Must-haves: Originelle Brautkleider 2015

Must-haves: Originelle Brautkleider 2015

Sie suchen nach einem richtig originellen Brautkleid? Dann sehen Sie sich diese Modelle für 2015 an …

  • Stile
  • 2015
  • Naeem Khan
  • Pronovias
  • YolanCris

Wenn Sie vor den Altar schreiten, dann soll es ein wahrlich unvergesslicher Auftritt werden? Dann tun Sie das am besten in einem originellen Brautkleid aus der Kollektion 2015! Wie diese hier zum Beispiel … Sie werden Augen machen!

speichernJordi Dalmau
Foto: Jordi Dalmau

So eine Braut sieht man wirklich nicht alle Tage! Anstelle eines weißen Brautkleides greifen Sie zu den farbenfrohen Modellen. Must-have: die Kombination mit schwarzen Details ist absolut angesagt! Halten Sie dazu aber Brautschmuck, Make up und Brautfrisur schlicht. Und: Wiederholen Sie die Farbe des Brautkleides auch in der Hochzeitsdekoration!

speichernJuana Martin
Foto: Juana Martin

Brautkleider im Meerjungfrauen-Stil sind an sich schon ein Hingucker. Wenn diese dann noch in schlichten Stoffen und edlen Designs daherkommen, ist es fast unmöglich den Blick vom Kleid abzuwenden. Genau richtig für Sie? Dann achten Sie beim Kauf auf die perfekte Passform, figurbetont aber nicht zu eng.

speichernNaeem Khan
Foto: Naeem Khan

Spitze über Spitze – ein weiterer Hochzeitstrend für 2015! Vor allem die Brautkleider zeigen sich in diesen wunderschönen Details. Perfekt für nostalgische Vintage-Hochzeiten, die dennoch modern und glamourös wirken sollen. Must-have: auch der Brautschleier ist mit Spitzendetails geschmückt. Originell und dennoch stilvoll, romantisch!

speichernPronovias
Foto: Pronovias

Möchten Sie auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Wenn an heißen Sommertagen die Temperaturen nach oben schießen, darf auch das Brautkleid kürzer werden. Achten Sie dabei auf ein stilvolles Design, damit Sie am Tag Ihrer Hochzeit nicht zu viel Haut zeigen. Schließlich soll es ja keine Cocktailparty werden. Lange, transparente Ärmel entschärfen den Look und machen aus Ihnen eine romantische Sommerbraut.

speichernYolan Cris
Foto: Yolan Cris

Wem einfach nur kurz nicht genug ist, der sorgt mit einer originellen Kombination aus mehreren Must-haves für einen unverwechselbaren und individuellen Braut-Look. Besonders die Braut-Accessoires sorgen dabei für das Tüpfelchen auf dem i! Reichlich Stofflagen, transparente Stoffe, Spitze und romantische Accessoires für die Brautfrisur sind die Zutaten für diesen originellen Style.

Lesen Sie mehr zum Thema Brautmode 2015 und Brautkleider 2016 in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin! Und werfen Sie auch einen Blick in die Brautmoden-Kollektionen 2016 von Monique Lhuillier, YolanCris und Cymbeline. Oder sind Sie auf der Suche nach einem ganz bestimmten Brautkleid-Typ? Entdecken Sie hier rosa oder kurze Brautkleider, Modelle für kleine und große Frauen oder Brautkleider mit Ärmeln! Entdecken Sie Brautkleider in verschiedenen Schnitten, wie im Meerjungfrauen-, Prinzessinnen- oder Empire-Stil.

Genauso können Sie auch mit einem besonderen Dekolleté bei der Hochzeit auffallen, hier die Trends für 2016: ob Rückenausschnitt, quadratisch, trägerlos, mit Herz- oder Bateau-Ausschnitt gibt es 2016 einiges zu entdecken! Entdecken Sie auch Brautkleider für schwangere Frauen 2016! Sehen Sie auch voluminöse Brautkleider oder eher schlichtere Modelle sowie Designs für schlanke Bräute oder Frauen mit großer, beziehungsweise kleiner Oberweite!

Oder nehmen Sie gleich mit diesen Brautmoden-Häusern Kontakt auf: Patricias Brautmode, Casanova Brau- und Abendmode, La Passion, Zauberbraut, Danielas Weddingfashion

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Zauberbraut Brautgeschäfte
La Passion Brautgeschäfte