Beziehungsstress: Hilfe, mein Partner hat viel Kontakt zu anderen Frauen - wo ist die Grenze?

Beziehungsstress: Hilfe, mein Partner hat viel Kontakt zu anderen Frauen - wo ist die Grenze?

ER hat ständig Kontakt zu anderen Frauen und das nervt Sie? So können Sie die Situation klarer einschätzen…

  • Nach der Hochzeit
  • aktuelles
speichernFoto: Sam Bosshard
Wenn der Partner viel mit anderen Frauen zusammen ist, ist Streit vorprogrammiert. Foto: Sam Bosshard

Ganz egal, ob beruflich oder privat – hat der Mann viel Kontakt mit anderen Frauen, befindet sich die eigene Partnerin schnell im Konkurrenzkampf oder fühlt sich vielleicht sogar vernachlässigt. Wo liegen bei regen Frauenfreundschaften die Grenzen und wie viel Freiraum sollte er haben?

Fakt ist: Ganz egal, in welcher Beziehung gleichgeschlechtliche Bekanntschaften zueinander stehen, wenn der eigene Partner sich dadurch angegriffen fühlt, ist die Eifersucht nicht weit. Und dann haben viele Pärchen plötzlich mehr Streit als Zweisamkeit. Doch das muss nicht sein. Machen Sie sich zunächst bewusst, dass sofern Ihr Mann seine Frauenkontakte öffentlich pflegt, keine Absicht verspürt, tatsächlich untreu zu werden. Schlimm wird es erst, wenn er ein Geheimnis daraus macht oder seine Freizeit öfter mit seinen weiblichen Freunden als mit Ihnen verbringt. Verbieten Sie ihm an dieser Stelle nicht den Freundeskreis, sondern suchen Sie Kontakt zu ihm und erklären Sie ihm ihre Lage.

speichernKontrolle ist gut, Vertrauen ist besser, Foto: Silvia Gerhard
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser. Foto: Silvia Gerhard

Aufeinander einstellen
Hat er beruflich mehr mit Frauen als mit Männern zu tun, sollten Sie zunächst einmal Ruhe bewahren. Schließlich können Sie keinen Einfluss auf seine Arbeitskollegen nehmen. Das müssen Sie leider schlichtweg akzeptieren. Doch sobald seine Arbeitsstunden abgearbeitet sind, haben Sie die Möglichkeit ihn für sich allein zu gewinnen. Geben Sie ihm einen Grund, um sich auf sein Heim zu freuen.

Können Mann und Frau nur Freunde sein?
Studien belegen, dass Freundschaften zwischen Mann und Frau durchaus existieren, jedoch gibt es auch hier Ausnahmen. Pflegt Ihr Mann nur eine reine Freundschaft zu so mancher Frau, so wird er auch kein Problem damit haben, Sie zu integrieren. Lassen Sie ihm etwas Freiraum, um auch mal mit seinen engsten “Freundinnen” alleine etwas unternehmen zu können.

speichernWenn Sie zweifel haben, dann sprechen Sie sich aus. Foto: Alina Skazka
Wenn Sie zweifel haben, dann sprechen Sie sich aus. Foto: Alina Skazka

Möchten Sie auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Aber setzen Sie klare Grenzen! Nimmt der Kontakt zu anderen Frauen Überhand, sollten Sie sich erst einmal darüber Gedanken machen, ob Sie das wirklich in einer Beziehung wollen. Findet dieser Zustand nach gewisser Zeit kein Ende, sollten Sie nicht länger darunter leiden und Ihre Konsequenzen daraus ziehen.

Lesen Sie mehr zum Thema Liebe und Ehe in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und holen Sie sich erste Tipps und Ratschläge für Ihr Liebesleben.