Urban-Industrial Wedding in der Giesserei: authentisch & realitätsnah!

Urban-Industrial Wedding in der Giesserei: authentisch & realitätsnah!

Sie möchten nachhaltig leben und diese Einstelltung auch in Ihrer Hochzeit zeigen? Dann holen Sie sich tolle Inspirationen von Hochzeitsplanerin Fabienne Margot Müller von Wedding à la carte in ihrem Urban-Industrial Shooting!

Urban-Industrial Wedding in der Giesserei: authentisch & realitätsnah!
  • Real Weddings
  • Brautpaar
  • Modern

Wer kennt das nicht? Sie sehen tolle Ideen in den neuesten Mode- oder Lifestylemagazinen, aber als Sie dann selbst Hand anlegen sind Sie von dem Ergebnis nicht vollkommen überzeugt. Wie haben die Modemacher und Fotografen das nur so perfekt hinbekommen? Gewisse Bilder sind in der Realität kaum umsetzbar. Aus diesem Grund ist es Hochzeitsplanerin Fabienne Margot Müller von Wedding à la carte besonders wichtig, dass sie dem Betrachter bei Ihren Hochzeitskonzepten keine Illusion verkauft. Zusammen mit Fotografin Stefanie Chareonbood von StC Just Married hat Sie ein einzigartiges Wedding Shooting auf die Beine gestellt, das sich dem Thema Urban-Industrial widmet und für Nachhaltigkeit sowie geometrische Formen, klare Linien, Kontraste und Industriegebäude steht. Zankyou zeigt Ihnen heute exklusiv die wunderschönen Bilder – lassen Sie sich inspirieren – und zwar realitätsnah!

speichernStefanie Chareonbood
Foto: Stefanie Chareonbood

Die perfekte Location für den Urban-Industrial-Style: Die Giesserei Oerlikon

Die Giesserei Oerlikon in Zürich ist ein traumhafter Ort für Ihr Hochzeitsfest. Passende und attraktive Räumlichkeiten im Innen- und Aussenbereich mit Kapazitäten bis zu 300 Personen bieten Platz für jede Art von Hochzeitsgesellschaft. Das Thema des Shootings Urban-Industrial-Style sehen Sie mittlerweile in der Innenarchitektur, in der Gastronomie, in der Mode sowie auch bei der Freizeitgestaltung. Bei den Hochzeitsumsetzungen ist der Trend noch nahezu unbekannt, obwohl es schon viele schöne Möglichkeiten gibt dieses nachhaltige Thema gekonnt umzusetzen. Für Fabienne Margot Müller von Wedding à la carte steht der Lebensttil und die Persönlichkeit des Brautpaars im Mittelpunkt bezüglich der Umsetzung der Hochzeit. Der grosse Tag der beiden soll ihr Leben wiederspiegeln. So fokussiert sich das Shooting auf Pärchen, die offen für Neues sind und nachhaltig leben sowie Nachhaltigkeit schätzen. Besonders nachhaltig an der Giesserei ist, dass diese geografisch gut erschlossen liegt und die Hochzeitsgäste die Möglichkeit haben, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

speichernStefanie Chareonbood
Foto: Stefanie Chareonbood
speichernStefanie Chareonbood
Foto: Stefanie Chareonbood

Das Brautpaar: elegant und farbenfroh!

Braut Marina Summer trägt ein zauberhauftes Kleid aus dem Brautmodengeschäft 2 the moon & back – Brautmode in Luzern. Das weisse Kleid in A-Linie von Rosa Clará verzaubert den Betrachter mit einem edlen Spitzenoberteil, das viel Haut zeigt. Dieses kann nach der Hochzeit weiterhin gut zu einer schönen Jeans kombiniert werden und muss nicht im Schrank verstauben wie so manche Brautkleider. Passend zum Kleid trägt die Braut schimmernden Brautschmuck von Baiana Room wie den goldenen Armreif und die auffallenden Ohrringe. Bräutigam Luca Ruch setzt auf ein farbenfrohes Outfit! Er erstrahlt in einem blau-grünen Jacket und einer hellgrünen gepunkteten Fliege. Mit dieser Farbkombination spiegelt er den bunten Brautsrauss von Marina und die vielen weiteren Dekorationselemente wieder. Hair- und Make-up-Artistin Anja Wiegmann zaubert Marina einen frischen Teint und betont dabei vor allem die Lippen in einem knalligen Rotton. Ihre langen und lockigen Haare trägt die Braut teilweise offen, aber auch eine elegante Hochtseckfrisur steht ihr ausgezeichnet.

