Himmlische Flitterwochen: Mit diesen 10 goldenen Regeln wird Ihr Traum wahr!

Darauf freuen sich Brautpaare während der Hochzeitsplanung am meisten: die Flitterwochen! Nach dem romantischen Ja-Wort direkt an den Strand und dort für zwei Wochen die Seele baumeln lassen – ein Traum, den sich viele Brautpaare nur allzu gerne verwirklichen wollen. Damit Ihre Flitterwochen genauso werden, wie Sie es sich vorstellen, haben wir Ihnen die 10 wichtigsten Regeln für himmlische Flitterwochen zusammengestellt:

KT Merry Photography
Foto: KT Merry Photography

1. Die Dokumente

Das ist natürlich ein leidiges Thema, das jedoch sehr wichtig für die Planung Ihrer Flitterwochen ist: die Namensänderung! Werden Sie nach der Hochzeit den Namen Ihres Gatten annehmen? Ja? Dann sollten Sie dies bei der Buchung Ihrer Flitterwochen bedenken, denn am Flughafen kann es zu großen Problemen kommen, wenn Ihre aktuellen Dokumente nicht mit den Buchungsinformationen übereinstimmen. Denken Sie also bereits bei der Planung Ihrer Flitterwochen an die Namensänderung und berücksichtigen Sie dabei auch Wartezeiten auf neue Dokumente!

Ernestine et sa famille Photography
Foto: Ernestine et sa famille Photography

2. Je früher desto besser

Wenn Sie sich eine besonders luxuriöse Hochzeitsreise wünschen, sollten Sie natürlich so schnell wie möglich nach passenden Angeboten suchen. Legen Sie bereits früh einen möglichen Termin fest und kommen Sie allen anderen Frühbuchern zuvor, um die beste Suite am Traumort zu ergattern!

Fotógrafo Nuno Palha
Foto: Fotógrafo Nuno Palha

3. Die Hochzeitsfotos

Das ist wichtig für viele Bräute, die sich besonders auf die Hochzeitsreportage gefreut haben: Sorgen Sie dafür, dass Sie nach dem Hochzeitstag schnell Zugriff auf Ihre Hochzeitsfotos haben (am besten digital, zum Beispiel auf Ihrem Smartphone)! So können Sie am Strand in den Erinnerungen an Ihren großen Tag schwelgen und müssen nicht mehrere Wochen auf die Print-Versionen vom Hochzeitsfotografen warten!

4. Geheimtipps

Closer to love Photographs
Foto: Closer to love Photographs

In der Ära von Internet und Social Media sucht natürlich jedes Brautpaar auch online nach Erfahrungsberichten zu Reisen und bestimmten Destinationen. Neben diesen Infos sollten Sie aber außerdem in Ihrem Familien- und Freundeskreis nachhaken und nach deren schönsten Urlaubszielen fragen. Solche Insider-Tipps lohnen sich wirklich und sind natürlich noch viel authentischer als Erfahrungsberichte in Bewertungsportalen!

5. Eine aussergewöhnliche Reise

Bei Ihrer Reise handelt es sich nicht nur um irgendeinen Urlaub, sondern um die wichtigste Reise überhaupt! Es sind Ihre Flitterwochen, erzählen Sie den Menschen, die Ihnen auf Ihrer Reise begegnen, davon! Denn über diese schöne Nachricht freut sich jeder und oftmals springen da auch kleine Geschenke, wie ein Glas Champagner oder Sitzplätze in der Ersten Klasse, heraus!

 6. Die Ruhe genießen

Azaustre
Foto: Azaustre

Auch wenn Sie im Alltag gerne früh aufstehen und aktiv sind, sollten Sie die Flitterwochen dazu nutzen, um einfach mal abzuschalten. Kuscheln Sie am Morgen ausgiebig mit Ihrem Partner und lassen Sie sich dafür auch mal das Frühstück entgehen, denn das Mittags- und Abendbuffet sind ja auch noch da!

7. Ihr Geschmack

Michaela Nichole Photography
Foto: Michaela Nichole Photography

Bei Ihrer Hochzeitsreise geht es darum, dass SIE Spaß haben und genau das tun, was Sie sich schon immer gewünscht haben! Ihre Traumreise besteht nicht nur aus Strand und Relaxen, sondern beinhaltet auch viel Kultur und ausgiebiges Sightseeing? Dann integrieren Sie diesen Teil auch in Ihre Flitterwochen und kreieren Sie mit Ihrem Partner eine Hochzeitsreise, an die Sie sich Ihr Leben lang erinnern werden!

