Wenn Weiß nicht mehr passt - farbige Brautkleider für Bräute mit 40+

Mode ist keine Frage des Alters. Stil jedoch schon! Und über den sollte Frau sich einfach in jedem Alter Gedanken machen. Bräute mit 40+ jedoch legen auf diesen ganz besonders viel Wert, denn schließlich passt Weiss nicht ein Leben lang. Welche Brautkleider dann angesagt sind, zeigen wir Ihnen hier. Eines schon vorweg: Farbe steht ganz oben auf der Stil-Liste!

 Bräute mit 40+ wissen was sie wollen, haben ihren Stil bereits gefunden und haben eine Ahnung was ihnen steht und was nicht. Weiße Prinzessinnen-Brautkleider gehören jedenfalls nicht dazu. Viel mehr greifen reifere Bräute zu schlichten Roben mit Raffinesse oder zu Kostümen. Eines haben jedoch alle gemeinsam: sie kommen in Farbe daher!

Capa corta Dolores Promesas.
Foto: Capa corta Dolores Promesas.

Ganz egal für welchen Brautlook sich Bräute auch entscheiden, die Farbe Weiß spielt dabei keine wichtige Rolle mehr. In diesem Alter haben Frauen vielleicht eine Ehe bereits hinter sich und haben zum zweiten Mal ihre Liebe gefunden. Oder der selbst lässt es einfach nicht mehr zu. So oder so, strahlen werden Sie dennoch! Warum also nicht ein das “Fest der Liebe” in einem aufregenden Kleid in Farbe feiern. So werden Sie bestimmt zum unvergesslichen Hingucker – und Farbe ist 2016 ohnehin total angesagt!

Barcelona Bridal Week 2016
Foto: Barcelona Bridal Week 2016
kisui
Foto: kisui

So sind die Pantonen-Farben des Frühlings und Sommers 2016 herrliche Pastelltöne in Rosenquarz und Aquamarin. Zarte Farbspielereien mit einem Hauch von sanfter Lieblichkeit. Die perfekte Alternative zu Weiß. Elegant und feminin zugleich. Und wer sich einfach nicht entscheiden kann, der muss es auch nicht: Wie wäre es mit Brautkleidern mit verspielten Farbverlauf? Traumhaft schön!

Top Modisch zum Standesamt

Da eine traditionelle, kirchliche Hochzeit in den meisten Fällen nicht mehr praktiziert wird, können sich reifere Bräute ganz auf den Brautlook für das Standesamt konzentrieren. Ein schicker Hosenanzug, ein edles Kostüm oder doch eine kurzes Kleid mit Wow-Effekt? Natürlich darf es auch die lange Robe sein, wenn im Anschluss ein Fest mit Etikette geplant ist. Erlaubt ist, was zum Stil der Hochzeit und vor allem zur Braut selbst passt.

Pronovias
Foto: Pronovias

Farbe, aber bitte dezent?

Weiß kommt nicht mehr in Frage, aber eine leuchtende Frühlingsfarbe soll es auch nicht sein? Auch keine Problem! Das Hochzeitsjahr 2016 hält jede Menge unterschiedliche Designs für Bräute jeden Alters und Stil bereit. So auch wundervolle Roben in dezenten Farben wie Gold, Braun, Grau oder Nude. Zurückhaltend aber nicht minder glamourös. Unser Tipp: Verzichten Sie dennoch nicht auf ein fulminantes Design, denn mit 40+ können Sie Ihrer Persönlichkeit ruhig Ausdruck verleihen.

MatildeCano.
Foto: MatildeCano.
Tamir Temperley London.
Foto: Tamir Temperley London.

Sie sehen also, auch mit 40+ warten zauberhafte Brautkleider auf Bräute. Und das Beste daran: Sie können in herrlichen Farben und zu jedem Motto “JA” sagen. Modische Freiheit sozusagen.

Wer noch mehr Inspirationen zum Thema Bräute mit 40+ braucht, der sollte in unserem Zankyou Hochzeitsmagazin weiterlesen. Oder sehen Sie sich sich die neuen farbigen Brautkleider 2016 an. Diese und noch viel mehr finden Sie bestimmt in den Brautmoden-Boutiquen in Ihrer Nähe: Gwanni,  Maggie Sottero, Zoro Sposa, Modelatti, Bea’s Brautmode oder Traum Braut

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Pipolo Atelier
Das Brautkleider-Glossar: 14 Begriffe, die Sie noch nicht kennen
Haben Sie von diesen Begriffen schon einmal gehört: Ruche, Off-Shoulder, Queen Anne...? Lesen Sie mehr zu den 14 wichtigsten Wörtern in der Brautmode.
5 Beautytipps, wie Bräute den heissen Sommertag bei der Hochzeit cool überstehen
5 Beautytipps, wie Bräute den heissen Sommertag bei der Hochzeit cool überstehen
Wenn der Sommer nach draussen lockt, lacht die Seele. Aber wie sieht es eigentlich mit Erfrischung und besonderem Schutz aus? KOSCHKA gibt Tipps, wie Sie den Sommer mit bester Laune überstehen.
Anita Prietto, Marta Prietto O'Hara, Elena Salinas and Pilar O'Hara Kassouf with the dress that ties them all together. Four generations of the same family have worn the same wedding dress since 1932. Los Angeles, CA 10/11/2017 (Photo by John McCoy, Los Angeles Daily News/SCNG)
Vier Bräute, und ein und das selbe Hochzeitskleid innerhalb von 80 Jahren
Das Kleid wurde innerhalb von 80 Jahren von vier Bräuten am Tag ihrer Hochzeit getragen. Lesen Sie diese unglaubliche Geschichte!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos