London Bridal Week & White Gallery: Alle Infos von der Supershow 2018 in London

Vor nur wenigen Wochen war es so weit und die London Bridal Week 2018 öffnete in der Londoner White Gallery ihre Tore für Fans der Hochzeitswelt und internationaler Mode. Wir geben Ihnen Einblicke in die heissesten Details des wichtigsten Events der Hochzeitsbranche: 

Foto: London Bridal Week 2018

Vom 25. bis zum 27. März trafen sich renommierte Designer, Hersteller, Verkäufer und die internationale Bresse bei der London Bridal Week 2018, um die Hochzeitsmodewelt von Morgen zu prägen. Mit besonderem Blick auf die bevorstehende Royal Wedding im kommenden Mai kann es natürlich keinen besseren Veranstaltungsort als London geben.

Mit über 250 der renommiertesten Designer und Hersteller der Branche sowie über 3000 Vertretern aus dem Vertrieb war das Event der perfekte Spot, um neueste Kollektionen vorzustellen, neue Kontakte zu knüpfen und Einblicke in die Trends der nächsten Monate zu erhalten.

Foto: London Bridal Week 2018

The Fashion Show Theatre

Eines der grossen Highlights der Messe war The Fashion Show Theatre, das über alle Messetage hinweg veranstaltet wurde und den Catwalk mit atemberaubender Mode als Theater inszenierte. Bei diesen Shows konnten die Zuschauer neueste Trends in Sachen Brautmode, Stile & Stoffe sehen. Sassi Holford, Alan Hannah, Savin und Morilee luden zu privaten Events für ausgewählte Vertreter von Presse & Vertrieb ein.

Ausserdem gab es spannende Einbilcke in zahlreiche Kollektionen, etwa von Anny Lin, Brian Chen, Catriona Garforth, Charlotte Balbier, Eliza Jane Howell, Hazaar of London und Ivory & Co. Bei der Vorschau auf dem Catwalk waren unter anderem Designs von Bianco Evento, Casablanca, Dando London, Diane Legrand, Ellis Bridals, Gino Cerutti, Morilee und Ronald Joyce zu sehen.

Foto: Anny Lin

Bridal Retail Success Academy

Die London Bridal Week 2018 lud ausserdem zur Bridal Retail Academy ein, wo Besucher zu interessanten Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Workshops eingeladen waren. Die inspirierende Beraterin Nova Reid war bei einem Q & A zugegen, bei dem sie über die Vielfalt der Hochzeitsbranche sprach und Einblicke in Zukunftsperspektiven gab. Zudem waren auch weitere Experten, wie Warren Night als Sozialstratege der Branche sowie Abi Neill als Digitalexpertin, vor Ort.

Foto: London Bridal Week 2018
Foto: London Bridal Week 2018

Nach dem Erfolg der London Bridal Week 2018 stehen die Organisatoren auch schon mit aufregenden Plänen für das kommende Jahr in den Startlöchern. Event Direktor Alex Butler erklärte, dass die kommende Messe auf den bisherigen Erfolg aufbauen und 2019 nicht nur mit renommierten Kooperationspartnern und Designern aufwarten, sondern auch den Fokus auf das Motto Best of British legen würde.

Und für all diejenigen, die die London Bridal Week 2018 verpasst haben, gibt es hier die Erinnerung für das kommende Jahr – seien Sie dabei, zwischen dem 24. & 26. März 2019 in London!

Kommentieren

Foto: glamfairy photography.com
DIY-Brautlook: So stylen Sie die glamouröse Boho-Braut 2016!
So feminin, so zauberhaft und so glamourös: der neue Glamour Boho-Brautlook 2016! Den wollen Sie auch? Kein Problem! So geht’s:
Bar Refaeli y Adi Ezra. Credits: Bar Refaeli Facebook
Topmodel Bar Refaeli hat geheiratet! Erfahren Sie hier die Details
Das Topmodell Bar Rafaeli hat kürzlich JA gesagt – modern im legeren Hippie-Look! Erfahren Sie hier die Details zur Hochzeitsfeierlichkeit:
Foto: bildermacher moeri
Wie man die passende Brautfrisur zum Brautkleid auswählt - perfekt gestylt von Kopf bis Fuß!
Wenn die passende Brautfrisur zum Brautkleid erst einmal gefunden ist, steht dem individuellen Brautlook nichts mehr im Wege. Und so geht’s:

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos