Was erwarten wir uns eigentlich von der Ehe?

Was erwarten wir uns eigentlich von der Ehe?

Mit Erwartungen in die eigene Ehe? Ja, aber nicht mit zu großen – und immer mit dem Blick auf sich selbst gerichtet!

  • Nach der Hochzeit
  • Brautpaar
  • aktuelles
  • Paare
  • 2015
speichernPablo Laguia
Mit Erwartungen in die Ehe? – Foto: Pablo Laguia

Die Erwartungen an die eigene Ehe und an den Partner sind meist groß, vielleicht sogar zu groß. Denn: Was können und was dürfen wir uns wirklich von der Ehe erwarten? Oder sollten wir doch den Blick auf uns selbst richten und lieber überlegen: “Was erwartet sich mein Ehepartner überhaupt von mir?” Fakt ist, die Ehe sollte eine Win Win-Situation sein und beide Partner erfüllen.

Wie das geht? Erwartungen herunterschrauben? Vielleicht! Macht uns das aber dauerhaft glücklich? Eher nicht! Daher ist es bereits vor der Eheschließung wichtig, dass wir uns für einen Partner entscheiden, bei dem wir endlich keine Kompromisse in der Partnerwahl eingehen mussten. Wer ständig Abstriche, zurückstecken und Verhalten akzeptieren muss, der endet irgendwann in einer unglücklichen Ehe. Daher gilt: Wer klug wählt, der darf auch mit großen Erwartungen in die Ehe gehen – ohne dabei ständig enttäuscht zu werden.

speichernNicole Mattinger
Foto: Nicole Mattinger

Wichtig ist dabei immer, dass man immer zuerst auf sich selbst blickt: Kann ich das meinem Partner geben, was er sich wünscht? Verhalte ich mich immer richtig? Und welche Wünsche und Ziele hat mein Ehepartner überhaupt? Wer mit Selbstreflektion gut umgehen kann, der sorgt automatisch für mehr Harmonie in der Ehe. Doch damit alleine ist es auch nicht getan: Wer Erwartungen hat, der sollte diese auch offen aussprechen. Kommunikation hat schon immer geholfen, Konflikte aus dem Weg zu räumen und besser auf seinen Gegenüber eingehen zu können. Und wer nicht über seine Vorstellungen und Wünsche sprechen kann, der darf sich auch nicht erwarten, dass sein Partner plötzlich hellsehen kann …

speichernFalk Fotografie
Foto: Falk Fotografie

Bestimmte Erwartungen gehören jedoch auch zur Ehe dazu: Treue, für einander da sein, liebevoller Umgang und zusammen alt werden … Das sind die Werte, die eine Ehe überhaupt ausmachen. Die Basis also – und die schafft sich jedes Paar ganz nach seinen eigenen Regeln. Alles was an Erwartungen darüber hinausgeht, sollte möglicherweise etwas hintergeschraubt werden. Und so können Sie Ihrem Ehepartner auch die Chance geben, Sie positiv zu überraschen.

Möchten Sie auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Lesen Sie mehr zum Thema Liebe und Ehe in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und holen Sie sich erste Ratschläge und Tipps.