Neue Studie: Paare, die sich zusammen betrinken, bleiben auch zusammen!

Neue Studie: Paare, die sich zusammen betrinken, bleiben auch zusammen!

Trinken Sie sich glücklich? Eine aktuelle Studie belegt, dass Paare, die sich zusammen betrinken eine glücklichere Ehe führen.

  • Nach der Hochzeit
  • Brautpaar
  • aktuelles

Zugegeben, diese Behauptung ist etwas kurios, dennoch ist sie wahr! Eine neue Studie hat nämlich herausgefunden, dass Paare, die miteinander feiern, sich zusammen betrinken und Spass haben, auch zusammen bleiben. Kann eine Partynacht nun die Ehe retten? Ganz so einfach ist es wohl nicht!

speichernDan Cabral
Foto: Dan Cabral

Die Menschen sind ständig bemüht neue Methoden, Geheimrezepte und Möglichkeiten zu erkunden, um hinter dem Erfolg einer langfristig glücklichen Beziehung zu kommen. Was ist es also, was uns in einer Ehe oder Partnerschaft dauerhaft glücklich macht? Respekt? Geduld? Nein, es ist Alkohol! Denn glaubt man der neuen Studie, die in der Zeitschrift Gerontology Series B veröffentlicht wurde, führen Paare, die miteinander Alkohol trinken eine weniger negative Beziehung. Aber noch lange kein Grund, um zur Flasche zu greifen!

speichernKaren Branta
Foto: Karen Branta

Die Studie fand heraus, dass Paare über einem Alter von 50 Jahren eine bessere Ehe hatten, wenn beide Partner Alkohol tranken. Das soll jedoch immer nur dann funktionieren, wenn beide sich betrunken haben und keiner von beiden nüchtern blieb. Nüchterne Paare hingegen sollen eher von einer unbefriedigender Ehe zu berichten haben. Vor allem Frauen.

Dazu haben Forscher 4864 verheiratete Menschen und 2.767 Paare, die im Durchschnitt bereits 33 Jahre zusammen lebten, befragt. Die Studie legte fest, wie oft die Teilnehmer in der Woche Alkohol tranken. Dann befragten Forscher, wie sie ihre Partner über die Jahre hinweg fanden.

speichernKaren Branta
Foto: Karen Branta

Möchten Sie auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Es könnte viel mehr daran liegen, dass Paare, die mehr Freizeitaktivitäten zusammen unternehmen eine bessere Ehe-Qualität haben?

“Wir sind nicht sicher, warum dies so ist”, so Dr. Kira Birditt von der University of Michigan. “Aber es könnte sein, dass Paare, die mehr Freizeitaktivitäten zusammen unternehmen, eine bessere Ehe-Qualität haben. Die Studie zeigt, dass es nicht darum geht, wie viel sie trinken, es geht viel mehr darum, ob sie überhaupt trinken”, so Birditt. Und nur, weil sie glücklicher sind, bedeutet es nicht, dass es keine Probleme gibt. Weiters erklärt Birditt, dass das Trinken bei älteren Menschen zu einem grösseren Problem werden kann.

speichernDan Cabral
Foto: Dan Cabral

Festgehalten sollte ebenfalls werden, dass Paare, die viel Alkohol trinken eine gestörte Beziehung zu Menschen haben, vor allem in der Partnerschaft. In dieser Studie soll es viel mehr um Alkohol als Genussmittel – in kleinem Masse – gehen.

Lesen Sie mehr zum Thema Liebe und Ehe in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und holen Sie sich erste Tipps und Ratschläge.