Werbung

Wie organisiere ich ein vegetarisches Hochzeitsmenü?

Ob komplett vegetarisches Hochzeitsbuffet, veganes Menü oder eine gemischte Veranstaltung – hier findet ihr Tipps und Tricks für euer vegetarisches Hochzeitsessen.

Wie organisiere ich ein vegetarisches Hochzeitsmenü?
Foto: Kaiserschote Feinkost Catering
  • Apéro
  • Hochzeitsvorbereitungen
  • Menü

Bei der Frage nach vegetarischen Mahlzeiten oder gar einem veganen Menü auf der Hochzeit kommt es immer darauf an, ob ihr als Brautpaar euren eigenen Lebensstil wiedergeben oder auf einzelne Gäste eingehen wollt. Natürlich geht es auf der Hochzeit vor allem um euch. Deshalb solltet ihr, wenn ihr überzeugte Vegetarier seid, keine Kompromisse eingehen müssen. Wisst ihr, dass vegetarische oder vegan lebende Gäste am Essen teilnehmen, könnt ihr jedoch entsprechende Alternativen schaffen.

Wie organisiere ich ein vegetarisches Hochzeitsmenü?

Kurzum: Mit dem richtigen Caterer. Denn ein vegetarisches Menü oder Buffet zu gestalten ist nicht schwerer als eines mit Fleischgerichten herzurichten. Und selbst wenn man an die fleischessenden Gäste denken möchte, dann kann man Tofu-Schnitzel, einen Seitan-Eintopf oder andere kreative Lösungen anbieten. Genauso verhält es sich auch im umgekehrten Fall: Nebst Schnitzeln, Braten und dergleichen lassen sich ganz leicht vegetarische und vegane Ergänzungen einbinden.

speichern
Veganer Strudel mit Morchelrahm und lila Kartoffelchips, Foto: Kaiserschote

Zunächst sollte sich das Brautpaar überlegen, wen es alles glücklich macht, mit einem rein vegetarischen Hochzeitsmenü. Das Essen ist ein entscheidender Faktor für die gute Stimmung bei der Hochzeit, daher ist gut zu überlegen, ob das Konzept zu den Gästen passt. Wir in der Kaiserschote haben grossen Erfolg mit unserem ‚Veganen Quadratmeter‘ am Buffet.

Der Catering-Chef André Karpinski von Kaiserschote Feinkost Catering verriet ausserdem: „Damit machen wir die Vegetarier am Buffet glücklich und allen anderen schmeckt es ohne Fleisch mindestens genauso gut. Man muss also kein »eingefleischter« Veganer sein, um unsere ‚Veggi-Pralinés‘ oder den ‚Süsskartoffelsalat mit Tamarillo‘ zu lieben…

speichernVeggie Pralinés vegan
Veggie Pralinés vegan, Foto: Kaiserschote Feinkost Catering

Zudem ist es sehr aufmerksam, wenn man als Brautpaar an jene Gäste denkt, die unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten leiden, so kann man beispielsweise auch einen Bereich mit glutenfreien Speisen oder Desserts ohne Milch, Nüsse, Stärke und dergleichen anbieten.

speichernKaiserschote Feinkost Catering
Slowfood Crunches, Foto: Kaiserschote Feinkost Catering

Laut den Experten vom Hochzeits-Catering werden eher selten komplett vegetarische oder vegane Menüs und Buffets angefragt. Das liegt einerseits natürlich an den Ernährungsgewohnheiten der Brautpaare selbst, andererseits aber auch daran, dass nur eine kleine Anzahl an Gästen tatsächlich vegetarisch ist. Wer allerdings von seinen Einstellungen überzeugt ist, sollte dies auch im Menü ausdrücken. Ein vorher klärendes Gespräch mit den zweifelnden Onkels und Tanten kann allerdings helfen.

speichernKaiserschote Feinkost Catering
Strudelbonbons mit vegetarischer Füllung, Foto: Kaiserschote Feinkost Catering

Caterer für ein vegetarisches Hochzeitsmenü

  • SamSes

Vegetarisch & vegan geniessen könnt ihr euer Hochzeitsessen mit SamSes Catering aus Zürich. Die Profis bereiten das Hochzeitsmenü individuell nach euren Vorstellungen vor, sodass kein Wunsch unerfüllt bleibt.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Sames GmbH Catering Hochzeit
VegAnne Catering Hochzeit
tibits Restaurant Hochzeit
Hiltl Zürich Catering Hochzeit

Möchtest Du auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Kommentieren

Zankyou Wunschliste. Erhaltet den geschenkten Geldbetrag auf Eurem Konto!