Was passiert, wenn Sie mit Ihrem Partner zusammenziehen? 13 Kuriositäten, auf die Sie sich vorbereiten sollten!

Wenn Sie als Paar zusammenleben, ändert sich alles. Es gibt bestimmte Dinge, die man aus Rücksicht auf den Partner einfach nicht mehr machen sollte. Nun heisst es Gewohnheiten ablegen. Doch damit man sich nicht selbst verliert, sollten Sie sich gleich neue Gewohnheiten für das Zusammenleben überlegen.

Foto: Remo Peer Fotografie
Foto: Remo Peer Fotografie

Denn es gibt natürlich Unterschiede zwischen Männern und Frauen, wie wir alle wissen. Vor allem im Hinblick darauf, wie wir von Tag zu Tag leben. Wenn Sie bereits mit Ihrem Partner zusammenleben, werden Sie wissen, wovon wir sprechen und wenn nicht, sollten Sie diesen Beitrag über sich diese 13 Dinge, die passieren, wenn man mit einem Mann sein Zuhause teilt, nicht entgehen lassen!

Azaustre Fotografie
Foto: Azaustre Fotografie

1. Jedes Mal, wenn Sie auf die Toilette gehen, werden Sie denken: “Wie schwer ist es, den Deckel zu schliessen?”.

2. Datenschutz von Anfang bis Ende heisst das neue Credo. Sie müssen nun mit den kleinen Geheimnissen vorsichtig sein. Und seien wir doch mal ehrlich, jeder hat doch manchmal kleine Geheimnisse…

3. Diät? Erwarten Sie nicht, dass Ihr Partner Sie dabei unterstützt und ebenfalls auf Dickmacher verzichten wird. Der Kühlschrank ist Dank ihm voll von all den verbotenen Speisen!

4. Achtung Waschmaschine. Wenn Sie Glück haben und Ihr Freund im Haushalt hilft, haben Sie wahrlich eine Schlacht gewonnen. Aber zu welchem Preis? “Liebling, ich habe die Kleidungsstücke geschrumpft!”.

Foto: Once Like a Spark Photography
Foto: Once Like a Spark Photography

5. Sie haben alle Dinge in Ihrem Regal so süss platziert und dekoriert, und dann kommt ER mit seinen Sachen…

6. Die Sorgfalt und Mühen, mit der Sie in der Küche oder in den Schränken Ordnung gehalten haben, wird durch einen männlichen Hurrikan von Brotkrumen, Fettresten und beliebig platzierter Lebensmittel zerstört.

7. Seien Sie sich im Klaren darüber, dass jetzt auch andere Menschen in Ihrem Haushalt leben. Man(n) darf daher ebenfalls den Fanschal seiner Fussballmannschaft, seinen Tennisschläger oder Bilder seiner Familie im Heim platzieren.

Foto: Rebecca Krebs Photography
Foto: Rebecca Krebs Photography

8. Bier? Wenn Sie den Kühlschrank öffnen und feststellen, dass es nicht einen einzig freien Platz gibt.

9. Arbeit in der Küche wird nun täglich anfallen: Kochen, putzen und Geschirrspüler einräumen.

10. Der Drucker, ein Klassiker! Wenn Sie genau dann keine Tinte mehr haben, wenn Sie dringend  ein Dokument ausdrucken wollen – und ER hat davon gewusst und nicht aufgefüllt.

11. Das Problem mit der  Zahnpasta: Niemand war es und dennoch klebt diese entweder im ganzen Badezimmer oder die Tube bleibt ständig offen. Es ist eines dieser seltsamen Dinge, die allen Paaren passieren.

Foto: Erdbeerkunst Fotografie
Foto: Erdbeerkunst Fotografie

12. Fernsehen. Jeden Abend fechten Sie einen Krieg darüber aus, wer die Macht und Kontrolle über die Fernbedienung hat und welche Sendung überhaupt zusammen gesehen wird!

13. Das grösste Problem für Frauen ist jedoch der Kleiderschrank: Sie können nicht all Ihre Kleider aufhängen, weil Sie die Hälfte des Platzes IHM überlassen. Ja, daran müssen Frauen sich erst gewöhnen!

Foto: Toldofoto
Foto: Toldofoto

Lesen Sie mehr zum Thema Liebe und Ehe in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und holen Sie sich erste Tipps und Ratschläge.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

90 Möglichkeiten deine Gefühle zu zeigen, ohne sie auszusprechen!
90 Möglichkeiten deine Gefühle zu zeigen, ohne sie auszusprechen!
Manchmal ist es schwer diese 3 einfachen Wörter zu sagen, deshalb haben wir hier 90 Möglichkeiten deine Gefühle zum Ausdruck zu bringen, ohne direkt "Ich Liebe Dich" zu sagen!
Würden Sie Ihre königlichen Privilegien für die Liebe aufgeben? Diese Frau hat es getan!
Würden Sie Ihre königlichen Privilegien für die Liebe aufgeben? Diese Frau hat es getan!
1:0 für die Liebe gegen das Königshaus hieß es im Falle der 25-jährigen Prinzessin Mako aus Japan. Lesen Sie hier ihre mutige Geschichte.
Dreinreden bei der Hochzeit – Wann sollten die Ohren auf Durchzug gestellt werden?
Dreinreden bei der Hochzeit – Wann sollten die Ohren auf Durchzug gestellt werden?
Mutter, Schwester, beste Freundin und dann auch noch die Schwiegermutter – Sie alle sind gut darin, bei der Hochzeit dreinzureden, unsere Guestbloggerin Deborah von Mademoiselle No More gibt Tipps, wie Sie damit umgehen!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos