Ihre Winterhochzeit in Gstaad – Legere Eleganz im Herzen der Schweizer Alpen!

Auch die Schweizer Heimat hat einiges zu bieten, wenn es um Destination Weddings geht. Wie wäre es mit einer unvergesslichen Winterhochzeit in Gstaad? Unser Guestblogger und Hochzeitsplaner Leo F. Sidikjar bringt jahrelange Erfahrung in der Hochzeitswelt mit und zeigt, wie schön eine Hochzeit im Herzen der Schweizer Alpen sein kann: 

Magnus Bogucki HochzeitsfotografMehr erfahren über “Magnus Bogucki Hochzeitsfotograf”
Foto: Magnus Bogucki Hochzeitsfotograf

Die Vorteile einer Hochzeit in den Wintermonaten

Die Winterzeit ist die schönste Zeit für das romantische, gemütliche Beisammensein im Familien- und Freundeskreis. Gerade inmitten einer Schneelandschaft können zauberhafte Hochzeiten verwirklicht werden und Winterdestinationen bieten zahlreiche Möglichkeiten für individuelle Planungswünsche. Feiern Sie romantisch und im kleinen Kreis in einem wohlig warmen Kaminzimmer. Fahren Sie mit einem Pferdeschlitten durch verschneite Landschaften und engagieren Sie einen professionellen Hochzeitsfotografen, der die schönsten Momente festhält. Ihre Hochzeit im Winter kann viele Vorteile haben und auch aus finanzieller Sicht lohnt es sich, in den Wintermonaten vor den Traualtar zu treten.

Andrea Kuehnis PhotographyMehr erfahren über “Andrea Kuehnis Photography”
Foto: Andrea Kuehnis Photography

Unschlagbare Locations

Im Winter sind es vor allem die romantischen und pompösen Locations, die die Aufmerksamkeit von Brautpaaren erregen. Das Kaminzimmer oder der prunkvolle Saal im Schloss passen perfekt zu einer winterlichen Stimmung. Bei der Suche sollten Sie zudem darauf achten, dass Sie einen geeigneten Ort für Ihre Hochzeitsreportage finden.

Eine Top-Empfehlung im Hinblick auf die Hochzeitslocation ist das Gstaad Palace, das zu den exklusivsten Hotels in der Schweiz gehört. Hier haben Sie einen atemberaubend schönen Blick auf die Alpen und können in faszinierendem Ambiente eine unvergessliche Winterhochzeit feiern. Zudem steht Ihnen hier auch ein luxuriöser Wellness-Bereich zur Verfügung, wo Sie vor und nach der Hochzeit wohltuende Behandlungen und Massagen geniessen können.

Gstaad PalaceMehr erfahren über “Gstaad Palace”
Foto: Gstaad Palace

Auch das Wellness- & Spa-Hotel Ermitage ist ein Geheimtipp für Gstaad und Umgebung – hier geben Sie Ihrer Hochzeit einen kostbaren Rahmen und können zudem gleich von dort aus in die Flitterwochen starten!

Die winterliche Dekoration

Bei einer Winterhochzeit spielen natürlich auch die kleinen Details eine wichtige Rolle und empfehlenswert ist es, sich Ideen direkt aus der Natur zu holen. Denn eine Schweizer Winterlandschaft bietet zahlreiche Möglichkeiten, Themen und Elemente, um diese mit der Hochzeitsdekoration aufzugreifen.

Bestimmende Farben in der winterlichen Hochzeitsdekoration sind stets Weiss, Silber und Eisblau. Diese Farbtöne fügen sich harmonisch in jedes winterliche Landschaftsbild ein und sorgen für eine ruhige Symbiose. Passende Deko-Elemente sind definitiv Schneeflocken, grüne Zweige und gläserne Elemente, wie zum Beispiel Vasen. Außerdem dürfen bei keiner Winterhochzeit die eleganten Kristallelemente fehlen. Diese reflektieren das Licht und sorgen so für zauberhafte Perspektiven.

Andrea Kuehnis PhotographyMehr erfahren über “Andrea Kuehnis Photography”
Foto: Andrea Kuehnis Photography

Wenn Sie es lieber gemütlicher mögen, dann können Sie auch auf sehr warme Winterfarben wie Bordeaux, Gold und Braun zurückgreifen. Auch diese Farbtöne wirken stimmungsvoll und verleihen Ihrer Hochzeit ein angenehmes Ambiente. Zudem sollten Sie dafür sorgen, dass Ihre Location durch viele Kerzenleuchter oder Teelichter erhellt wird, dadurch erhält Ihr Fest einen romantischen und sehr festlichen Touch. Im Hinblick auf die Blumendekoration sind winterliche Blumen wie Schneeglöckchen oder Christrosen die perfekte Wahl – sowohl für die Dekoration als auch für den Brautstrauss!

