Werbung
  • Magazin
  • Hochzeitsmode

Was ist zu beachten, wenn die Hochzeitsgäste von ausserhalb anreisen? 6 Tipps, die weiterhelfen!

Viele eurer Gäste werden von weiter weg anreisen? Dann solltet ihr euch auf jeden Fall diese Tipps durchlesen, um eure Gäste bei der Anreise rundum zu unterstützen!

  • Hochzeitsmode
  • Empfehlung
  • Hochzeitsgast

Heutzutage ist es schon völlig normal, dass ein Grossteil der Gäste aus verschiedenen Städten anreist, um an den Hochzeiten ihrer Freunde teilhaben zu können. Eine Hochzeit ist immer etwas Besonderes und dafür nehmen die meisten Menschen auch gerne eine längere Strecke in Kauf. Damit eure Gäste die Anreise und die gesamte Feier so unkompliziert wie möglich erleben, könnt ihr auch einige Vorkehrungen treffen. Wir geben euch 6 wertvolle Tipps, um eure Gäste von ausserhalb voll und ganz bei der An- und Abreise und Übernachtung zu unterstützen:

speichernAndreas Feusi Hochzeitsfotograf
Foto: Andreas Feusi Hochzeitsfotograf

1. Die Location ist gut zu erreichen

Achtet bei der Wahl der Location darauf, dass diese gut zu erreichen ist – nicht nur mit dem Auto, sondern auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Das kann natürlich nicht das einzige Kriterium sein, um die passende Location zu wählen, aber wenn viele Hochzeitsgäste von ausserhalb anreisen, dann sollte dieser Aspekt definitiv weit oben auf eurer Prioritätenliste stehen!

speichernFine Art Wedding PhotographyMehr erfahren über “Fine Art Wedding Photography”
Foto: Fine Art Wedding Photography

2. Ein Shuttle-Service für die Gäste

Falls es nicht möglich war, eine zentrale Hochzeitslocation zu finden, ist das auch noch kein Weltuntergang, denn auch ein Shuttle-Service kann dafür sorgen, dass eure Gäste ganz unkompliziert von A nach B kommen. Sorgt im Voraus dafür, das alle Gäste zu einer passenden Zeit abgeholt werden können, um nicht zu lange am Bahnhof oder an anderen Orten warten zu müssen. Ebenso hilfreich könnte es sein, wenn eure Gäste sich zu Fahrgemeinschaften zusammenschliessen, um so vom Heimatort zur Hochzeitslocation zu kommen. Stellt sicher, dass Gäste auch untereinander Kontakte zueinander haben, um gegebenenfalls über gemeinsame Fahrten zu sprechen.

speichernggfoto – Gianni GroppelloMehr erfahren über “ggfoto – Gianni Groppello”
Foto: ggfoto – Gianni Groppello

3. Eine Hochzeitshomepage

Eine Möglichkeit, um alle eure Hochzeitsgäste bestens über die Location, die Zeiten, den Transportservice und eventuelle Übernachtungen zu informieren, ist es, eine individuelle Homepage für die Hochzeit zu erstellen. Dort könnt ihr detailliert alle Informationen zur Hochzeit auflisten und so eure Gäste direkt per Homepage oder E-Mail auf dem Laufenden halten. Eine Hochzeitshomepage bei Zankyou ermöglicht es euch beispielsweise, auch Karten einzubinden, die euren Gästen die Anfahrt erklären und so manche Verzögerung und Verwirrung verhindern können.

speichernErdbeerkunst HochzeitsfotografieMehr erfahren über “Erdbeerkunst Hochzeitsfotografie”
Foto: Erdbeerkunst Hochzeitsfotografie

4. Eine touristische oder gastronomische Tour

Das ist natürlich eine tolle Idee für Gäste, die von ausserhalb kommen: Schlagt ihnen doch einfach verschiedene Orte in der Nähe vor, die sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten! So können die Gäste die Hochzeit gleichzeitig noch mit einem erlebnisreichen Wochenende verbinden, bei dem sie spannende Sehenswürdigkeiten entdecken oder kulinarische Highlights einer bestimmten Region verkosten.

speichern0816 picturesMehr erfahren über “0816 pictures”
Foto: 0816 pictures

5. Die Hilfe anbieten

Auch das solltet ihr auf keinen Fall vergessen: Bietet all euren Gästen eure Hilfe an, damit diese sich auch bestens versorgt fühlen. Wenn ihr Informationen zu den Zug-, Bus- oder Strassenbahnzeiten habt, dann gebt diese direkt durch. Und vermerkt auch in euren Hochzeitseinladungen, dass ihr nur allzu gerne Tipps in Sachen Anfahrt, Übernachtung & Co. gebt.

speichernAndrea Kuehnis PhotographyMehr erfahren über “Andrea Kuehnis Photography”
Foto: Andrea Kuehnis Photography

6. Die passende Unterkunft finden

Falls es sich bei eurer Hochzeitslocation nicht um ein Hotel handelt oder nicht genügend Plätze für alle Gäste vorhanden sind, solltet ihr auf jeden Fall recherchieren, welche weiteren Möglichkeiten es für eure Gäste in der näheren Umgebung gibt. Sucht nach passenden Unterkünften in der Umgebung und vermerkt alle Informationen auf eurer Hochzeitshomepage. Ebenso sinnvoll ist es, direkt von Anfang an bei den Gästen nachzufragen, wer eine Unterkunft braucht. So können ihr bei eurer Location und in naheliegenden Hotels einige Zimmer reservieren, damit eure Gäste auf alle Fälle einen Ort zum Schlafen nach der Hochzeit haben.

speichernHochzeit Fotograf Thomas HinderMehr erfahren über “Hochzeit Fotograf Thomas Hinder”
Foto: Hochzeit Fotograf Thomas Hinder

Diese Tipps solltet ihr wirklich berücksichtigen, wenn ihr einige Gäste einladet, die von weiter her anreisen, um euch an eurem grossen Tag zu besuchen. Investiert die Zeit in die Recherche, denn das zahlt sich aus, wenn eure Liebsten am Hochzeitstag bestens versorgt sind!

Und lasst euch auch den Blick in unsere Beiträge zu den besten Locations in Zürich, Bern und St. Gallen auf keinen Fall entgehen!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Hochzeit Fotograf Thomas Hinder Hochzeitsfotografen & Fotoboxen
Groppello Fotografie Hochzeitsfotografen & Fotoboxen
Erdbeerkunst Hochzeitsfotografie Hochzeitsfotografen & Fotoboxen
Fine Art Wedding Photography Hochzeitsfotografen & Fotoboxen
Andrea Kuehnis Photography Hochzeitsfotografen & Fotoboxen
0816 Pictures Wedding Photography Hochzeitsfotografen & Fotoboxen

Möchtest Du auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Kommentieren

Zankyou Wunschliste. Erhaltet den geschenkten Geldbetrag auf Eurem Konto!