Maggie Sottero 2018: Kontraste & Romantik mit den Brautkleidern für die neue Saison

Bräute & Designer stürzen sich bereit auf die neuesten Trends der Saison und freuen sich über neueste Designs bei Brautkleidern. Allen voran die Premium-Modeschöpfer von Maggie Sottero, die 2018 eine verführerische Kollektion auf die Laufstege dieser Welt schicken. Wir haben uns die Brautkleider genauer angesehen und verraten Ihnen, welche besonderen Designs mit dabei sind: 

Ausschnitte

Als wichtigster Bestandteil des Prinzessinnen-Looks präsentierten die kreativen Köpfe von Maggie Sottero auch in diesem Jahr wieder wundervolle Modelle mit Herzausschnitten. Diese kommen manchmal verspielt, manchmal extravagant daher und zaubern mit feinen Stoffen von Tüll bis hin zu Guipure-Spitze einen modernen Look mit dem gewissen Etwas.

Daneben bestechen in diesem Jahr auch Brautkleider mit Off-Shoulder-Look, die besonders gerne für märchenhafte Hochzeiten in historischen Anwesen gewählt werden. Der verwegene Look wird besonders häufig mit feinen Stickereien ergänzt, die das Maggie Sottero-Brautkleid definitiv in den Hingucker der Saison verwandeln.

Ebenso beliebt sind aber auch trägerlose Brautkleider oder Modelle mit V-Ausschnitt, die Ihrem Look einen eleganten, sehr minimalistischen Touch verleihen können. Wenn Sie diesen Look mit Blumenelementen ergänzen und das Brautkleid aus fliessenden Stoffen gearbeitet ist, dann nähern Sie sich ausserdem dem beliebten Boho-Look, der auch 2018 viele Herzen erobern wird.

Der Rundhals-Ausschnitt wird ab 2018 besonders bei sommerlichen Brautkleidern sehr gefragt sein – locker und schlicht kommt er daher und wird bei Maggie Sottero gerne mit klassischen Schnitten, von der A-Linie bis hin zum Meerjungfrauen-Stil, verbunden.

Daneben begeistert auch in diesem Jahr der Illusions-Ausschnitt, der inzwischen bei vielen Brautkleidern zum Must-have schlechthin gehört. Auch bei Maggie Sottero gehört dieser Ausschnitt seit einigen Jahren zu den beliebtesten der Kollektion und das aus einem guten Grund – er verleiht der Braut mit zarten Stoffen einen geheimnisvollen, zarten und vor allem femininen Look, der im Gedächtnis bleibt.

Dieser Ausschnitt wird häufig mit zarten Details, etwa floralen Stickereien oder Swarovski-Kristallen perfektioniert. Dieses luxuriöse Detail eignet sich besonders für Hochzeiten im eleganten Stil, bei denen Abendgarderobe gefragt ist.

Der Meerjungfrauen-Schnitt

Er gehört zu den Klassikern und erscheint bei Maggie Sottero in jedem Jahr in einem neuen Gewand: der Meerjungfrauen-Schnitt. Hier in einer verführerischen Kombination aus V-Ausschnitt und transparenten Elementen, die aus feinem Tüll gearbeitet sind.

Tüll und Spitze gehören zu den absoluten Favoriten von Maggie Sottero und sind fester Bestandteil von aussergewöhnlichen Hochzeiten. Diese Stoffe verleihen Ihnen ein elegantes Flair und perfektioniert Ihren gesamten Look.

Wer es lieber natürlich mag, der wird sich auch in viele weitere Modelle von Maggie Sottero verlieben. Denn das Label stellte auch zahlreiche Modelle mit floralen Details vor, die perfekt zu romantischen Trauungen unter freiem Himmel passen.

Guipure-Spitze ist einer der neuesten Trends in Sachen Stoffe für das Brautkleid. Der zarte Stoffe wird gerne verwendet, um klassische Brautkleider zu gestalten, die mit fliessenden Konturen sanft die Figur der Trägerin umschmeicheln.

Und zum Schluss ein weiteres Detail, das die Meerjungfrauen-Brautkleider von Maggie Sottero so besonders macht: die langen Röcke werden gerne mit Bordüren und einzigartigen Formen verziert, die zu den Trends 2018 gehören.

Prinzessinen-Stil

Sie haben sich schon lange eine Traumhochzeit im Schloss gewünscht? Und würden am liebsten als elegante Ballerina bei der Hochzeit auftreten? Dann sind Brautkleider von Maggie Sottero im Prinzessinnen-Stil genau die richtige Wahl, denn sie bringen Ihre schmale Taille perfekt zur Geltung, während der üppige Rock dafür sorgt, dass Sie im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen.