Daniela Ruf FotografieMehr erfahren über “Daniela Ruf Fotografie”
Foto: Daniela Ruf Fotografie

Der Brautlook im Winter

Natürlich sollten Sie auch Ihren Brautlook an die winterliche Jahreszeit anpassen. Hierbei empfiehlt es sich zunächst einmal, einen wärmenden, etwas dickeren Stoff für Ihr Brautkleid zu wählen. Eine gute Wahl sind elegante Wolle oder Samt, diese Stoffe sind sehr schick und wärmen zugleich. Ausserdem darf auch die passende Jacke nicht fehlen, die Sie während der romantischen Hochzeits-Shootings im Schnee tragen.

Ebenso elegant können aber auch Schals, Stolen oder Boleros wirken, die Sie vor der Kälte im Freien schützen. Ein Highlight kann auch ein aussergewöhnliches Accessoire sein, empfehlenswert und 2016 absolut im Trend ist beispielsweise der klassische Pelzmuff, der umwerfend aussieht und garantiert warm hält. Der Schmuck darf im Winter gerne besonders strahlen und Diamanten oder Perlen verleihen Ihrem Fest einen luxuriösen Glanz.

Andrea Kuehnis PhotographyMehr erfahren über “Andrea Kuehnis Photography”
Foto: Andrea Kuehnis Photography

Winterspeisen für das Hochzeitsbankett

Die Hochzeit in den Monaten Dezember, Januar oder Februar schränkt Sie auch im Hinblick auf das Hochzeitsmenü oder Buffet auf keinen Fall ein. Ganz im Gegenteil, hier gibt es eine mindestens genauso grosse Vielfalt an Speisen wie im Sommer. Wenn Sie sowieso ein Fan von deftigen Speisen sind, dann ist der Winter für Sie eine köstliche Zeit zum Hochzeit feiern.

Servieren Sie beispielsweise Glühwein oder Marillen-Punsch als Aperitif und bieten Sie auch eine heisse Schokolade zum Wärmen an. Kräftige Gemüsespeisen, warmer Käse sowie Wild- und Rindfleisch bei den Hauptspeisen wird all Ihren Hochzeitsgästen schmecken. Als Dessert empfiehlt es sich, warme Küchlein, Grützen oder auch gebackenes Obst anzubieten.

Andrea Kuehnis PhotographyMehr erfahren über “Andrea Kuehnis Photography”
Foto: Andrea Kuehnis Photography

Die Unterhaltung im Schnee

Glauben Sie nicht, dass Sie bei einer Winterhochzeit im Hinblick auf das Unterhaltungsprogramm eingeschränkt sind! Ganz im Gegenteil, die Winterlandschaft hält so einige Aktivitäten für Sie und Ihre Hochzeitsgäste bereit. Ein absolutes Highlight kann die romantische Kutschfahrt durch verschneite Ortschaften sein – und eine grandiose Kulisse für Fotos ist auch mit dabei!

Der Preisvorteil im Winter

Auch die finanziellen Aspekte sprechen definitiv für eine Winterhochzeit. Sowohl Locations als auch Fotografen und Caterer bieten ihre Dienste in der kalten Jahreszeit zu günstigeren Preisen an und Brautpaare können in allen Bereichen viele Schnäppchen machen. Ausserdem wird Ihr Wunschtermin wahrscheinlich nicht so schnell ausgebucht sein wie im Sommer. Dennoch sollten Sie schnell buchen, wenn Sie die passende Location gefunden haben, da andere Veranstaltungen, wie Weihnachtsfeiern, im Winter anstehen.

Magnus Bogucki HochzeitsfotografMehr erfahren über “Magnus Bogucki Hochzeitsfotograf”
Foto: Magnus Bogucki Hochzeitsfotograf

Mit diesen Tipps können Sie gleich in die Planung einer unvergesslichen Destination Wedding in Gstaad starten! Auch dieses Brautpaar hat eine wundervolle Hochzeit inmitten einer Winterlandschaft verwirklicht, lassen Sie sich weiter inspirieren, von Zankyou, Ihrem Hochzeitsmagazin für die Schweiz!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Eine Hochzeit im Herzen der Basler Altstadt mit unvergesslichen Schwarz-Weiß-Aufnahmen!
Eine Hochzeit im Herzen der Basler Altstadt mit unvergesslichen Schwarz-Weiß-Aufnahmen!
Eine wunderschöne Hochzeit, eingefangen durch Schwarz-Weiß-Aufnahmen der Extraklasse!
So feiern Sie eine Berghochzeit in den Schweizer Alpen
So feiern Sie eine Berghochzeit in den Schweizer Alpen
Zankyou zeigt Ihnen warum eine Berghochzeit in den Schweizer Alpen mit wunderschönem Alpenpanorama oder auch in landestypischer Tracht unverzichtbar ist.
Hippie-Hochzeiten – legere Traumhochzeiten
Hippie-Hochzeiten – legere Traumhochzeiten
Love, Peace and Happiness! Das sind wohl die Zutaten für eine romantische Hippie-Hochzeit – und diese Trends natürlich! Für eine groovy Hippie-Feier versteht sich …

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos