Hochzeitsreise mit Kindern – Wählen Sie kinderfreundliche Hotels!

Hochzeitsreise mit Kindern – Wählen Sie kinderfreundliche Hotels!

Sie möchten die Hochzeitsreise mit Ihren Kindern verbringen? Dann wählen Sie ein kinderfreundlichen Hotel! Lesen Sie hier worauf Sie bei Honeymoon zu Dritt achten sollten …

  • Flitterwochen
speichernUlises Photography
Auch zu Dritt können Sie herrliche Flitterwochen verbringen – Foto: Ulises Photography

Die langersehnten Flitterwochen müssen nicht nur in trauter Zweisamkeit genossen werden, auch mit Kindern kann die Hochzeitsreise zu einem unvergesslichen Erlebnis und Erholung werden. Vorausgesetzt man findet kinderfreundliche Hotels. Worauf Sie bei Ihrer Wahl achten sollten, lesen Sie hier …

Nach den stressigen Hochzeitsvorbereitungen und dem rauschenden Fest, ist nun der Honeymoon wahrlich die schönste Zeit für das frisch vermählte Paar. Ja, diese Zeit gilt es so ausgiebig zu genießen wie möglich. Meist sind schon Kinder in der Partnerschaft vor der Ehe entstanden oder mitgebracht worden. Mit diesen zusammen seine Hochzeitsreise zu verbringen, schweißt zusammen und sorgt für unvergessliche Erinnerungen. Zwar ist man bei der Wahl des Reiseziels und der Reiseart nicht ganz so frei, aber die Auswahl an kinderfreundlichen Orten für die Flitterwochen ist groß. Und keine Sorge: Wer sich für die richtige Unterkunft entscheidet, muss auch nicht auf Romantik und traute Zweisamkeit verzichten. Wählen Sie also schlau!

speichernJaqueline Shumate Photography
Kinder werden in kinderfreundlichen Hotels voll beschäftigt sein – Foto: Jaqueline Shumate Photography

Damit Ihre Hochzeitsreise zum schönsten Urlaub Ihres Lebens wird, gilt es, die Bedürfnisse des Kindes zu beachten, denn nur, wenn der Nachwuchs sich wohlfühlt, werden die Flitterwochen für die Eltern auch entspannend. Sie möchten am liebsten in die Karibik, an den indischen Ozean oder nach Südafrika reisen? So reizvoll Flitterwochen in fernen Regionen auch sein mögen, kindergeeignet sind diese mit den damit verbundenen Langstreckenflügen eher nicht. Will man dem Kind Unannehmlichkeiten während der Anreise ersparen, empfiehlt sich ein Reiseziel, das nicht zu weit von der Heimat entfernt liegt oder für Kinder noch zumutbar ist. Honeymoon auf Mallorca, Djerba oder Malta ist zum Beispiel ideal dafür: In höchstens drei Flugstunden gelangt man in wärmere Gefilde und man kann die schönste Zeit seines Lebens genießen. Oder was halten Sie von Flitterwochen in heimischen Gefilden? Zuhause am Bauernhof oder in einem noblem Hotel am Land kann man ebenso gut die Seele baumeln lassen und jede Menge sportlich Aktivitäten unternehmen.

speichernBodalicious
Kinderfreundliche Hotels bieten Kinderbetreuung an, sodass Sie etwas unternehmen können – Foto: Bodalicious

Neben dem Reiseziel für die Hochzeitsreise, sollten Sie sich auch nach kinderfreundlichen Hotels umsehen. Stimmt die Umgebung, wie etwa in Form von Spielplätzen oder Kinderbecken, und wird auch eine spezielle Speisekarte für die Kleinen angeboten? Fragen, die es bei der Hotelwahl zu klären gilt. Besonders wichtig ist auch eine Kinderbetreuung, bei der die Kids in guten Händen sind, während sich das frisch vermählte Paar einmal ganz und gar romantischen Momenten, etwa im Wellnessbereich oder beim Candle-Light-Dinner, hingeben kann. Denn auch in einem Urlaub mit Kindern, sollte die Zweisamkeit nicht auf der Strecke bleiben. Ganz besonders nicht in den Flitterwochen. Ist die Hotelanlage kinderfreundlich gestaltet, das Personal herzlich im Umgang mit den Kids und werden jede Menge Action für die Kleinen geboten, können sich frisch gebackene Ehepaare an der guten Laune der Kinder erfreuen und selbst die Seele baumeln lassen. Herrlich, nicht wahr?

Möchten Sie auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Lesen Sie mehr zum Thema Kinder und Hochzeit in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und lassen Sie sich für Ihr Fest inspirieren.