Dieses Modell von Maggie Sottero vereint den romantischen Charakter eines Prinzessinnen-Brautkleides mit einem modernen, abenteuerlichen Geist, der sich durch wild gestufte Stoffbahnen und gestickte Blumendetails bemerkbar macht.

Auch der Herzausschnitt ohne Träger ist 2018 absolut im Kommen – schlichtweg, weil er ein wunderschönes Dekolleté zaubert und zudem die perfekte Wahl ist, wenn die Braut eine offene Brautfrisur und auffälligen Schmuck tragen möchte.

Der pompöse Rock ist zentraler Bestandteil des Prinzessinnen-Brautkleides und kommt besonders gerne in zarten Stoffen, von Tüll über Spitze, daher. Bei Maggie Sottero werden die Röcke meist aus zarten Stoffschichten gearbeitet, die für einen märchenhaften Look sorgen.

Der etwas andere Ausschnitt

Viele Bräute setzen bei ihrer Traumhochzeit heutzutage ausserdem auf tiefe Rückenausschnitte oder Kleider, die im Nacken schliessen und somit den Blick auf ihren zarten Rücken freilegen. Bei Maggie Sottero gibt es 2018 zahlreiche Modelle, die entweder mit tiefen Ausschnitten im Rückenbereich tief blicken lassen oder aber mit transparenten Stoffen gearbeitet sind und so Platz für den geheimnisvollen Look schaffen.

Auch der Tattoo-Effekt gehört zu den absoluten Trends in de Brautmodenwelt und begeistert durch vielfältige Variationen, die nicht nur auf den Laufstegen dieser Welt, sondern auch bei de Hochzeit den entscheidenden Unterschied machen. Ornamente, Blumenmuster oder geometrische Formen – welcher Effekt gefällt Ihnen besonders gut?

Oder wie gefällt Ihnen ein edler Rückenausschnitt in V-Form? Brautkleider mit diesem Detail kommen besonders gut bei Bräuten an, die einen verführerischen Auftritt vor dem Traualtar hinlegen möchten.

Geniessen Sie Ihre Hochzeit in vollen Zügen – und verlieben Sie sich in die bequemen, hochwertig gearbeiteten Brautkleider von Maggie Sottero. Alle Modelle sind aus edlen Stoffen gearbeitet und schmiegen sich wie von selbst an Ihre Silhouette an. Das garantiert hohen Tragekomfort am wichtigsten Tag Ihres Lebens – dieses Detail ist neben dem Schnitt, Stoff und Dekolleté natürlich auch entscheidend für die richtige Wahl Ihres Traumkleides.

Die neueste Kollektion von Maggie Sottero ist schlichtweg ein Traum – vom trägerlosen Klassiker über die beliebten Kleider im Prinzessinnen- oder Meerjungfrauen-Stil bis hin zu verführerischen Modellen mit Rücken- oder Illusions-Ausschnitt. Verlieben Sie sich in die Maggie Sottero Brautmoden-Kollektion 2018 und machen Sie Ihre Hochzeit mit dem Traumkleid zum schönsten Tag Ihres Lebens!

Kommentieren

FASHIONHOTEL 2018: Ereignisreiches Fashion- und Lifestyle-Wochenende im Kameha Grand Zürich
FASHIONHOTEL 2018: Ereignisreiches Fashion- und Lifestyle-Wochenende im Kameha Grand Zürich
Das FASHIONHOTEL 2018 begeisterte rund 7'500 Besucher mit Workshops, Liveshows und Pop-up-Stores. Wir stellen die Highlights des Schweizer Top-Events 2018 vor.
Hochzeitswelten in Zug 2017 – Besuchen Sie als Brautpaar die schönste Hochzeitsmesse der Schweiz
Hochzeitswelten in Zug 2017 – Besuchen Sie als Brautpaar die schönste Hochzeitsmesse der Schweiz
Lassen Sie sich rundum bei der Planung Ihrer Traumhochzeit 2018 inspirieren – die Hochzeitswelten Zug helfen Ihnen dabei und stellen wundervolle Trends in Sachen Brautmode, Dekoration & Co. vor.
Die schönsten Hochzeitstrends für 2018 - Tipps vom Profi
Die schönsten Hochzeitstrends für 2018 - Tipps vom Profi
Wodurch werden sich die Hochzeiten dieses Jahr auszeichnen? Welche besonderen Details gibt es im Hinblick auf das Motto, die Dekoration und die Lokalitäten? Hochzeitsplanerin Simone Glarner gibt Antworten!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos