Werbung

Platzkarten für deine Hochzeit aus den verschiedensten Materialien.

Die Platzkarten für eine Hochzeit können aus den verschiedensten Materialien hergestellt werden. Wir zeigen euch ein paar Beispiele.

Platzkarten für deine Hochzeit aus den verschiedensten Materialien.
  • Einladungskarten
  • Tendenzen

Platzkarten bei einer Hochzeit sind ein wichtiges Element der Dekoration. Ganz egal ob sie als Menü- oder Platzkarten dienen oder mit kleinen Sprüchen oder Motiven verziert sind – Tischkarten sind ein Blickfang. Daher sollte hier eine sorgfältige Auswahl getroffen werden. Individualität lässt sich dabei vor allem durch das Material der Platzkarten erreichen. Wir zeigen euch tolle Möglichkeiten wie ihr eure Hochzeits-Platzkarten besonders gestalten könnt.

Platzkarten aus Holz

Ein toller Blickfang sind Tischkarten aus Holz. Ganz ohne aufwendige Bearbeitung können so Karten mit dem gewissen Etwas erstellt werden. Besonders gut sind Tischkarten aus Holz für Hochzeiten im rustikalen Stil oder auch für eine Hochzeit im Freien geeignet und verfeinern so jede Hochzeitsdekoration. Die Holztafeln können dann beschriftet oder mit Motiven verziert werden.

speichern
Tischkarte aus Holz, Foto: B&E Photographer

Platzkarten aus Filz

Auch Tischkarten aus Filz sind eine gute Möglichkeit, um individuelle Tischkarten zu gestalten. Dabei kommt es ganz auf die Farbe an, welche Wirkungen die Tischkarten erzielen. Wird beispielsweise roter Filz gewählt, wird Romantik ausgedrückt. Die Karten können dann in Form von kleinen Herzen auf dem Tisch aufgestellt werden. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt – jede Farbe und Form ist erlaubt, solange sie auch zur Dekoration passt.

speichern
Tischkarten aus Filz, Foto: Alea Lovely

Platzkarten backen

Etwas ganz Außergewöhnliches sind gebackene Tischkarten, beispielsweise aus Lebkuchen. Gerade zu Winterhochzeiten passt das besonders gut. Verziert werden können die essbaren Karten dann mit Zuckerguss. Als Platzkarten sind die gebackenen Karten perfekt geeignet und bleiben den Gästen garantiert in Erinnerung.

speichern
Gebackene Tischkarten, Foto: Nadia Meli

Platzkarten aus Stein

Tischkarten aus Stein passen perfekt zu einer edlen Dekoration – allerdings kommt es hier auf die richtige Auswahl an. So versprühen besonders sehr helle oder sehr dunkle Steine einen Hauch von Eleganz. Die Steine können beschrieben werden, wahlweise können aber auch Gravuren vorgenommen werden. Werden die Steine als Platzkarten verwendet, kann jeder Gast am Ende des Abends ein Erinnerungsstück mit nach Hause nehmen.

speichern
Tischdeko aus Stein, Foto: Braun Photography

Stimme die Platzkarten mit eurer Blumendekoration ab und dann kann bei der Deko nicht mehr schief gehen.

Möchtest Du auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Kommentieren

Zankyou Wunschliste. Erhaltet den geschenkten Geldbetrag auf Eurem Konto!