Rezept für Red Velvet Cupcakes mit Cream Cheese Frosting

Kennen Sie Red Velvet Cake? Das ist ein berühmter roter Kuchen aus den USA-Südstaaten, der schon vor 100 Jahren in Amerika sehr beliebt war.  Der Kuchen wurde auf Grund seiner roten Farbe früher unter anderem auch „Devil’s Cake“ – Teufelskuchen – genannt! Heute trägt er einen zahmeren Namen: Red Velvet oder „Roter Samt“. Dank der TV-Serie „Sex and the City“ und der Magnolia Bakery hat Red Velvet in Cupcake-Form an weltweit an Berühmtheit erlangt. Mit diesem tollen Rezept von Minh Cakes können Sie jetzt auch ganz einfach selber welche machen!

Foto: Minh Cakes

Geschmack

Red Velvet Kuchen alleine, hat keinen sehr ausgeprägten Geschmack: Mit einer Prise Kakao, Buttermilch und etwas Vanille-Extrakt ist er eher mild, und gefällt darum vielen Geniessern. Red Velvet macht grossen Spass zum Essen wegen der intensiven Farbe, der samtigen Konsistenz, und nicht zuletzt wegen der feinen Frischkäse-Creme, die perfekt dazu passt.

Foto: Minh Cakes

 

Zutaten

Für die Cupcakes:

  • 1 grosses Ei, Raumtemperatur
  • 150 g Zucker
  • 120 ml saure Buttermilch
  • 120 ml Rapsöl mit Buttergeschmack (z.B. Marke Sabo bei Coop, oder Alba-Öl online)
  • 1 Kaffeelöffel Vanille-Extrakt
  • 1 Kaffeelöffel Apfelessig
  • ca. 1/2 KL konzentrierte Rote Gel-Farbe (z.B. Rainbow Dust Progel, oder Sugarflair Red Extra)
  • 125 g Weissmehl
  • 1/2 Kaffeelöffel Salz
  • 1/2 Kaffeelöffel Natron
  • 10 g Kakaopulver

Für die Cream Cheese Buttercream:

  • 400 g Swiss Meringue Buttercream
  • 100 g Philadelphia
  • 100 g Mascarpone
  • 3 EL Instant Vanille-Pudding-Pulver (mit modifizierter Kartoffelstärke als Verdickungsmittel)

Zubereitung

  • Den Ofen auf 180 C vorheizen, Ober und Unterhitze.
  • Eine Muffinform mit Papierförmchen auskleiden.
  • Zucker und Ei in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen schaumig schlagen.
Foto: Minh Cakes
  • Buttermilch, Alba-Öl, Vanille-Extrakt und Apfelessig in einem Behälter gut vermischen.
Foto: Minh Cakes
  • Die rote Lebensmittelfarbe einrühren, bis maximale Sättigung erreicht ist.
Foto: Minh Cakes
  • Die rote Mischung zum Eier-Zucker-Schaum geben.
Foto: Minh Cakes
  • Mehl, Kakaopulver, Salz und Natron mit dem Schwingbesen in einer Schüssel vermischen.
  • Die Mischung vorsichtig unter die Eiercreme heben und nur solange rühren, bis das Mehl vermischt ist.
Foto: Minh Cakes
  • Den Teig in die Papierförmchen geben und in den Ofen schieben.
  • Ca. 18 Minuten backen, oder bis ein Zahnstocher sauber aus dem Kuchen kommt.
  • Die Cupcakes sofort aus der Form nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.
Foto: Minh Cakes
  • Swiss Meringue Buttercream (SMBC) nach Rezept herstellen, davon 400 Gramm abwiegen.
  • Philadelphia und Mascarpone kurz von Hand zusammenrühren. Dabei müssen sie unbedingt bei Raumtemperatur sein! 3 EL Vanille-Pudding-Pulver einrühren und kurz warten, bis der Frischkäse etwas eindickt. Die Frischkäse-Mischung vorsichtig von Hand in die SMBC unterheben.
  • Erst wenn die Cupcakes abgekühlt sind, die Creme in einen Spritzbeutel abfüllen und auf die Cupcakes dressieren.
  • Nach Wunsch verzieren, zum Beispiel mit Krümeln von einem Red Velvet Cupcake, Zuckerstreuseln, Perlen, Kokosraspeln etc.

Die Cupcakes sind ca. 3 Tage im Kühlschrank haltbar. Unbedingt bei Raumtemperatur geniessen!

Happy Monday! I hope you are taking care of yourself… and creating happiness 🙂

A post shared by Minh Cakes (@minhcakes) on

 

Lesen Sie in unserem Zankyou-Hochzeitsmagazin noch weitere tolle und interessante Artikel von Xuân-Minh Fritschy:

Frischblumen auf der Torte – ja oder nein? – Tipps vom Profi!

Das Anschneiden von mehrstöckigen Torten – Tipps vom Profi!

Wann sollte die Hochzeitstorte bestellt werden? – Tipps vom Profi!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Cupcakes und Pralinen kunstvoll gestalten - MiniSchoggi bietet Ihnen kreative Ideen für einen süssen Start in den Junggesellinnen-Abschied
Cupcakes und Pralinen kunstvoll gestalten - MiniSchoggi bietet Ihnen kreative Ideen für einen süssen Start in den Junggesellinnen-Abschied
Das perfekte Polterabend-Programm für Ladies! Cupcakes backen und verzieren macht jedem Spass, wieso also sollten Sie den Polterabend nicht mit einem Cupcakes-Kurs starten? Finden Sie hier die besten Tipps für den etwas anderen Polterabend- oder Junggesellinnen-Spass!
Processed with VSCO with f2 preset
Rezept für Granatapfel Erdbeer Smoothie
Dieser fruchtige Power Smoothie ist genau das Richtige für gesunde Naschkätzchen. Er ist vitaminreich, fettarm und schnell zubereitet.
Anzüge für den Bräutigam in Zürich – Das sind die besten Adressen für Herrenmode!
Anzüge für den Bräutigam in Zürich – Das sind die besten Adressen für Herrenmode!
Hier gibt's unsere Tipps für Hochzeitsanzüge in Zürich – Bräutigame und die Trends für das kommende Jahr!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos