geste der Hochzeitsgäste und eine herzergreifende Überraschung, über die sich Bräute riesig freuen. Und umso origineller die Ideen dazu, desto besser. Wie wäre es mit einem Wunsch-Baum? Man nehme ein Bäumchen in einem Topf und stellt daneben kleine Karten und Stifte bereit. Diese Karten werden anschließend auf den Baum gehängt… Oder wie wäre es mit einer Truhe, die mit allen Glückwünschen im eigenen Garten vergraben wird. Nach fünf Jahren oder mehr darf das Brautpaar erst einen Blick darauf werfen.

5. Kostbare Schmuckstücke

nina hintringer photography
Über Schmuck freut sich die Braut doch immer – Foto: nina hintringer photography

Meist schenkt der Bräutigam am Tag der Hochzeit seiner Braut sein erstes romantisches Hochzeitsgeschenk. Oder auch eine Morgengabe – am Tag nach der Hochzeit! Dies sollte am besten ein kostbares Schmuckstück als Andenken an sein Versprechen sein. Aber auch Verwandte schenken an diesem Tag gerne kostbare Erbstücke der Braut, die ihr weiterhin Glück bringen sollen.

6. Schicke Brautschuhe

Foto: alexandre borges
Foto: alexandre borges

Zugegeben, das sollte man der Braut schon vor der Hochzeit schenken. Aber bei solch einem wunderbaren Geschenk macht das auch nichts… Ja, Frauen lieben bekanntlich Schuhe. Und wenn es dann auch noch edle Brautschuhe vom Lieblingsdesigner sind, ist die Freude besonders groß. Bräute lassen sich dieses Geschenk meist von Familienmitgliedern schenken, die bei der Outfitwahl mit dabei sind. Und auch nach der Hochzeit haben Bräute noch lange Freude damit…

Lesen Sie mehr zum Thema Braut in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und lassen Sie sich dazu inspirieren. Oder werfen Sie doch einen Blick auf diese Hochzeitsprofis, bei denen Sie gerne Ihr Geschenk an die Braut besorgen können: Goldschmiede Vicina, Traum Braut Schuhe, Kreativ-Ideen.ch, Hochzeitsgaudi, Papa Papillon.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Foto: Andreas Feusi
Wie man das passende Brautkleid auswählt - In nur 5 Schritten zum aufregenden Brautlook!
In nur fünf Schritten zum perfekten Brautkleid! Wie das geht? Wir zeigen es Ihnen hier!
Rückenfreies Brautkleid? Diese Experten-Tipps sorgen für makellose Haut am Rücken
Rückenfreies Brautkleid? Diese Experten-Tipps sorgen für makellose Haut am Rücken
Ein schöner Rücken kann bekanntlich entzücken. Doch wie sieht die perfekte Rückenpflege aus? Diese und weitere wichtige Fragen hat Frau Dr. Martina Tröbinger vom Dermatologikum Zürich für uns beantwortet.
Heiraten in Basel – Umfassender Ratgeber für Ihre Traumhochzeit in der Nordwestschweiz!
Heiraten in Basel – Umfassender Ratgeber für Ihre Traumhochzeit in der Nordwestschweiz!
Heiraten in und um Basel – Hier gibt es zahlreiche Dienstleister, die Ihren Hochzeitstag unvergesslich machen, das sind unsere Tipps für die Traumhochzeit in Basel-Land und -Stadt!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos