Werbung

Manschettenknöpfe für den Bräutigam! Das Herren-Accessoire für die Hochzeit.

Manschettenknöpfe aus Gold oder doch lieber Silber? Das Herren-Accessoire gibt es in den verschiedensten Ausführungen.

Manschettenknöpfe für den Bräutigam! Das Herren-Accessoire für die Hochzeit.
Foto: JUCAN GmbH
  • Bräutigam
  • Tendenzen

Die Welt der Herrenmode dreht sich schnell. Trends kommen und gehen, Silhouetten und Schnitte ändern sich und was modisch ist ändert sich beinahe monatlich. Eine Ausnahme stellt dabei die klassische Herrenmode dar. In dieser eher konservativen und nicht ganz so schnelllebigen Welt gibt es viele Bestandteile, die ihren Ursprung bereits vor mehreren hundert Jahren gefeiert haben und auch heute noch über grosse Relevanz verfügen. Ein konkretes Beispiel stellt in diesem Zusammenhang der Manschettenknopf dar. Tizian Scheidegger von JUCAN GmbH gibt uns einen Einblick in das Herren-Schmuckstück.

Manschettenknöpfe

Der Manschettenknopf nahm vor allem in Kombination mit der immer grösseren Beliebtheit der Umschlagmanschette («French Cuff») einen grossen Stellenwert in der Herrenmode ein, denn zu dieser Zeit trug beinahe jeder Mann seine ganz individuellen Manschettenknöpfe. Der Ursprung dieser Beliebtheit liegt darin, dass die Männer und vor allem der Bräutigam in diesem Accessoire eine Möglichkeit sahen, ihrer Individualität und Persönlichkeit Ausdruck zu verleihen ohne grossartig aus der Reihe zu tanzen. 

speichernmanschettnknöpfe
Foto: JUCAN GmbH

Zu welchem Anzug trägt man Manschettenknöpfe?

Der Manschettenknopf als Symbol verfügt auch heute über grosse Bedeutung in der Modewelt, auch wenn der Einsatz dieses Accessoires mehrheitlich auf die klassische Herrenmode beschränkt ist. Hemden mit Manschette werden heutzutage nicht mehr allzu oft im Business getragen, sind jedoch bei einem Hochzeitshemd fast immer das Pünktchen auf dem «i» oder auch bei einem Smoking nicht wegzudenken.

speichernManschettenknöpfe
Foto: JUCAN GmbH

Manschettenknöpfe-Stile

In Sachen Vielseitigkeit sind dem Design eines Manschettenknopfs eigentlich keine Grenzen gesetzt. Sportlich in Form von farbigen Seidenknoten, gerne auch mehrfarbig. Elegant in Form von glänzend goldenen oder silbernen Knöpfen oder sehr ausgefallen in farbigen Motiven, die bspw. Leidenschaften des Trägers verkörpern. So sind bspw. Manschettenknöpfe im Rolex-Stil zu finden, sie werden in Form von Fuss- oder Golfbällen gefertigt oder haben die eigenen Initialen eingraviertDie Auswahl ist beinahe grenzenlos, sollte jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass die effektive Wahl des Schmuckstückes sehr wohl gut überlegt sein sollte. Idealerweise passt das gewählte Material zu dem dominierenden Material der getragenen Uhr oder die Eleganz des simplen, hochwertigen Manschettenknopfes unterstreicht die erhabene feudale Erscheinung eines klassischen Smokings. Auf Experimente sollte ebenso verzichtet werden wie auf zu viele Farben, die sich nicht bspw. in der Krawatte oder dem Einstecktuch wiederfinden. Besonders beliebt sind schlichte Manschettenknöpfe in Gelb- oder Weissgold und eingearbeiteten Details in Perlmutt oder schwarzem Onyx. Sie komplettieren ein klassisches Outfit ohne zu sehr zu polarisieren. Wird ein Manschettenhemd bspw. mit einer Chino und einem sportlichen Sakko getragen, kann bspw. sehr gut auf eine sportlichere Ausführung.

speichernManschettenknöpfe
Foto: JUCAN GmbH

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

JUCAN GmbH Hochzeitsanzug

Möchtest Du auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Kommentieren

Zankyou Wunschliste. Erhaltet den geschenkten Geldbetrag auf Eurem Konto!