Bodalicious
Foto: Bodalicious

 8. Das brandneue Outfit

Gehen Sie außerdem vor den Flitterwochen ausgiebig shoppen und kaufen Sie sich ein nagelneues Outfit, in dem Sie sich absolut wohl fühlen! Nun starten Sie mit Ihrem Ehemann in einen neuen Lebensabschnitt und mit einem neuen Look können Sie das in den Flitterwochen gebührend feiern!

 9. Flexibel bleiben

Bei der Planung Ihrer Flitterwochen sollten Sie außerdem Pannen und Zwischenfälle einkalkulieren. Daher ist es nicht ratsam, dass Ihr Flieger direkt am Morgen nach dem Hochzeitstag abhebt. Bleiben Sie bei der Planung flexibel und lassen Sie sich Zeit, um in die Flitterwochen zu starten. Denn ein abgesagter Flug direkt nach der Hochzeit ist ärgerlich und sollte nicht gleich Ihre Freude nach dem Ja-Wort dämpfen!

sylvainlelepvrier
Foto: Sylvain Le Lepvrier

10. Zu zweit

Die Flitterwochen sind natürlich in erster Linie dazu da, um die neu gewonnene Zweisamkeit in vollen Zügen auszukosten. Daher sollten Sie sich gegenseitig natürlich die volle Aufmerksamkeit schenken und gemeinsam in Ruhe auf eine gelungene Hochzeitsplanung zurückblicken!

Ernestine et sa famille Photography
Foto: Ernestine et sa famille Photography

Versuchen Sie doch einfach, sich einige dieser Punkte einzuprägen, wenn Sie sich der Planung Ihrer Flitterwochen widmen! Wir wünschen Ihnen, dass Sie eine geniale Location finden und Ihre Hochzeitsreise in vollen Zügen genießen! Und lassen Sie sich bei der Suche doch einfach von Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin inspirieren!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Ihr Hochzeitstag wird auch für die Kleinen zauberhaft - mit der richtigen Kinderbetreuung!
Ihr Hochzeitstag wird auch für die Kleinen zauberhaft - mit der richtigen Kinderbetreuung!
Haben Sie eigentlich schon über die Kinderbetreuung an Ihrem Hochzeitstag nachgedacht? Nein? Dann wird es aber höch...
Heiraten in Basel und feiern im Chateau d’Isenbourg Rouffach in Frankreich - So werden Hochzeitsträume wahr!
Heiraten in Basel und feiern im Chateau d’Isenbourg Rouffach in Frankreich - So werden Hochzeitsträume wahr!
Auch das Schweizer Brautpaar Daniela & Michael ist mit großen Träumen in die Hochzeitsplanung gestartet und hat...
Und wie regeln wir die Sitzordnung bei der Hochzeit? Wir geben Ihnen Tipps, die Gold wert sind!
Und wie regeln wir die Sitzordnung bei der Hochzeit? Wir geben Ihnen Tipps, die Gold wert sind!
Sie sind am Verzweifeln, weil Sie nicht wissen, wie Sie das Thema Sitzordnung angehen sollen? Dann gibt's hier Tipp
Mit High Heels an der Hochzeit wie auf Wolken gehen: Himmlische Tricks für bequeme Brautschuhe!
Mit High Heels an der Hochzeit wie auf Wolken gehen: Himmlische Tricks für bequeme Brautschuhe!
Erfahren Sie hier, wie Sie Fußschmerzen an Ihrer Hochzeit den Kampf ansagen können!
Alarm bei der Hochzeitsplanung? Mit einem Hochzeitsplaner wird die Vorbereitung ein Kinderspiel!
Alarm bei der Hochzeitsplanung? Mit einem Hochzeitsplaner wird die Vorbereitung ein Kinderspiel!
Blumendekoration, Tischkarten, Dankeskarten, und und und - brauchen Sie Hilfe bei der Hochzeitsplanung?
Unsere 5 Lieblingsblogs für Hochzeiten in der Schweiz! Hier wird Liebe zur Profession grossgeschrieben!
Unsere 5 Lieblingsblogs für Hochzeiten in der Schweiz! Hier wird Liebe zur Profession grossgeschrieben!
Sie lesen gerne Beiträge zum Thema Hochzeiten? Dann schauen Sie doch einfach bei diesen 5 tolle Schweizer Hochzeitsblogs vorbei!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 19 weiteren Ländern! Mehr Infos