Wie Sie die perfekte Hochzeitstorte backen – So einfach geht's!

Wie Sie die perfekte Hochzeitstorte backen – So einfach geht's!

Haben Sie schon daran gedacht, Ihre Hochzeitstorte selbst zu backen? So gelingt diese in nur wenigen Schritten. Versprochen!

  • Apéro
  • 2016
  • Videos

Wer eine legere Hochzeit feiert und seine Hochzeitsgäste mit einer selbst gemachten Hochzeitstorte überraschen möchte, der sollte das ruhig tun. Denn: Es ist sogar einfach, als Sie vielleicht denken! Lassen Sie sich daher dieses Video nicht entgehen und lernen Sie, wie man in wenigen Schritten seine Torte auf Konditoreien-Niveau selbst herstellt.

So leicht gelingt es:

Zunächst backen Sie drei runde Kuchen in verschiedenen Größen. Mit einer leckeren Puddingcreme und Marmelade können diese Schicht um Schicht gestapelt werden. Das war der leichte Teil. Jetzt wird es etwas komplizierter: Kaufen Sie im Supermarkt Fondant um den Kuchen künstlerisch zu bedecken. Dabei haben Sie eine großzügige Auswahl an Aromen und Farben. Oder wie wäre es mit dem traditionellen weißen Fondantzucker? Nehmen Sie die Masse sorgfältig aus der Packung, rollten Sie diese aus und legen Sie sie vorsichtig über die drei Kuchen, sodass diese vollständig bedeckt sind. Mit einer Schaufel wird die Oberfläche und an den Seiten des Kuchens glatt gedrückt. Schneiden Sie überstehende Teile ab. Nun stellen Sie Ihre selbst gemachte Torte auf einen hübschen Tortenteller und beginnen mit der Verzierung: hübsche, kleine Blüten aus Zucker, oder doch echte Blüten? So oder so eine zauberhafte Hochzeitstorte aus drei Etagen. Glückwunsch!

Zögern auch Sie nicht und backen Sie sich ihre eigene Hochzeitstorte. Nur Mut!