Werbung

Wie organisiere ich ein vegetarisches Hochzeitsmenü?

Ob komplett vegetarisches Hochzeitsbuffet, veganes Menü oder eine gemischte Veranstaltung – hier finden Sie Tipps und Tricks für Ihr vegetarisches Hochzeitsessen. So stellen Sie als Brautpaar sicher jeden Gast zufrieden und alle werden satt.

  • Apéro
  • Hochzeitsvorbereitungen
  • Menü
  • Brautpaar
  • Hochzeitsgast
  • Ökologisch
  • 2016

Bei der Frage nach vegetarischen Mahlzeiten oder gar einem veganen Menü auf der Hochzeit kommt es immer darauf an, ob Sie als Brautpaar Ihren eigenen Lebensstil wiedergeben oder auf einzelne Gäste eingehen wollen. Natürlich geht es auf der Hochzeit vor allem um Sie. Deshalb sollten Sie, wenn Sie überzeugte Vegetarier sind, keine Kompromisse eingehen müssen. Wissen Sie, dass vegetarische oder vegan lebende Gäste am Essen teilnehmen, können Sie jedoch entsprechende Alternativen schaffen.

speichernKaiserschote Feinkost Catering
Veganer Strudel mit Morchelrahm und lila Kartoffelchips, Foto: Kaiserschote

Wie organisiere ich ein vegetarisches Hochzeitsmenü?

Werbung

Kurzum: Mit dem richtigen Caterer. Denn ein vegetarisches Menü oder Buffet zu gestalten ist nicht schwerer als eines mit Fleischgerichten herzurichten. Und selbst wenn man an die fleischessenden Gäste denken möchte, dann kann man Tofu-Schnitzel, einen Seitan-Eintopf oder andere kreative Lösungen anbieten. Genauso verhält es sich auch im umgekehrten Fall: Nebst Schnitzeln, Braten und dergleichen lassen sich ganz leicht vegetarische und vegane Ergänzungen einbinden.

speichernKaiserschote Feinkost Catering
Zucchini Soufflé mit Erdbeeren, Foto: Kaiserschote Feinkost Catering

Zunächst sollte sich das Brautpaar überlegen, wen es alles glücklich macht, mit einem rein vegetarischen Hochzeitsmenü. Das Essen ist ein entscheidender Faktor für die gute Stimmung bei der Hochzeit, daher ist gut zu überlegen, ob das Konzept zu den Gästen passt. Wir in der Kaiserschote haben grossen Erfolg mit unserem ‚Veganen Quadratmeter‘ am Buffet.

Der Catering-Chef André Karpinski von Kaiserschote Feinkost Catering verriet ausserdem: „Damit machen wir die Vegetarier am Buffet glücklich und allen anderen schmeckt es ohne Fleisch mindestens genauso gut. Man muss also kein »eingefleischter« Veganer sein, um unsere ‚Veggi-Pralinés‘ oder den ‚Süsskartoffelsalat mit Tamarillo‘ zu lieben…

Möchten Sie auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

speichernVeggie Pralinés vegan
Veggie Pralinés vegan, Foto: Kaiserschote Feinkost Catering

Zudem ist es sehr aufmerksam, wenn man als Brautpaar an jene Gäste denkt, die unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten leiden, so kann man beispielsweise auch einen Bereich mit glutenfreien Speisen oder Desserts ohne Milch, Nüsse, Stärke und dergleichen anbieten.

speichernKaiserschote Feinkost Catering
Slowfood Crunches, Foto: Kaiserschote Feinkost Catering

Laut den Experten vom Hochzeits-Catering werden eher selten komplett vegetarische oder vegane Menüs und Buffets angefragt. Das liegt einerseits natürlich an den Ernährungsgewohnheiten der Brautpaare selbst, andererseits aber auch daran, dass nur eine kleine Anzahl an Gästen tatsächlich vegetarisch ist. Wer allerdings von seinen Einstellungen überzeugt ist, sollte dies auch im Menü ausdrücken. Ein vorher klärendes Gespräch mit den immer zweifelnden Onkels und Tanten kann allerdings helfen.

Falls Sie als angehender Gast auf einer vegetarischen oder veganen Hochzeit diesen Text lesen, dann können wir an dieser Stelle nur dazu raten, dem Brautpaar seinen Wunsch nach der freien Gestaltung der Hochzeit zu akzeptieren. Es geht dabei nicht darum, Sie von einem Lebensstil zu überzeugen, sondern darum, dass die beiden Liebenden einen schönen Tag haben und keine Kompromisse eingehen müssen.

speichernKaiserschote Feinkost Catering
Strudelbonbons mit vegetarischer Füllung, Foto: Kaiserschote Feinkost Catering

Begeistern statt überzeugen

Ob HochzeitsdekorationHochzeitskleidAnzug des Bräutigams, die Gestaltung der Einladungen und der Gastgeschenke, die Auswahl des DJs bzw. der Live-Band oder das Hochzeitsessen – am Ende sind es alles wichtige Einzelelemente, welche vom Hochzeitspaar und eventuell noch einem Wedding Planner abgestimmt werden. Mit der Dekoration kann man die Hochzeitsgäste mindestens genauso gut überraschen wie mit einem überaus leckeren vegetarischen Menü.

speichernKaiserschote Feinkost Catering
Veggie Twister, Foto: Kaiserschote Feinkost Catering

In unserem Magazin finden Sie noch viele weitere Themen im Hinblick auf die Hochzeit und deren Vorbereitung. Zum Beispiel finden Sie bei uns die aktuellen Brautkleider, Brautfrisuren oder auch die schönsten Trends für Hochzeitstorten an Ihrem grossen Tag. Schauen Sie mal rein!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Vegan Kitchen Catering Hochzeit
VegAnne Catering Hochzeit
tibits Catering Hochzeit
Hiltl Zürich Catering Hochzeit
Werbung

Kommentieren