Gefalle ich dem Bräutigam? So finden Bräute seinen Brautkleider-Geschmack heraus!

Gefalle ich dem Bräutigam? So finden Bräute seinen Brautkleider-Geschmack heraus!

Gefalle ich meinem Bräutigam? So finden Bräute den Geschmack ihres zukünftigen Mannes heraus!

  • Stile
speichernFoto: Jeanine Linder
Finden Sie heraus, ob Sie den Geschmack des Bräutigams treffen – Foto: Jeanine Linder

Zunächst muss man im Namen aller Bräutigame sagen, dass die eigene Frau immer bezaubernd aussehen wird. Ganz egal für welches Brautkleid Sie sich entscheidet. Bräute, die doch auf Nummer sicher gehen möchten und wissen wollen, ob das Brautkleid auch den Geschmack des eigenen Mannes trifft, sollten hier weiterlesen …

Am Tag der Hochzeit möchte Frau einfach perfekt aussehen – und das vor allem für ihren Bräutigam. Kurzum: Er soll vor Staunen am besten den Mund nicht mehr zu bekommen! Aber was, wenn das Brautkleid ganz und gar nicht dem Geschmack des eigenen Mannes entspricht? Und: Achten Männer überhaupt auf das Brautstyling in diesem aufregenden Moment? Fragen über Fragen, über die sich so manche Frau den Kopf zerbrechen mag. Am besten stellen Sie diese einfach Ihren zukünftigen Mann persönlich. Dann wissen Sie worauf Sie beim Kauf Acht geben müssen.

Natürlich darf der Bräutigam das Brautkleid vor der Hochzeit nicht sehen, dennoch können Sie auf einfachem Wege herausfinden, was ihm gefallen würde und was ganz und gar nicht. Sprechen Sie zunächst offen über den Stil der Hochzeit und welche Brautkleider-Modelle dazu passen würden. Zeigen Sie ihm ein paar Varianten dazu und lassen Sie ihm zu jedem ein Statement abgeben. Letztendlich entscheidet die Braut über das Hochzeitskleid aber es schadet nicht die Vorlieben des Mannes zu kennen … Dann gehen Sie weiter zur Farbe des Brautkleides. Es gibt Bräute, die gerne in einer Pastellfarbe heiraten würden. Männer hingegen denken traditionell und wünschen sich ihre Braut in Weiß. Auch das sollten Sie offen klären.

speichern0816Pictures
Achten Sie auf die Äußerungen des Bräutigams beim Shopping – Foto: 0816Pictures

Wer die Brautkleider-Wahl doch nicht so offen mit dem Bräutigam besprechen möchte um ihn am Tag der Hochzeit auch 100 Prozent zu überraschen, der sollte ihn einfach aushorchen. Gerade in der Hochzeitsplanung besucht man gemeinsam Hochzeitsmessen, geht zusammen shoppen oder sieht sich gemeinsam Hochzeitsmagazine an, um eine Richtung für die Hochzeit zu finden. Dabei wird der Bräutigam immer wieder Statements zu unterschiedlichsten Stilen abgeben. Hören Sie hier genau hin und versuchen Sie daraus schlau zu werden was ihm richtig gut gefallen könnte.

Möchten Sie auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Seien Sie sich jedoch sicher, dass egal für welches Brautkleid Sie sich am Ende entscheiden, ihr zukünftiger Mann glänzende Augen haben wird, wenn Sie zum Altar schreiten. Schließlich sind Sie für ihn die schönste und beste Frau auf Erden – oder warum will er Sie dann heiraten?

Lesen Sie mehr zum Thema Brautkleider in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und holen Sie sich noch mehr Inspiration. Oder besuchen Sie gleich diese Brautmoden-Häuser: Fabula Brautmode, Zoro Sposa, Ginas Sposa, Meister Couture, White Lounge oder La Passion

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Meister Couture Brautgeschäfte
White Lounge Brautgeschäfte
La Passion Brautgeschäfte
Zoro Sposa Brautgeschäfte
Fabula Brautmode Brautgeschäfte
Gina's Sposa Accessoires Brautzubehör
Gina's Sposa Brautgeschäfte