Werbung
Pronovias Brautkleiderkollektion 2016: Raffinesse, Extravaganz und Klasse, was wollen Sie mehr?

Pronovias Brautkleiderkollektion 2016: Raffinesse, Extravaganz und Klasse, was wollen Sie mehr?

  • Braut
  • Tendenzen
  • International
  • 2016
  • Pronovias

Wie jedes Jahr präsentiert uns das katalanische Unternehmen einen Ausblick auf seine nächste Kollektion. Wochenlang haben wir darauf gewartet und endlich ist es soweit. Wir stellen Ihnen eine umfangreiche Sammlung aller Trends 2016 vor. Alle Brautkleider folgen sehr unterschiedlichen Stilen, von trägerlosen Brautkleidern, über V-Ausschnitte und edle Tattoo-Effekte ist alles dabei. Insgesamt hat das Unternehmen zwei verschiedene Kollektionen erstellt. Wir zeigen Ihnen zuerst die beeindruckenden Entwürfe der Atelier de Pronovias 2016 Kollektion.

speichernPronovias 2016.
Iddalia, Irune und Ivania. Foto: Pronovias 2016
Werbung

Diese drei Kleider sind alle im Meerjungfrauenstil geschnitten. Ersteres mit Körpergurt und Rundhalsausschnitt. Unterschiedlich, aber mit dem gleichen Gewebe verarbeitet, hebt sich das Irune Modell durch die mit Strasssteinen besetzten kurzen Ärmel, hervor. Das dritte Modell, Ivania, zeichnet sich besonders durch seine langen Ärmel mit dem Finish-Krepp aus. Was diese drei Modelle verbindet und sie auszeichnet ist wohl der tiefe V-Ausschnitt am Rücken. Dieser verkörpert Eleganz und offenbart eine kühne Nüchternheit.

speichernPronovias 2016.
Isabella. Foto: Pronovias 2016

Im Gegensatz zu den oben genannten, klaren und nüchternen Linien, finden wir hier dieses romantische Design. Mit herzförmigem Ausschnitt und in einer A-Linie geschnitten.  Eine Art Überwurf aus Spitzen bedeckt den Schulterbereich und krönt damit dieses Modell.

speichernPronovias 2016.
Ianira. Foto: Pronovias 2016

Das Ianira Modell ist ideal für eine einfache Hochzeit. Ein schönes und schlichtes Design mit Satin und einem stilvollen Nietengürtel als Abschluss.

Möchten Sie auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

speichernPronovias 2016.
Ionela. Foto: Pronovias 2016

Dies ist der vorerst letzte Entwurf der Pronovias Kollektion 2016, welcher den Fortschritt der Designs aufzeigt. Ein exquisites Hochzeitskleid, das dicke Seide mit zarter Spitze im Dekoltee- und Taillenbereich vereint.

speichernPronovias 2016.
Preslie. Foto: Pronovias 2016

Dieses Preslie Modell besteht aus feiner Spitze mit einer Erweiterung im Schnitt im Oberkörperbereich. Der Taillengürtel rundet das Kleid ab und verpasst ihm zugleich eine stilvolle Note.

speichernPronovias 2016.
Plaza. Foto: Pronovias 2016

Dieses Design gehört zu den zeitlosen des Unternehmens, welches Jahr um Jahr perfektioniert wird. Der V-Ausschnitt kombiniert mit dem breiten Taillengurt verleiht dem Modell seinen edlen Charakter, gekrönt wird dieses Modell nur noch von dem Schleier mit Spitzenelementen.

speichernPronovias 2016.
Pleasant. Foto: Pronovias 2016

Ein Kleid angemessen für eine Prinzessin. Dieses Design zeichnet sich besonders durch seinen fein verarbeiteten Tüll aus und den richtig angesetzten Spitzenelementen. Der Schnitt und die 3/4-Ärmel geben diesem Design den individuellen Charakter, den er verdient.

speichernPronovias 2016.
Pluanne. Foto: Pronovias 2016
speichernPronovias 2016.
Pranette. Foto: Pronovias 2016

Diese beiden Modelle sind sich bezüglich ihres Gewebes und der Verarbeitung sehr ähnlich. Das Pluanme Modell weist einen Meerjungfrauenschnitt mit perlenbesetztem V-Ausschnitt. Das zweite Modell, Pranette, ist im Prinzessinnen-Stil geschnitten und überzeugt durch seinen raffiniert verarbeiteten Dekolleté-Bereich.

speichernPronovias 2016.
Precious. Foto: Pronovias 2016
speichernPronovias 2016.
Prune. Foto: Pronovias 2016

Diese beiden Modelle scheinen auf den ersten Blick unterschiedlich zu sein, sind sich jedoch in vielen Punkten sehr ähnlich. Sie verkörpern die unterschiedliche Interpretation des Meerjungfrauenschnitts. Ersteres mit raffiniert geschnittenen Trägern und klaren Linien und zweiteres in einer romantischen Version, trägerlos und mit Tüll und Spitze verarbeitet.

speichernPronovias 2016.
Prola. Foto: Pronovias 2016

Das Prola Modell ist ein sehr schlichtes Meerjungfrauenkleid, jedoch mit hochwertiger Verarbeitung im Design und Gewebe. Abgerundet durch den langen Schleier symbolisiert es eine schlichte Eleganz.

speichernPronovias 2016.
Proais Pleasure. Foto: Pronovias 2016

Bestehend aus einem Spitzenhemd, das in Gaze gehüllt ist, mit Hemdkragen und langen Ärmeln ist dieses Hochzeitskleid eine Inspiration für weltoffene Damen.

speichernPronovias 2016.
Prunelle. Foto: Pronovias 2016

Und schließlich möchten wir Ihnen das PrunelleModell nicht länger vorenthalten. Es besticht durch seine schlichte Eleganz und seine individuelle Verarbeitung. Tattoo Effekte finden sich in der Dekolleté- und Schulterpartie wieder. Die Krönung dieses Hochzeitskleides ist der Saum der in Spitzen übergeht.

Sie erkennen, wie sehr uns die Vorschau der Pronovias Entwürfe 2016 verzaubert haben und erkennen die Vielfalt, die diese Design zu bieten haben. Wir sind gespannt, wie Sie sich inspirieren lassen für Ihre eigene Hochzeitsgarderobe.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann besuchen Sie uns auf unserer Hochzeitsseite zankyou.ch und holen Sie sich weitere Anregungen für Ihr Hochzeitsfest. Oder fragen Sie direkt bei Anbietern für Brautkleider nach: Gwanni in Reutigen, Brautparadies Thun in Bern und Zoro Sposa in Zürich!

Die neue Pronovias Brautkleider Kollektion 2017 finden Sie hier.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Gwanni Designer
Brautparadies Thun Brautgeschäfte
Zoro Sposa Brautgeschäfte
Werbung

Kommentieren

Zankyou Wunschliste. Erhalten Sie den geschenkten Geldbetrag auf Ihrem Konto!