speichernStefanie Chareonbood
Foto: Stefanie Chareonbood
speichernStefanie Chareonbood
Foto: Stefanie Chareonbood
speichernStefanie Chareonbood
Foto: Stefanie Chareonbood
speichernStefanie Chareonbood
Foto: Stefanie Chareonbood
speichernStefanie Chareonbood
Foto: Stefanie Chareonbood

Viele kleine und grosse Highlights!

Hochzeitsplanerin Fabienne ist es wichtig mit offenen Augen durchs Leben zu gehen und dabei offen für neue Trends zu sein, ohne diese direkt zu übernehmen. Egal ob als Hochzeitspaar oder als Dienstleister – man sollte seinem eigenen Stil treu bleiben. In ihrem Urban-Industrial Shooting zeigt Fabienne aktuelle und nachhaltige Trends in verschiedenen Bereichen.

Möchten Sie auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Nachhaltig zu leben ist eine sehr lobenswerte Lebenseinstellung und kann in Hochzeiten wundervoll umgesetzt werden.“

Bei der Dekoration von Silk & Fine setzt Fabienne auf Grün- und Blautöne sowie geometrische Formen, klare Linien und Kontraste. Die Seidenblumen können auch nach der Hochzeit für andere Events verwendet werden. Ein besonderer Hingucker ist auch die originelle Plexiglas-Pepeterie von Golden Thread sowie die Hochzeitstorte von Ana Elisa Cake Art in Weiss-, Gelb-, Gold- und Lilatönen. Und nicht zu vergessen ist der coole Foodtruck von Wohlgeruch, der Sie und Ihre Gäste zu kalten und warmen Gertränken einläd und für das gewisse Etwas sorgt!

speichernStefanie Chareonbood
Foto: Stefanie Chareonbood
speichernStefanie Chareonbood
Foto: Stefanie Chareonbood
speichernStefanie Chareonbood
Foto: Stefanie Chareonbood
speichernStefanie Chareonbood
Foto: Stefanie Chareonbood
speichernStefanie Chareonbood
Foto: Stefanie Chareonbood
speichernStefanie Chareonbood
Foto: Stefanie Chareonbood
speichernStefanie Chareonbood
Foto: Stefanie Chareonbood
speichernStefanie Chareonbood
Foto: Stefanie Chareonbood
speichernStefanie Chareonbood
Foto: Stefanie Chareonbood
speichernStefanie Chareonbood
Foto: Stefanie Chareonbood

Wir bedanken uns bei Hochzeitsplanerin Fabienne Margot Müller von Wedding à la carte für diese neuartigen Inspirationen. Sehen Sie zudem alle weiteren Dienstleister des Shootings:

Konzept: Wedding à la carte; Fotografie:  StC Just Married; Location: Die Giesserei; Models: Marina Summer & Luca Ruch; Brautmode: 2 the moon & back – Brautmode; Brautkleid: Rosa Clará; Brautschmuck: Une Ligne Paris von Baiana Room; Männermode: nisago; Styling: Anja Wiegmann; Foodtruck: Wohlgeruch; Seidenblumen & Dekoration: Silk & Fine; Plexiglas-Papeterie: Golden Thread; Torte: Ana Elisa Cake Art

Folgende Artikel rund um die neuesten Hochzeitstrends könnten Ihnen auch gefallen:

Diese Hochzeitstrends für 2019 sollten Sie auf keinen Fall verpassen!

Ein rauschendes Fest im Great Gatsby Stil

Heiraten wie Alice im Wunderland – Feiern Sie mit Ihren Gästen eine unvergessliche Teeparty!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Wedding à la carte Weddingplanner
nisago - YOU MADE IT. Hochzeitsanzug
Die Giesserei Restaurant Hochzeit
Silk&Fine AG Floristik